Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Streik der Brummis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Streik der Brummis

    #Ad

    Kommentar

      Seit gestern 12:00 Uhr gibt es am Flughafen in Maceió kein Kerosin mehr.
      Mindestens 8 Flughäfen haben das gleiche Problem und der Streik ist gerade mal 4 Tage alt:

      Maceió, Recife, Ilhéus, Goiânia, Palmas, Carajás (PA), São José dos Campos (SP) und Uberlândia (MG).

      Verschiedene Flüge sind schon ausgefallen, unter anderen 8 bei Azul.

      Lange Schlangen vor den Tankstellen und es werden Wucherpreise bis R$ 10 verlangt.

      Busunternehmen schicken weniger Busse auf die Strassen.

      Es gibt Berichte über Engpässe in Supermärkten, insbesondere bei Früchten und Gemüse.

      Krankenhäuser suspendieren Behandlungen und OP´s, weil Medikamente fehlen.

      Diverse Fabriken mussten ihre Produktion stoppen, weil Teile fehlen.

      In den Bundesstaaten Rio de Janeiro und Rio Grande do Sul kann es zur Rationalisierung von Energie kommen (Kohle- und/oder Dieselmangel?). In Rondônia herrscht Wassermangel.

      Auslöser war die Preispolitik der Petrobras speziell beim Diesel.

      Gestern hat die Petrobras eine 4-wöchige 15-prozentige Preisreduzierung bei den Raffinarien angekündigt.

      http://tribunahoje.com/noticias/cida...-dos-palmares/

      Residents, könnt ihr die Probleme bestätigen
      Gruss aus Maceió
      Thomas
    • #2

      War heute in Maceió unterwegs.

      An Tankstellen, die "zahme" 4,20 für Benzin nehmen, sind lange Schlangen.

      Einige Tanken sind geschlossen.

      Tanken, die 4,59 nehmen, werden gemieden. Brasilianer sind ja Anstehen gewohnt .

      Auf dem Verbrauchermarkt keine Engpässe. Allerdings werden seit 10 Tagen Zwiebeln in Gold aufgewogen (R$ 4 - 6).
      Gruss aus Maceió
      Thomas

      Kommentar

      • #3

        Und wieder soll es nach Temer das Exército richten.
        Temer schickt alles auf die Strassen (Polícia Rodoviária, Força Nacional und eben das Militär), um zu Räumen.
        Das Kommando des Militärs entscheidet aktuell - per Videokonferenz -, ob und wie sie einschreiten.

        Hoffentlich wird das keine blutige Angelegenheit.
        Gruss aus Maceió
        Thomas

        Kommentar

        • #4

          Hier im Ortsteil, im kleinen Supermarkt, gibt es kein Gas mehr .

          Das Mädel an der Kasse meinte, dass Cereais knapp werden, also Bohnen, Reis, Mehl, etc..

          Also mache ich auch einen kleinen Hamsterkauf. Was bleibt einem übrig?
          Gruss aus Maceió
          Thomas

          Kommentar

          • #5

            Ola,
            der Bompreco neben Maceio Shopping ist noch gut sortiert. War heute dort. Keine Panik .
            An der Tankstelle gegenueber beim Extra ca. 500m Stau. Mein Uber hat zum Glueck schon fruehmorgens dort getankt, da war der Andrang geringer. Sprit max. 30l. Reservekanister werden nicht betankt. Und nur noch Ethanol.
            Gruss aus Maceio
            Frankie

            obs: mein Uber hat mir erzaehlt, dass er, um an die Tanke zu kommen, eine Flasche 51 fuer 8R$ in den Tank gegeben hat. Ganz ehrlich, wusste wirklich nicht, dass ein Alkohol-Wasser-Gemisch mit 40 Vol% als Treibstoff taucht ...

            Kommentar

            • #6

              Tjaaaaaa TEMER und das Militär, warten wir`s ab.........

              Kommentar

              • #7

                Im Übrigen sind es nicht die kleinen Leute die massiv streiken sondern letztendlich aufgrund der durch die Bundesregierung fabrizierten Steuererschwernisse für Unternehmen aus dem Bereich ALLES WAS ROLLT UND SPRIT BRAUCHT - von den großen Firmen organisierte Streiks !
                Erstmals seit langer Zeit wird das auch wohlwollend im TV begleitet, nicht mal nur so eben bemerkt sondern lange, intensive Sendungen. Ich bin gespannt..........

                Kommentar

                • #8

                  Panik hab ich nicht, aber ein paar Sachen werde ich auf Vorrat kaufen.

                  [ironie]Vielleicht sollten wir Holz horten und eine Feuerstelle einrichten.[/ironie]
                  Gruss aus Maceió
                  Thomas

                  Kommentar

                  • #9

                    Mittlerweile habe sich auch Tagesschau und Tagesthemen dem Brummistreik angenommen:

                    http://www.tagesschau.de/multimedia/...eo-407339.html
                    Gruss aus Maceió
                    Thomas

                    Kommentar

                    • #10

                      Es ist doch schön, einen Hafen zu haben.

                      Seit Freitag mittag ist die Blockierung des Hafens durch Protestierenden beendet und seitdem werden die ca. 500 Tankstellen in Alagoas rund um die Uhr beliefert.
                      Zunächst die ca. 120 in Maceió.
                      Gruss aus Maceió
                      Thomas

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.353  
                      Beiträge: 179.198  
                      Mitglieder: 12.209  
                      Aktive Mitglieder: 58
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Lilly.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      426 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 425.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X