Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gesamtamerikanische Freihandelszone von 34 Ländern kommt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gesamtamerikanische Freihandelszone von 34 Ländern kommt

    Kompromiss über amerikaweite Freihandelszone in Miami erzielt

    MIAMI - Die Minister von 34 amerikanischen Ländern haben sich bei einer Konferenz in Miami auf einen Kompromiss für eine amerikaweite Freihandelszone geeinigt. Tagungsvertreter nannten die am Donnerstag getroffene Übereinkunft "realistisch".

    Details wurden zunächst nicht. Die beiden Ko-Präsidenten der Konferenz, der US-Handelsbeauftragte Robert Zoellick und der brasilianische Aussenminister Celso Amorin erklärten die Konferenz einen Tag früher als geplant für beendet.

    Vor dem Tagungsort im US-Bundesstaat Florida protestierten hunderte Globalisierungsgegner gegen die geplante Freihandelszone. Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei wurden zwei Sicherheitskräfte verletzt, 36 Demonstranten wurden festgenommen.

    Etwa 25 000 Gewerkschafter bekundeten bei einem friedlichen Protestmarsch durch die Strassen von Miami ihre Ablehnung gegenüber dem Vorhaben.

    Über die Freihandelszone von Alaska bis Feuerland (auf Englisch FTAA, Spanisch ALCA abgekürzt) wird seit Jahren diskutiert. Mit ihr soll nach den Vorstellungen der US-Regierung vom 1. Januar 2005 an der weltweit grösste Handelsblock mit mehr als 800 Millionen Verbrauchern entstehen.

    Besonders zwischen den USA und Brasilien jedoch, den jeweils grössten Wirtschaftsmächten in Nord- und Südamerika, gibt es in vielen Bereichen nach wie vor keine Übereinstimmung. Brasilien fordert von den USA und Kanada einen umfassenden Abbau der Einfuhrzölle sowie der Agrarsubventionen.

    (sda / 21. November 2003 06:23)
    Gruss brasilmen Thomas
    www.brasilmen.de

  • #2
    Na da bin ich mal gespannt ob das ergeizige Ziel bis 2005 umzusetzen ist.

    Mal sehen was dabei rauskommen wird und wie die Märkte auf eine mögliche ALCA reagieren wird.

    BIs dann
    Alexander

    Kommentar


    • #3
      schaun wir mal...

      ... ich glaube da auch noch nicht so richtig dran...
      Ausserdem spielt natürlich noch eine grosse Rolle welche Verträge zu welchem Zeitpunkt zwischen dem Mercosul und der EU abgeschlossen werden. Ist denke ich so eine Art Wettlauf...
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

      Kommentar

      Online-Benutzer

      Einklappen

      209 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 207.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      Anmelden und mitmachen.
      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Themen: 24.006  
      Beiträge: 176.055  
      Mitglieder: 11.843  
      Aktive Mitglieder: 60
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kitesurfinbrasil.

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X