Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues aus Parajuru

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neues aus Parajuru

    #Ad

    Kommentar

      Nachdem der Dokumentarfilm über das sog. "Sozialprojekt" Associacao Beneficente Gisela Wisnieski nun auch in deutscher Fassung fertig ist hat der Dokumentarist nunmehr auch 8 verschieden Klagen der Associacao etc am Hals, näheres dazu und eine Solidaritätskampagne findet sich hier.

      Die Damen und Herren aus Österreich weichen keinen Zentimeter zurück, auch nachdem bekannt wurde, dass der Cousin der Wisnieski, Herr Peter Hochegger, sein bisher nicht versteuertes Geld aus der BUWOG-Affäre dort zumindest teilweise angelegt hat, das wirtschaftsblatt schrieb von 1,6mio euro. Leider ist der Artikel nicht mehr komplett kostenlos lesbar.
      Zuletzt geändert von touchwood; 30.03.2010, 22:24.

    • #2
      AW: illegale Konstruktion von Hochegger & Co

      Ola

      Und hier ist der Link zu einer brasilianischen seite, die für Umweltschutz kämpft:

      Combate ao Racismo Ambiental » Parajuru, Ceará: reportagem da televisão nacional austríaca tem agora versão legendada em Português

      Dort steht ganz unten:
      Paralelamente, a população de Parajuru acaba de conquistar uma vitória importante : a escola de Kite-surf, de propriedade de investidores austríacos, foi declarada construção ilegal pelo Ministério Público brasileiro. O MPF abriu processo que pede a demolição da barraca, bem como o pagamento por danos causados ao patrimônio ambiental. Infelizmente, como todo procedimento judicial leva tempo, a barraca continua funcionando normalmente.

      auf gut deutsch: Das Ministerio Publico erklärte die Kite-surf-Schule zur illegalen Konstruktion, es wurde der Prozess zur Demolierung eröffnet!!
      Das ist die Seite des Ministerio Publico:
      MPU - Ministério Público da União — MPU - Ministério Público da União

      Die Gesetze der Union sollte man eben vorher durchlesen:
      DECRETO-LEI Nº 9.760, DE 5 DE SETEMBRO DE 1946.
      Del9760compilado

      Küstenstreifen kann man auch nicht ersitzen - auch keine Armen Fischer können Küstenstreifen ersitzen und dann verkaufen!!

      Und wenn man um 50 Cent / m² die Parzellen kauft, diese dann für 25 Euro / m² weiterverkauft, dann sollte man das nicht im TV bekanntgeben!
      Denn in Brasilien gibt es eine Wertzuwachssteuer - die sehr hoch ausfallen kann!

      Dr. Hochegger & Co wurde sozusagen von ein paar Analphabeten abgezockt!
      Und Gisela (Cousine von Hochegger) hatte gearde den "unterentwickelten" Fischern das Essen mit Messer und Gabel beigebracht!!

      ciao

      Winni
      http://wipiweb.com/forum/viewforum.p...5325e1906f386d

      Kommentar


      • #3
        AW: Neues aus Parajuru

        Wirklich interessant! Ich suche schon immer nach einer Möglichkeit mich sozial zu engagieren! Danke fürs posten!

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.685  
        Beiträge: 183.480  
        Mitglieder: 12.479  
        Aktive Mitglieder: 30
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, valjko.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        163 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 161.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        nach Oben
        Lädt...
        X