Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

filmes de curta metragem brasileiros em Colônia

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    filmes de curta metragem brasileiros em Colônia

    #Ad

    Kommentar

      A mensagem esta em alemão mesmo assim achei que deveria postar aqui:

      Das brasilianische Filmfestival »BRASIL PLURAL« findet seit sieben Jahren in München und anderen deutschen Städten statt. Das Festival versteht sich als repräsentatives Fenster des brasilianischen Kinos, das sich nach Europa hin öffnet. Das Filmhaus Kino präsentiert nun an zwei Abende eine Auswahl von aktuellen, brasilianischen Kurzfilmen aus dem diesjährigen Programm von »BRASIL PLURAL«: http://www.brasilplural.org (auf Deutsch, Portugiesich, Französisch)

      Präsentiert von short cuts cologne, dem Kurzfilmfestival des Kölner Filmhauses (Filmhaus Kino Köln) und choices kino.kultur.köln.
      Moderation: Ute Teigler

      Programm I 15.12. 22 h
      TRANSUBSTANCIAL- WIE EINE UMWANDLUNG
      Brasilien 2003 ; Buch/Regie: Torquato Joel ; 17 Min
      Die existenzialistische Vision des Poeten Augusto dos Anjos, erzählt
      anhand von Bruchstücken seiner Gedichte

      A LATA- BLECHBÜCHSEN
      Brasilien 2003 ; Buch/Regie: Leopoldo Nunes ; 15 Min ; Darsteller:
      Sergio Audi, Claudia Missura, Carlos Landucci
      Immer mehr Leute suchen nach alternativen Überlebensstrategien –
      leere Büchsen sammeln zum Beispiel.

      NADA A DECLARAR- KEIN KOMMENTAR
      Brasilien 2003 ; Buch/Regie: Gustavo Acioli ; 9 Min ; Darsteller:
      Bruce Gomlevsky, Júlia Carrera, Gabriel Brasileiro Palmeira
      Portrait der brasilianischen Elite, dargestellt von einem Künstler in
      schwieriger Lage.

      A HISTÓRIA DA ETERNIDADE- GESCHICHTE DER EWIGKEIT
      Brasilien 2003 ; Buch/Regie:CamiloCavalcante ; 10 Min ; Darsteller:
      Adriana Maciel, Nina Militão, Roberta Alves
      Mit poetisch-metaphorischer Sprache soll eine Art falscher Ablaufplan
      den Zuschauer auf eine Reise ins Innere der menschlichen Instinkte
      führen.

      CARRO- FORTE- GELDTRANSPORTER
      Brasilien 2003 ; Buch/Regie: Mário Diamante ; 12 Min ; Darsteller:
      Camilo Bevilacqua, Gracindo Jr.
      Vier Leben, verdichtet auf 4 Quadratmeter. Vier Menschen
      transportieren mitsamt ihren Träumen und Sehnsüchten so viel Geld,
      wie sie es in ihrem ganzen Leben nicht verdienen könnten.

      NAVE MÄE- MUTTERSCHIFF
      Brasilien 2004 ; Buch/Regie: Otto Guerra und Fabio Zimbres ; 12 Min ;
      Animation
      Ein 3D-Zeichentrick-Science-Fiction-Film über ein Raumschiff, das
      außer Kontrolle gerät …

      JONAS
      Brasilien 2003 • Buch/Regie: Allan Sieber ; 15 Min ; Darsteller:
      Dedina Bernardelli, Felipe Silva, Fernando Alvez Pinto
      Nur von einem uralten Foto kennt Jonas seine Großmutter. In dieser
      schrecklichen Nacht hätte er sie allerdings mehr denn je gebraucht.

      O ENCONTRO- DIE BEGEGNUNG
      Brasilien 2002 ; Regie: Marcos Jorge ; 12 Min ; Animation
      DIE BEGEGNUNG ist eine Beziehungskomödie, aber darüber hinaus auch
      ein Film über das Kino. Gesprochen wird im Film »Cinemaisch«, eine
      Phantasiesprache aus Wörtern und Namen der Filmgeschichte. Ein wahrer
      Leckerbissen für Filmliebhaber.

      ALMAS EM CHAMAS- ENTFLAMMTE SEELEN
      Brasilien 2000 ; Regie: Arnaldo Galvão ; 11 Min ; Animation
      Ein Feuerwehrmann wird in eine flammende Liebesgeschichte verwickelt,
      als er eine heißblütige Frau aus einem brennenden Gebäude rettet.


      Programm II 17.12. 22.00 h
      PORR GENTILEZA- LIEBENSWÜRDIGER WEISE
      Brasilien 2002 ; Buch/Regie: Dado Amaral ; 14 Min
      Ein dokumentarischer Essay über den Propheten ‚Gentileza’
      (Liebeswürdigkeit), eine
      populäre Figur Rio des Janeiros.

      ALUMBRAMENTOS- ERLEUCHTUNG
      Brasilien 2002 ; Regie: Laine Milan ; 20 Min
      Wenn der kleine Francisco in sein altes Wörterbuch hineintaucht,
      entdeckt er eine neue Welt, die ihn aufweckt, aufrüttelt und zum
      Riesen werden lässt.

      ÁGUAS DE ROMANZA- REGEN DER ROMANZA
      Brasilien 2002 ; Regie: Glaucia Soares/Patrícia Baía ; 15 Min
      Ein Mädchen, das im Sertao, einer Halbwüste im Nordosten Brasiliens
      lebt, träumt davon eines Tages den Regen kennen zu lernen.

      NEVASCA TROPICAL- SCHNEE IN DEN TROPEN
      Brasilien 2003 ; Buch/Regie: Bruno Vianna ; 12 Min
      Die Übergabe eines Beutels voller Pulver löst in der Favela eine
      Verwirrung größeren Stils aus.

      OS FIÉIS- TREUE FREUNDE
      Brasilien 2003 ; Buch/ Regie: Danilo Solferini; 16 Min
      Drei Freunde erzählen von dem Abenteuer, das sie während eines
      legendären Fußballspiels erlebt haben.

      OS IRMÄOS WILLIANS- DIE WILLIANS BRÜDER
      Brasilien 2000 ; Regie: Ricardo Dantas; 11 Min
      Ein äußerst unterhaltsamer Zeichentrickfilm über Geburt, Leben und
      Tod der Brüder Willians, die seinerzeit als berühmte Schlagertruppe
      aus Sao Paulo unterwegs waren.

      TRUQUES, XAROPES E OUTROS ARTIGOS DE CONFIANÇA- TRICKS, SIRUPS UND
      ANDERE ARTIKEL DES VERTRAUENS
      Brasilien 2003 ; Buch/Regie: Eduardo Goldenstein ; 15 Min
      Am Largo de Carioca, einem Platz im Zentrum von Rio de Janeiro: ein
      Verkäufer von Kuscheltieren trifft die seltsamsten Gestalten.

      Kölner Filmhaus ; Maybachstr. 111 ; 50670 Köln ;
      Tel 0221-222710-15/20 (Infos Kino)
      Fax 0221-222710-99 ; eMail: kino@koelner-filmhaus.de ;
      www.koelner-filmhaus.de ; U-Bahn Haltestelle Hansaring (Nähe SATURN,
      próximo do SATURN)

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.373  
    Beiträge: 179.457  
    Mitglieder: 12.220  
    Aktive Mitglieder: 66
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Dassprachchamaeleon.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    366 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 361.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X