Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fernbeziehung , eure erfahrungen !

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vilaparadiso
    antwortet
    Hi Honzo,
    kann man nicht gegen machen, die sind wohl alle mit dem gleichen Gen ausgestattet

    viele Grüße
    Walter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Honzo
    antwortet
    @ Vila Paradiso....
    du schreibst:


    Hi Thomas,

    >Was ich gar nicht brauchen kann ist eine Frau die immer an einem dran hängt<

    Wie passt den das mit Brasilianerinnnen zusammen?

    Zumal du die Antwort schon selbst gegeben hast.

    >Das es sich um Brasilianerinnen handelt sehe ich eher als schwierig an was die Eifersucht angeht<

    ... ich kenne niemanden, der ein ruhiges leben mit einer Brasilianerin hat!

    Sie werden immer einen Grung für einen kleinen, mittleren oder großen Streit finden und wenn sie sich ein Jahr zurückerinnern müssen sie werden etwas finden

    Ansonsten aber tolle Frauen

    Gruß Walter



    Schön langsam glaub ich wirklich, wir haben die selbe Frau.... :roll:
    Wirklich alle gleich, die Brasis auch die in meinem weiteren Bekanntenkreis.......

    LG Honzo

    Einen Kommentar schreiben:


  • Doro
    antwortet
    Hatte bisher zwei Fernbeziehungen, eine mit nem Ami, die hat anderthalb Jahre gedauert und ich bin immerwieder runtergeflogen, hab aber auch n knappes Jahr in den USA (aber am anderen Ende von ihm) gewohnt. Es hat alles gut funktioniert bis dann doch Probleme aufgetaucht sind, für die wir aber an sich beide nix konnten, blöde Umstände halt.
    Jetzt bin ich auch grad wieder in einer (NOCH )-Fernbeziehung, denn ich flieg nächsten Monat für fünf Monate nach SP zu ihm. Bin schon voll aufgeregt, wir sind jetzt seit letztem Juli zusammen und seit August bin ich wieder in Deutschland. Hat bis auf eine kurze "Schlussgemacht*und*keinen*Bock*mehr*Phase" von uns beiden bisher ganz gut funktioniert, obwohl die Eifersucht manchmal doch etwas stark ist. Mal sehn, wie es drüben funktioniert. Tja, irgendwie gerate ich leicht in Fernbeziehungen, liegt wohl daran, dass "fremde" Männe interessanter sind hehehe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Galego
    antwortet
    Habe 2 Fernbeziehungen hinter mir. Einmal 4 Jahre mit Carioca und 3 Jahre mit einer Alagoana. 3-4x im Jahr rüber, einmal im Jahr die Flamme nach Deutschland. Ziemlich kostspielige Angelegenheit aber ich bereue es nicht. Hat aus unterschiedlichen Gründen nicht funktioniert. Beide wollten heiraten, aber letztendlich wollte ich meine Unabhängigkeit nicht verlieren. Nun bahnt sich eine dritte Fernbeziehung an. Wieder aus Rio... Event. kommt sie im Sommer rüber (Sie zahlt das Ticket :wink: ) Mann, mann, mann.....

    Galego.

    Einen Kommentar schreiben:


  • vilaparadiso
    antwortet
    Hallo Thomas,
    das kann ich alles genau sooo bestätigen!!!

    Man muß den Frauen wirklich nur etwas Beschäftigung verschaffen und die Gesprächsthemen ändern sich im gleichen Moment.

    Allerdings das mit dem alleine vor die Haustüre gehen ohne ihrer Kontrolle zu unterliegen ist ein Theme für sich.

    Das vorher darüber zu diskutiern wohin und mit wem erspare ich mir.

    In ein langes verärgertes Gesicht nach deiner Rückkehr siehst du so oder so.
    Kleine Anektode:
    Ich war mit Kumpels unterwegs, war total verschwizt und habe den gößten Fehler begangen, ich habe ausserhaus geduscht!

    Nun, ekläre mal nach deiner Rückkehr bei Tagesanbruch, sie war sowiso entsprechend sauer, warum du so gut duftest!

    Die anschliessende Diskusion mit den entsprechenden Verdächtigungen kannst du dir gut vorstellen!

    Eines habe ich dabei gelernt, mach es wie die Hunde nach dem Baden, suche dir was zum sulen

    Gruß
    Walter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mineiro
    antwortet
    Zitat von Kippenhan
    ...Ich denke vielen Brasilianerinnen würde in Deutschland ein Hobby oder Herausforderung gut tun. Vielleicht ernte ich jetzt ein bisschen Kritik aber ich denke einiges (Unzufriedenheit) kommt aus Lange Weile heraus...
    Keine Kritik Kippe, sondern 100%ige Zustimmung. Sieht übrigens meine Frau (Mineira) ebenso! Andersrum denkt sie Gleiches über/für mich. Die Herausforderung bleibt der Job, das Hobby der Abstand zum Alltag...

    Ciao,
    Mineiro

    Einen Kommentar schreiben:


  • kippenhan
    antwortet
    Hallo Walter,
    ich bin schon 11 Jahre verheiratet und was du schreibst bzw. vergleichst war natürlich auch bei uns so.
    Dazwischen liegen eiiiinige Ausseinandersetzungen und Wochenlanges schweigen etc.

    Auch heute noch werden Reisen die ich nach Brasilien allein unternehme, hier und da mal mit ein paar Kommentaren meiner Frau belegt. Früher selbst schon Seminare die ich übers Wochenende besuchte. Am Sonntag muss ich nach Warschau und selbst nach den 11 Jahren bekomme ich den Warnenden Blick und ein „Quidado!“ mit auf den Weg.
    Aber das geht doch auch nicht daß du bei jedem Geschäftsreisen oder Projekt die Frau dabei hast.
    Auch ab und zu mal nur mit Kumpels weg gehen muss drin sein.
    Ich verstehe schon was du meinst – ich kenne auch genügend Pärchen die man nur gemeinsam trifft und sich die Freizeitbeschäftigung nur auf treffen mit anderen Brasilianerinnen beschränkt (bißchen Fofoca machen)

    Ich denke vielen Brasilianerinnen würde in Deutschland ein Hobby oder herausforderung gut tun. Vielleicht ernte ich jetzt ein bisschen Kritik aber ich denke einiges (Unzufriedenheit) kommt aus Lange Weile heraus.
    Wer es anders sieht soll mal seine telefonrechnung checken )

    Einen Kommentar schreiben:


  • vilaparadiso
    antwortet
    Hi Thomas,

    >Was ich gar nicht brauchen kann ist eine Frau die immer an einem dran hängt<

    Wie passt den das mit Brasilianerinnnen zusammen?

    Zumal du die Antwort schon selbst gegeben hast.


    >Das es sich um Brasilianerinnen handelt sehe ich eher als schwierig an was die Eifersucht angeht<

    ... ich kenne niemanden, der ein ruhiges leben mit einer Brasilianerin hat!

    Sie werden immer einen Grung für einen kleinen, mittleren oder großen Streit finden und wenn sie sich ein Jahr zurückerinnern müssen sie werden etwas finden :wink:

    Ansonsten aber tolle Frauen

    Gruß Walter

    Einen Kommentar schreiben:


  • yyorkk
    antwortet
    ich hatte auch 2 jahre eine fernbeziehung, für mich war das absolut ok und hätte das bis in die ewigkeit durchgehalten, aber sie wollte dann mehr, dazu war ich (leider!) nicht bereit. moral der geschichte: man sollte sich vorher überlegen, was man will und beide seiten sollten dieselben absichten haben, gerät das aus dem gleichgewicht, ist die beziehung zwangsläufig zu ende. oft zieht man eine fernbeziehung unnötig in die länge, deshalb gebe ich dir den rat: versuche, nach eine phase des sich aneinander gewöhnens, herauszufinden, was ihr wollt. sind eure absichten zu verschieden, mach, auch wenn es weh tut - schluss! ist ein guter rat!

    Einen Kommentar schreiben:


  • kippenhan
    antwortet
    Hi,
    erst mal zu whynot - wenn deine Flamme internet hat dann solltest du dir mal unbedingt skype.com anschauen.
    Telefonieren sozusagen Kostenlos - bis auf die Online Gebühren (die ich eh habe)

    Zu den Fernbeziehungen.
    Solche Beziehungen können sehr gut laufen - Ist aber ganz wichtig daß man der bzw. die Typen dazu ist.
    Man sollte nicht zu eifersüchtig sein, nicht zu abhängig voneinander. Wichtig denke ich ist auch geschäftlich als auch privat ausgelastet ist und einem das Spass macht. Was ich gar nicht brauchen kann ist eine Frau die immer an einem dran hängt.
    Was auch meines Erachtens nicht funktioniert sind diese modernen, sogenannten „offenen Beziehungen“ nach dem Motto „jeder von uns darf.. „
    Es spielt wohl auch kaum eine Rolle ob die Entfernung Berlin –München oder Berlin –Rio...
    Das es sich um Brasilianerinnen handelt sehe ich eher als schwierig an was die Eifersucht angeht – obwohl ich Beziehungen kenne bei denen das schon seit Jahren scheinbar gut funktioniert. Aber wie schon gesagt es liegt an den Personen.

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
>> Registrieren <<
und mitmachen.

Themen: 24.751  
Beiträge: 183.884  
Mitglieder: 12.535  
Aktive Mitglieder: 24
Willkommen an unser neuestes Mitglied, Claudia Rejane.

P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Online-Benutzer

Einklappen

238 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 238.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

nach Oben
Lädt...
X