Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hunde Transport

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hunde Transport

    #Ad

    Kommentar

      Hallo an alle.
      Bin seit 3 Jahren in Rio und habe mir hier einen Golden-Retriever zugelegt.
      Nun möchte ich den Hund nach Deutschland bringen.
      Der Hund ist 2 Jahre alt und hat alle nötigen Impfungen und Blutuntersuchung,
      sowie Internationalen Chip Impatiert.
      Wer kann mir helfen wie ich den Hund per Flug nach Deutschland bekomme.
      Kann leider selber nicht mitfliegen,wird von meiner Frau in Düsseldorf abgeholt.
      Vielen dank
      Manni
    • #2

      AW: Hunde Transport

      Natürlich die Fluggesellschaft.


      Lufthansa - Tiere:
      Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Tiere unbegleitet bei Lufthansa Cargo aufzugeben. Informationen hierzu erhalten Sie von Lufthansa Cargo telefonisch (in Deutschland: +49 - 1 80 - 57 47 100)* oder unter Lufthansa Cargo.

      Und entsprechend dann Anfragen bei TAM und TAP.

      Wäre evt für das Tier schonender mit einem Direktflug nach FRA und direkt dort abgeholt zu werden und nicht noch die DUS-Tour zu machen oder in LIS umgefrachtet zu werden.

      TAP: RIO-LIS-DUS
      TAM: RIO-FRA
      LH ab Nov: RIO-FRA
      Zuletzt geändert von sefant; 11.03.2011, 18:29.

      Kommentar

      • #3

        AW: Hunde Transport

        Zitat von Manni1949 Beitrag anzeigen
        Hallo an alle.
        Bin seit 3 Jahren in Rio und habe mir hier einen Golden-Retriever zugelegt.
        Nun möchte ich den Hund nach Deutschland bringen.
        Wichtig hierbei ist vorallem den Flug und die Gültigkeit der Impf- und Gesundheitszeugnisse unter einen Hut zu bringen. Da die Bescheinigungen nicht älter als 10 Tage (oder so ähnlich) sein dürfen und die Airline den Flug auch nur dann bestätigt wenn entsprechend Platz im Frachtraum vorhanden ist.

        Zitat von Manni1949 Beitrag anzeigen
        Kann leider selber nicht mitfliegen,wird von meiner Frau in Düsseldorf abgeholt.
        Ob das überhaupt so funktioniert, kommt auch auf die Airline an, denn einige Airlines nehmen Haustiere nur dann mit wenn eine Begleitperson im GELICHEN Flug ist, auch wenn das Tier, aufgrund der Grösse, im Frachtraum reisen muss.

        Selbst wenn der Hund unbegleitet fliegen kann, dann muss Deine Frau Ihn sicher am Ankunftsflughafen in Deutschland abholen, also eher in FRA oder MUC. Oder gibts Direktflüge von BRA nach Düsseldorf ?

        Wie auch immer, Du wirst Dich in erster Linie direkt an die Airlines wenden müssen. Viel Spass und Geduld dabei !

        Auch mal hier nachschauen was in Deutschland so an DOkumenten nötig sein wird:

        Reisen mit Haustieren

        Ich möchte mir ein Haustier (Hund, Katze oder Frettchen) aus einem Land, das nicht zur EG gehört, mitbringen. Was muss ich bei der Einreise beachten?
        Seit dem 01. Oktober 2004 gelten für Haustiere (Hunde, Katzen und Frettchen) neue Tiergesundheitsbestimmungen der Europäischen Gemeinschaft. Die neuen Regelungen dienen dem Schutz vor Einschleppung und Verbreitung der Tollwut. Damit es bei der Einreise keine Probleme gibt, muss jedes Haustier, das aus einem Drittland stammt und in die EG eingeführt wird,
        • mit einem Mikrochip oder - übergangsweise bis 02. Juli 2011 - mit einer lesbaren Tätowierung eindeutig gekennzeichnet sein,
        • eine ordnungsgemäße Tollwutschutzimpfung haben,
        • von einer amtlichen Veterinärbescheinigung begleitet sein, in dem die Mikrochipnummer oder die Tätowierung eingetragen sind. Zusätzlich sind Impfpapiere sowie ggf. der Befund eines Bluttests mitzuführen.

        Bei Reisen aus einem Drittland, in dem Tollwut vorkommt oder dessen Seuchenstatus unbekannt ist, z.B. Türkei, Ägypten, Marokko, Tunesien, Thailand, Indien
        • muss im betreffenden Land vor der Ausreise ein Bluttest (Tollwutantikörpertest) in einem EG-zugelassenen Labor durchgeführt werden,
        • muss vom Zeitpunkt des Bluttests bis zur Einreise eine Wartefrist von drei Monaten eingehalten werden.

        Aufgrund aller einzuhaltenden Wartezeiten (für Impfung und Bluttest) können aus diesen Ländern stammende Hunde, Katzen und Frettchen die tierseuchenrechtlichen Einreisebedingungen im Rahmen des Reiseverkehrs frühestens im Alter von sieben Monaten erfüllen.
        Es ist außerdem zu beachten, dass:
        • diese Vorschriften auch für die Mitnahme von gefundenen Tieren gelten (Strandhund/Hotelkatze),
        • nicht mehr als fünf Tiere mitgeführt werden dürfen.

        Bei der Einreise mit Tieren, für die die oben angeführten Anforderungen nicht erfüllt sind, muss damit gerechnet werden, dass die Tiere an der ersten Grenze der EG kostenpflichtig vom Amtstierarzt entweder ins Herkunftsland zurückgeschickt, für mehrere Monate in Quarantäne genommen oder unter Umständen auch die Tötung der Tiere angeordnet werden kann.
        Weiterführende Informationen über die tierseuchenrechtlichen Bestimmungen erhalten Sie beim Tierarzt, beim zuständigen Amtstierarzt oder auf der Seite des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Thema "Reisen mit Haustieren".
        Bei der Einfuhr von Hunden ist außerdem das Gesetz zur Beschränkung des Verbringens oder der Einfuhr gefährlicher Hunde in das Inland zu beachten.
        Nach diesem Gesetz dürfen Pitbull-Terrier, American Staffordshire-Terrier, Staffordshire-Bullterrier, Bullterrier sowie deren Kreuzungen untereinander oder mit anderen Hunden nicht nach Deutschland eingeführt oder verbracht werden. Das Verbot gilt auch für weitere Rassen, für die nach den Vorschriften des Bundeslandes in dem der Hund ständig gehalten wird, eine Gefährdung vermutet wird. Weitere Informationen dazu kann Ihnen das für Ihren Wohnsitz zuständige Ordnungsamt erteilen.
        Zur Vermeidung übermäßiger Beschwernisse im Reiseverkehr sind folgende Hunde von dem Einfuhr- und Verbringungsverbot ausgenommen:
        1. Gefährliche Hunde, welche von Personen mitgeführt werden, die sich bis zu vier Wochen in Deutschland aufhalten (dies betrifft insbesondere den Touristenverkehr),
        2. Gefährliche Hunde aus dem in Deutschland zurzeit vorhandenen Bestand, die aus dem Ausland wieder eingeführt/verbracht werden,
        3. Dienst- und Behindertenbegleithunde,

        soweit die Hundehalter über die zur Überprüfung der Tiere erforderlichen Papiere verfügen (z.B. Abstammungsnachweis, Impfpass, Wesenstestbescheinigung, sonstige Bescheinigungen des zuständigen Ordnungsamtes).
        Neben den oben genannten Bestimmungen müssen auch die zollrechtlichen Regelungen für Einfuhren im Reiseverkehr beachtet werden.
        Zuletzt geändert von MESSENGER08; 11.03.2011, 19:41.

        Kommentar

        • #4

          AW: Hunde Transport

          Wenn Du in Rio de Janeiro wohnst, würde ich an Deiner Stelle mal zum internationalen Flughafen fahren. Dort gibt es Anlaufstelle, wo sie Dir auch das benötigte Dokument ausstellen. Sie können Dir auch den ganzen Ablauf erklären und wie das mit der Flight Box funktioniert,etc.
          Das war zumindest vor 2-3 Jahren dort möglich.

          Salut
          Shroeder
          KCCO

          Kommentar

          • #5

            AW: Hunde Transport

            Hallo,

            hier eine Übersicht von TAM:

            TAM

            die nehmen sogar Jararacas mit ( gemeint sind natürlich Lanzenottern und nicht die oft
            auch als solche bezeichneten, besonders giftigen Brasileiras )
            und Affen ( das wäre jetzt eine wichtige Info für einen sehr bekannten Dompteur, der sich vermutlich zur Zeit in Thailand aufhält. )

            zurück zu Manni:

            Ich sehe eigentlich nur 2 Optionen von Airlines:

            TAM Rio - Frankfurt ( Abholung in Frankfurt )
            Lufthansa ab Anfang November Rio - Frankfurt ( Abholung in Frankfurt ) bzw. evtl.
            Weitertransport mit Lufthansa von Frankfurt nach Düsseldorf.

            Zur Abklärung der Möglichkeiten und der Bestimmungen von LH hier die Adresse und
            Rufnummer in Sao Paulo:

            Deutsche Lufthansa AG. Rua Gomes de Carvalho 1356 - 12 andar - São Paulo - SP, 04547-005, Brasilien +55 11 8405-6420 ‎ lufthansa.com

            Jede Airline hat bezüglich Tiertransporte eigene Bestimmungen.

            Bei TAM habe ich das mit einem Welpen von Rio nach Frankfurt schon einmal für eine
            Freundin durchgezogen. Ich hatte den kleinen Kerl den ganzen Flug über in einer kleinen
            Box auf meinem Schoß.

            TAM verlangte von mir damals eine Impfbescheinigung gegen Tollwut ( siehe Link TAMexpress - oben ) außerdem ein Dokument vom deutschen Konsulat in Rio und als
            Krönung eine Bescheingung von der secretaria de agricultura, dass es sich bei dem "Kleinen" nicht um ein exotisches und vom Aussterben bedrohtes Tierchen handelt.
            Dies ist inzwischen weggefallen.

            Vor Abflug mußte ich dann etliche Stunden früher erscheinen und für das kleine Kerlchen
            ( ~1kg ) und die Box ( keine Leihbox - selbst gekauft ) 2x die Übergewichtsrate löhnen. Das war damals ca. 1/2 Preis von 1 Flugpassage.

            In Frankfurt hat sich dann kein Mensch für das kleine Kerlchen und dessen Papiere interessiert.

            Die aktuell gültigen Bedingungen erfährst du bei der TAM in Rio.

            Für den unbegleiteten Transport ( zumindest bis Frankfurt ) und einen evtl. Kontakt von deiner Ehefrau, hier die Telefonnummer von TAM in Neu-Isenburg:

            06102 / 36579–20 ( der Chef ist Herr Soares )

            Kläre aber bitte mit dem Tierarzt ab, ob dein Retriever für den Flug ein Beruhigungsmittel braucht und ob er es verträgt. Golden Retriever, die ich kenne, sind eigentlich alles ruhigere Hunde.

            Viel Spass!


            Abraco

            Brasileiro

            Kommentar

            • #6

              AW: Hunde Transport

              •muss im betreffenden Land vor der Ausreise ein Bluttest (Tollwutantikörpertest) in einem EG-zugelassenen Labor durchgeführt werden,
              •muss vom Zeitpunkt des Bluttests bis zur Einreise eine Wartefrist von drei Monaten eingehalten werden.

              bin gerade letzte Woche aus Brasilien in die CH geflogen, mein Hund ist ein bisschen kleiner als deiner darum durfte er mit in die kabine. Die oberen 2 Punkte sind die wichtigsten.
              Du musst den Bluttest machen lassen in einen zugelassen Labor und du musst nach dem Bluttest 3 Monate warten. Auch musste ich ein Inlandtax (NAT-GRU) von 148 R$ bezahlen und GRU - ZRH kamen dann nochmals 480 R$ dazu. Ob es bei dir auch so ist wenn der Hund unten liegt weiss ich nicht, da wuerde ich die Airline anfragen.
              Du musst also minimum 4-5 Monate rechnen bis der Hund reisefertig ist. Wie gesagt Bluttest und dann 3 Monate warten.
              Einreise war bei uns kein problem einfach nochmals 88 Franken Einreisesteuer bezahlt und Chipgelesen und drin waren wir.
              viel Glueck
              http://www.pousadacocoa.com
              ate logo

              Kommentar

              • #7

                AW: Hunde Transport

                Hallo Manni, wir fliegen am 13.4. mit 3 Hunden von Sao Paulo nach Deutschland.
                Zwei Hunde sind " Deutsche " somit brauchen wir keine weiteren Papiere -
                dann haben wir noch einen " Brasilianer " und der braucht folgende Papiere :
                Wir haben uns direkt in München beim Veterinäramt am Flughafen mit einem Tierarzt in Verbindung gesetzt und daher habe ich meine Informationen.

                für Ihre beiden deutschen Hunde sind die Papiere für eine begleitete Wiedereinreise in Ordnung, sie müssen für beide Tiere neben dem
                Heimtierausweis auch den Titerbefunf im Original mitführen.

                Für Ihren Brasilianer haben sie bisher gute Vorarbeit geleistet.

                im Folgenden erhalten Sie die nötigen Informationen:

                Brasilien gehört zu den sog. nicht gelisteten Ländern , d.h. dort gibt es Haustiertollwut, die nicht nach Maßstäben der EU kontrolliert oder bekämpft wird, oder der Tollwutstatus ist unbekannt. Gemäß der Verordnung 998/2003 EG müssen folgende Bedingungen für eine Einfuhr von Haustieren (Hund/Katze/Frettchen) erfüllt sein:


                · Das Tier muss eindeutig gekennzeichnet sein mittels Mikrochip nach ISO-Norm 11784 oder 11785 (15-stellig), eine Tätowierung wird bis 2011 anerkannt. Der Mikrochip muß vor der anzuerkennenden Tollwut-Impfung gesetzt worden sein. Ein Nachweis über die Kennzeichnung ist mitzuführen (z. B. Mikrochip-Zertifikat, Nachweis vom Tierarzt etc.). erfüllt



                · Es braucht eine gültige Tollwutschutzimpfung nach Herstellerangaben. Das Tier muss zum Zeitpunkt der Impfung mindestens 3 Monate alt und gechippt sein. erfüllt



                · Das Tier benötigt eine Tollwut-Antikörpertiterbestimmung. Die Blutabnahme darf frühestens 30 Tage nach der Tollwutschutzimpfung erfolgen. Die Untersuchung der Blutprobe muss in einem EU-zugelassenen Labor erfolgen (s. auch http://ec.europa.eu/food/animal/liveanimals/pets/approval_en.htm). erfüllt



                · Der Antikörpertiter muß mindestens den Wert von 0,5 IU erreichen. erfüllt



                · Liegt der Antikörpertiter unter 0,5 IU, muß eine erneute Tollwutschutzimpfung und 30 Tage später eine erneute Antikörpertiterbestimmung erfolgen.



                · Nach der Blutabnahme (ab dem Tag der Blutabnahme) müssen vor der Einreise drei Monate Wartezeit eingehalten werden. erfüllt



                · Es benötigt eine Gesundheitsbescheinigung gemäß Entscheidung 2004/842/EG, die von einem Amtstierarzt oder einer offiziellen Behörde von XXX mit Dienstsiegel und Unterschrift bestätigt sein muss. Dieses Zertifikat ist ab dem Tag der Ausstellung 4 Monate gültig. Dieses Zertifikat sende ich Ihnen als Anlage auf portugiesisch-englisch zu.

                Es ist darauf zu achten, dass die Bescheinigung 1 Blatt ist (Vorder- und Rückseite bedruckt). Handelt es sich um mehrere Blätter, muß jedes einzelne Blatt mit der Zertifikatsnummer, Datum, Name, Unterschrift und Siegel des Amtstierarztes versehen sein, damit die Zusammengehörigkeit der Blätter gewährleistet ist.



                · Ihr Tier kann also frühestens im Alter von 7 Monaten, falls alle Bedingungen erfüllt sind, nach Deutschland einreisen.

                Sie können uns auch gerne die endgültigen Papiere vor der Einreise eingescannt per email zuschicken. Wir führen dann eine Vorabprüfung durch und sollten noch Ungereimtheiten auftreten, lassen sich diese meist noch vor der Abreise klären.

                Übrigens wir fliegen mit der Lufthansa - Direktflug - die beiden Kleinen kommen in die Kabine und der große Schäfer/Husky in den Frachtraum -
                Kosten für die Kleinen a) 150,00 EUR und für den großen 300,00 EUR-
                Tipp : Deine Frau soll es direkt mit der Fluggesellschaft in Deutschland klären - TAM und alle anderen sind sehr umständlich - ich empfehle Lufthansa da diese auf Tiertransporte speziallisiert sind.

                Kommentar

                • #8

                  Ich kann für den Transport des besten Freundes nur empfehlen. Da findet man echt alles für den bestmöglichen Transport des Vierbeiners.
                  ᐅ HUNDEBOX FÜRS AUTO✅ Hund sicher im Auto transportieren? ➥Hundetransportboxen im Überblick: »Alu✅ »faltbar✅ »Kunststoff✅ »Trixie✅ »Schmidt✅ uvm.

                  Kommentar

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.619  
                  Beiträge: 183.041  
                  Mitglieder: 12.416  
                  Aktive Mitglieder: 47
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, Hans Reif.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  274 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 271.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  nach Oben
                  Lädt...
                  X