Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SOS Kinderdorf bei Recife

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SOS Kinderdorf bei Recife

    #Ad

    Kommentar

      SOS-Kinderdorf Recife

      "6 Dörfer für 2006" - das ist sowohl der Slogan als auch das Ziel der SOS-Kinderdörfer für die Fußball-WM 2006 in Deutschland. Mit Ihrer Hilfe sollen bis zum Ende der WM sechs neue SOS-Kinderdörfer auf verschiedenen Kontinenten entstehen. Eines davon wird in Brasilien gebaut.
      Helfen Sie als SOS-Pate den Kindern in diesem SOS-Kinderdorf!





      Das neue SOS-Kinderdorf in Brasilien wird in der Millionenstadt Recife gebaut. Es ist die viertgrößte Stadt des Landes und ihr Name stammt von dem arabischen Wort für "befestigte Mauer". Recife liegt im Nordosten des Landes. Wegen den immer wieder auftretenden Dürrephasen siedeln viele der Landfamilien in die Stadt. Eine Perspektive finden die meisten dort nicht. Die Elendsviertel, die so genannten "Favelas", werden ihr neues Zuhause.


      Das SOS-Kinderdorf in Recife soll diesen Kinder und Jugendlichen helfen - all denen, die bisher keine Chance auf eine bessere Zukunft hatten. Im Lauf der Zeit werden zwölf Familienhäuser entstehen, in denen jeweils bis zu acht Kinder mit ihrer SOS-Kinderdorfmutter leben werden. Insgesamt bietet das SOS-Kinderdorf 106 Kindern ein Zuhause.

      In einem zusätzlichen Kindergarten können in Zukunft 80 Kinder betreut werden. Dieses Angebot richtet sich nicht nur an die Kleinen im Dorf, sondern auch an Kinder aus der Nachbarschaft.

      Eine weiteres Projekt, das mit Ihrer Hilfe Wirklichkeit werden kann, ist das Gemeinde- und Sozialzentrum. Für die Kinder und Jugendlichen im Dorf wird dieses Gebäude ein weiterer wichtiger Ort sein, in dem sie auf ein selbständiges Leben vorbereitet werden und in dem sie Gemeinschaft finden. Ob es nun um soziale Beratung oder um eine Entscheidung für den künftigen beruflichen Lebensweg geht, im Sozialzentrum finden die Kinder jemanden, der ihnen zuhört und ihnen weiterhilft.



      SOS-Kinderdorf-Aktivitäten im Land
      Zusatzinfo: Wissenswertes über das Land
      Zuletzt geändert von Christian.Thiessen; 08.09.2007, 10:02.

    • #2
      Zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland gab es die "Aktion 6 für 2006"
      Dabei wurden Spende gesammelt für 6 neue SOS Kinderdörfer. Auf portugiesisch: Aldeias infantis SOS.
      Das Erste dieser Dörfer ist nun fertig. Das Dorf im mexikanischen Morelia.


      Die SOS-Kinderdörfer haben im mexikanischen Morelia eines der sechs Dörfer eröffnet, für die bei der Fußball-WM in Deutschland gesammelt wurde. Prominenter Gast war Mexikos Nationaltrainer Hugo Sanchez, der alle Fußballfreunde in und außerhalb Mexikos aufrief, die SOS-Kinderdörfer zu unterstützen.
      ... der ganze Artikel

      In der Nähe von Recife, genauer in Igarassu ensteht ein weiters dieser Kinderdörfer.
      letztes Jahr habe ich die Baustelle besucht. Das Grundstück ist ein Geschenk der Gemeinde. Dort gibt es bereits ein Verwaltungsgebäude, Unterrichtsräume für Schulungen und eine Überdachte Fläche mit Bühne für Aufführungen.
      Die Häuser für die Kinder wurden noch gebaut. Die Art der Arbeit hat mir gut gefallen. Da das Gelände sehr feucht ist wurden zunächst einen Art Stempel im Boden gebaut auf denen der Rahmen für des Fundament ruht. Die Häuser wurde dann mit Bitumenmatten vor aufsteigender Feuchtigkeit geschützt.
      2 zukündige "Mütter" waren gerade dort um sich ihren zukünftigen Arbeitsplatz anzuschauen. Diese wurden im vergangenen Jahr in anderen Kinderdörfern in Brasilien auf ihre Arbeit vorbereitet.

      Ich selber habe eine Baupatenschaft für das Kinderdorf und freue mich schon darauf das das Dorf bald fertig wird. Dann möchte ich dort ein Patenkind haben. Ich werde das Dorf, wenn möglich, jedes Jahr besuchen und werde dann hier davon berichten.

      Anbei einige Fotos vom Bau. Auf den nächsten sind hoffentlich schon spielende Kinder zusehen. Das Bild von der Straßenkreuzung werden einige von euch kennen. Das ist der Weg von Recife nach Itamaraca. Dort einfach so mehr oder weniger gerade aus fahren. Der Hintereingang (Verwaltung) vom SOS Kinderdorf befindet sich nach einigen 100m auf der linken Seite.

      http://brasil-web.de/fotos/data/514/SOS_Kinderdorf_2006.mov




      Gruß
      Christian
      Angehängte Dateien
      Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
      Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

      Kommentar


      • #3
        Recife: Ein "Sommermärchen" in Brasilien - Sönke Wortmann eröffnet SOS-Kinderdorf

        Ein "Sommermärchen" in Brasilien - Sönke Wortmann eröffnet SOS-Kinderdorf
        München/Recife (ots) -

        Für Deutschland war die Fußball-WM 2006 ein Märchen für einen
        Sommer - für 130 Not leidende Kinder in Brasilien ist dieses Märchen
        zum Start in ein besseres Leben geworden. Filmregisseur Sönke
        Wortmann hat das SOS-Kinderdorf Recife in Brasilien eröffnet, das mit
        den Einnahmen aus seinem Film "Deutschland. Ein Sommermärchen"
        finanziert wurde.

        Recife ist eines der "6 Dörfer für 2006", für die Fans, Spieler,
        Prominente und die FIFA während der WM in Deutschland gesammelt
        haben. Auch Sönke Wortmanns filmisches Tagebuch über die deutsche
        Nationalmannschaft "Deutschland. Ein Sommermärchen." wurde Teil
        dieser Aktion: Wortmann, die deutsche Nationalmannschaft und die FIFA
        waren übereingekommen, mit den Einnahmen aus dem Film die "6 Dörfer
        für 2006" zu unterstützen. Knapp vier Millionen Euro hat der Film den
        SOS-Kinderdörfern gebracht. Die Summe wurde in das Dorf investiert,
        für das sich Sönke Wortmann seit Beginn der Aktion "6 Dörfer für
        2006" engagiert hat. Jetzt hat der Regisseur das neue SOS-Kinderdorf
        Recife feierlich eröffnet. "Ich freue mich, dass dieser Film nicht
        nur den Fans eine Freude gemacht hat, sondern auch vielen Kindern
        hier die Chance auf ein besseres Leben ermöglicht," sagte Sönke
        Wortmann, der als Regisseur des erfolgreichen Films, aber auch
        stellvertretend für die FIFA und die deutsche Nationalmannschaft das
        neue SOS-Kinderdorf in Augenschein nahm.

        Mit dem Erlös aus dem "Sommermärchen" wurde nicht nur der Bau des
        Dorfes finanziert. Auch der Unterhalt des Dorfes für die ersten Jahre
        ist bereits gesichert. Zusätzlich wurde ein SOS-Sozialzentrum
        errichtet, in dem Kinder und Familien aus den umliegenden
        Armenvierteln vielfältige Hilfe finden.

        Bei Rückfragen:

        SOS-Kinderdörfer weltweit
        Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V.
        Kommunikation
        Tel.: 089/179 14-261 bis -264, Fax: 089/179 14-260
        E-Mail: kommunikation@sos-kinderdoerfer.de
        Homepage: SOS-Kinderdörfer weltweit - Willkommen bei den SOS-Kinderdörfern weltweit - indexDE - Kinderhilfsorganisation

        Presseportal: SOS-Kinderdörfer/Hermann-Gmeiner-Fonds - Ein "Sommermärchen" in Brasilien - Sönke Wortmann eröffnet SOS-Kinderdorf
        Gruss brasilmen Thomas
        www.brasilmen.de

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.772  
        Beiträge: 183.988  
        Mitglieder: 12.547  
        Aktive Mitglieder: 39
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Test34Hilfe.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        281 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 276.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        nach Oben
        Lädt...
        X