Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Iserlohn: Aktion für Projekt "Verde Vida"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Iserlohn: Aktion für Projekt "Verde Vida"

    Tropfen Hoffnung im Meer Armut

    Pater Beda gab gestern Infos zur Lage im Land, Jugendliche aus dem Projekt in Brasilien steuerten Musik und Tänze bei. Fotos: May

    Iserlohn. (lewi) Am Ende der Aufführung flog gestern eine Taube durch die Schulaula. Sie symbolisierte Frieden und Hoffnung für die Menschen in Brasilien allgemein und das Projekt "Verde Vida" ganz speziell. Dieses hatten zuvor Pater Beda und eine Gruppe aus dem südamerikanischen Land den Hemberg-Realschülern ausführlich und liebevoll vorgestellt.


    In zweimal zwei Unterrichtsstunden wurde rund 600 Schülern der fünften und sechsten sowie neunten und zehnten Klassen der Hemberg-Realschule in Wort und Bild ein Eindruck von der bedrückenden Armuts-Situation in Brasilien vermittelt. Ein Stück Hoffnung bringt konkret das vom Aktionskreis Pater Beda unterstützte Kinder- und Jugendförderprojekt "Verde Vida" ("Grünes Leben") im Nordosten Brasiliens. Über dessen Fortschritte berichteten Pater Beda und Projektleiter Marcos Xenofonte, musikalisch und tänzerisch begleitet von vier Jugendlichen und Sängerin Evania Batista. Aus dem einstigen Waisenhaus ist mittlerweile ein florierendes Ausbildungszentrum geworden. 200 Kinder zwischen drei und 14 Jahren werden täglich betreut, so dass die Mütter armer Landarbeiterfamilien nunmehr zum Lebensunterhalt der Familien beitragen können. 50 Jugendliche erhalten eine Schul- oder Berufausbildung. Zudem wurden 30 Gesundheitshelferinnen ausgebildet, die sich um 125 Familien kümmern.

    Pater Beda und seine unermüdlichen brasilianischen Freunde befinden sich seit rund sechs Wochen auf Veranstaltungstour durch unsere Breiten. Gestern in der Hemberg-Aula wurde die 54. Aufführung beklatscht; hinzu kamen noch 33 Auftritte in Gottesdiensten. Heute ist die Truppe im Berufskolleg an der Hansaallee zu Gast. Dort wird Heide Dittmann bestimmt besonders aufmerksam zuhören. Sie wird als erste Schülerin des Berufskollegs persönliche Erfahrungen in einem der Projekte Pater Bedas in Brasilien sammeln.
    Gruss brasilmen Thomas
    www.brasilmen.de

Online-Benutzer

Einklappen

270 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 267.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
Anmelden und mitmachen.
P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Themen: 23.930  
Beiträge: 175.291  
Mitglieder: 11.802  
Aktive Mitglieder: 70
Willkommen an unser neuestes Mitglied, HOLGER.

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X