Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

tipp zur Helping-Hand

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    tipp zur Helping-Hand

    #Ad

    Kommentar

      ein herzerfrischendes hallo, an alle forumsmitglieder und die,
      die es längst sein sollten.

      seit nun 18 jahren betreue ich hier in unserem dorf (maricá/rj)
      eine inzwischen recht groß gewordene und arme familie
      (fam. azevedo (foto´s)). die mich kennen hier, wissen das.

      ...so der winter zieht wieder ins land, und wie jedes jahr
      versuche ich getragene bekleidung aus dem ausland
      zu arangieren, und diesesmal auch über kippenhan´s forum.

      wer also bekleidung hat, die er nicht mehr benötigt
      insbesondere für kinder und sie gerne spenden möchte um
      somit etwas gutes zutun, und auch die kosten nicht scheut,
      kann ein packet an diese adresse schicken:



      an dieser stelle möchte ich mich bei steffen aus jena bedanken,
      der seit seinem besuch bei uns vor 3 jahren, jedes jahr zu weihnachten
      ein packet, für eben diese familie, schickt.

      und meiner mutter die es sich nicht mehr nehmen läßt ausrangierte
      bekleidung jedes jahr zu spenden.

      ich denke das ist doch wohl das mindeste
      was wir für menschen tun können/könnten
      in deren land wir leben und/oder reisen.

      vielen dank für die werte aufmerksamkeit,
      euch alles erdenklich gute...!

      chechel
      alias "m. muniz"
      Angehängte Dateien
      Zuletzt geändert von buggyman; 15.09.2013, 16:37.
      Chechel

    • #2

      Oi chechel,

      klasse Idee, aber erzähle uns doch bitte mal wie die Bekleidung beschaffen sein sollte. Werden denn etwa auch Winterstiefel und dicke Winterjacken benötigt?

      Ansonsten herzlich gerne, ein Paket geht noch in den nächsten Tagen raus.

      Gruß belinda

      Kommentar

      • #3

        wintersachen

        Zitat von belinda
        Oi chechel,

        klasse Idee, aber erzähle uns doch bitte mal wie die Bekleidung beschaffen sein sollte. Werden denn etwa auch Winterstiefel und dicke Winterjacken benötigt?

        Ansonsten herzlich gerne, ein Paket geht noch in den nächsten Tagen raus.

        Gruß belinda

        hallo belinda,

        vielen dank für dein wertes interesse,
        ja, wie soll die bekleidung beschaffen sein ?

        ich denke das es ganz egal ist was da kommt,
        denn meine leutchen hier sind nicht wählerisch.
        wenn socken dabei sind wäre es auch schön bes.
        für die kleinen. wegen der erkältungsgefahr
        an regentagen.

        wenn dann noch einer so großzügig ist
        und schul-material spenden kann,
        wäre das der hit.

        ich bin über alles was kommt sehr dankbar,

        also, vielen dank im namen der bedürftigen...!

        chechel
        m. muniz
        Angehängte Dateien
        Chechel

        Kommentar

        • #4

          Kleidung

          hallo chechel,

          deine idee finde ich sehr gut!!!! allerdings solltest du vielleicht noch einen tip geben, wie man die sachen kostengünstig nach brasilien bekommt. wenn ich auf der dhl (deutsche post ag) seite nachschaue, dann kommen auf ein größeres paket (10-20kg) sage und schreibe €80 an versandkosten auf den versender zu (bis 5kg = €35 und 5-10kg = € 50). dann kann man ja gleich € 80 an dich überweisen und sie kaufen sich die klamotten selbst.
          vielleicht kann man sich hier im forum zusammen tun?????
          Also ich habe immer einige kamotten, die ich bereit wäre zu spenden.

          gruß
          thomas
          Thomas Kluin

          tkluin@live.de

          Kommentar

          • #5

            der Transport ist immer das Hauptproblem. Ich habe ein wenig nachgefragt aber mir bliebt außer Post mit 80,- € für 20 kg nichts übrig.
            Wer eine kostengünstigere Alternative weißt...bitte melden!

            Kommentar

            • #6

              post

              hallo leute,

              vielen dank für das interesse...!

              ...was so teuer ?

              komisch unser steffen aus jena schickt jedes jahr zu weihnachten
              ein riesen (also relativ großes) Naschpacket, und er hat wirklich nicht
              viel geld und schon gar keine 80 € zuviel.

              muß ihn mal fragen wie er das macht, habe nicht geglaubt das
              es so teuer ist. da muss es sicher ne alternative geben.

              gibt es da keinen unterschied zwischen luftpost und seefracht ?
              vieleicht wäre eine seefracht billiger.

              oder wie tkmexico schreibt: "sich zusammen tun" !

              wäre natürlich eine interessante u. intelligente lösung.

              habt vielen dank für eure bemühungen,

              chechel
              Chechel

              Kommentar

              • #7

                Seefracht ?

                Oi,
                vor noch nicht so langer Zeit gab es doch die Möglichkeit, grössere Pakete über die Post per Schiff nach Brasilien zu versenden. Das dauerte zwar länger (bis zu 8 Wochen), war aber wesentlich preisgünstiger.
                Auf der Internet-Seite der DHL gibt es auch den Hinweis auf die Seefrachtmöglichkeit für kleineres Frachtgut (im üblichen Neuschwachhochdeutsch: CLC: Less than Container Load), d.h. wenn ich es recht verstehe, werden solche kleineren Sachen zentral gesammelt und per Container ins Zielland geschickt und dort wieder auf den Postweg gebracht. Leider konnte ich dort nichts über Preise finden, aber vielleicht gibt es ja hier jemanden im Forum, der sich damit auskennt und entsprechende Informationen geben kann.
                Gruss
                Heino

                Kommentar

                • #8

                  dhl

                  hi,

                  ja da bin ich auch gerade heino wie zufällig.

                  http://www.dhl.de/dhl?lang=de_DE&xmlFile=200001016

                  vieleicht gibt es für "spenden" einen anderen kostenweg,
                  oder über eine bes. spendenorganisation.

                  werd mich mal schlauer machen.
                  im übrigen ist es sehr lieb von euch, das ihr euch der sache
                  annehmen wollt !

                  - vielen dank auch -

                  chechel
                  Chechel

                  Kommentar

                  • #9

                    Hallo chechel

                    der Preis von 80,- € zahle ich für 20kg per Schiff, nicht Flugzeug!
                    Das wäre nämlich doppelt so teurer. Ich habe auch gefragt, ob es für Spenden o.ä. einen Nachlaß gäbe, die Antwort war nein.

                    Kommentar

                    • #10

                      paula

                      hi paula,

                      danke für deine mühe, ja das ist doch schon wieder
                      ärgerlich wenn nicht sogar zum ko...., trotzdem gebe
                      ich die hoffnung nicht auf !

                      und wenn evtl. bras. reisende die das hier lesen immer mal ein
                      bischen mitbringen und hier im inland versenden würden,
                      wäre das ja auch eine große hilfe.

                      ansonsten kann man uns ja auch hier in maricá besuchen
                      und wir bringen es gemeinsam zu den kindern. wie auch immer
                      es gibt für alles eine lösung.
                      es müssen ja auch nicht gleich 20 kg sein, das wäre ja schon
                      ein gut gefüllter koffer (vom gewicht her)

                      chechel
                      Chechel

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.354  
                      Beiträge: 179.215  
                      Mitglieder: 12.211  
                      Aktive Mitglieder: 56
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Jensi.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      327 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 326.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X