Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zahl der Hungernden auf der Welt nimmt zu, in Brasil ab !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zahl der Hungernden auf der Welt nimmt zu, in Brasil ab !

    Zahl der Hungernden nimmt zu
    Laut Welternährungsorganisation sind 842 Millionen Menschen unterernährt. Das Ziel, die Zahl der Unterernährten bis 2015 zu halbieren, ist kaum mehr zu erreichen
    BERLIN epd Die Zahl hungernder Menschen ist weltweit wieder angestiegen. Die Bekämpfung des Hungers habe einen Rückschlag erlitten, heißt es im Welthungerbericht 2003 der UN-Ernährungsorganisation (FAO), der gestern in Berlin vorgestellt wurde. Insgesamt seien 842 Millionen Menschen chronisch unterernährt, davon zehn Millionen in den Industriestaaten.

    Als Grund für die alarmierende Entwicklung nannte die FAO neben Naturkatastrophen, Kriegen und Aids vor allem den "mangelnden politischen Willen" zum Kampf gegen den Hunger. So habe sich die Entwicklungshilfe der Industrienationen insgesamt halbiert. Die meisten der Betroffenen lebten abgeschieden in ländlichen Gegenden und damit weitab von den internationalen Medien.

    Die FAO weist in dem Bericht darauf hin, dass das Ziel des Welternährungsgipfels 1996, die Zahl der Hungernden bis zum Jahr 2015 zu halbieren, kaum noch zu erreichen ist. Der derzeitige Trend müsse umgedreht werden. Jährlich müsse die Zahl der Hungernden um 26 Millionen Menschen reduziert werden. Es fehle jedoch am politischen Willen, das Hungerproblem endgültig zu lösen. Während die Zahl der chronisch Unterernährten in den Entwicklungsländern in der ersten Hälfte der Neunzigerjahre um 37 Millionen sank, stieg sie dem Jahresbericht zufolge zwischen 1995 und 2001 wieder um 18 Millionen an.

    Die Ausbreitung von Aids verschärft nach Einschätzung der FAO in vielen Entwicklungsländern die Hungerkrise. Häufig seien gerade junge Erwachsene von der Krankheit betroffen, die dann als Arbeitskräfte in der Landwirtschaft ausfielen. Es sei damit zu rechnen, dass allein im südlichen Afrika bis zum Jahre 2020 ein Fünftel der in der Landwirtschaft Beschäftigten der Immunschwäche zum Opfer fallen werde, so der Bericht.

    Zugleich nannte die FAO auch Länder, in denen der Hunger in den vergangenen Jahren erfolgreich bekämpft wurde. Dazu zählen Brasilien, Tschad, Guinea, Namibia und Sri Lanka. Sie zeichnen sich durch stetiges Wirtschaftswachstum, ein niedriges Bevölkerungswachstum und eine niedrige HIV/Aids-Rate aus. In China sank die Zahl der unterernährten Menschen um 58 Millionen seit Beginn der Neunzigerjahre. Derzeit verlangsame sich aber der Erfolg in der Hungerbekämpfung in China.
    Gruss brasilmen Thomas
    www.brasilmen.de

  • #2
    mehr Infos zu Brasilien "Hunger"

    Nach neuesten Angaben der UNO wird das Problem des Hungers auf der Welt immer grösser. Dieses Mal jedoch gehört Brasilien zu den Ländern mit positiven Nachrichten.
    Laut UNO, hat es Brasilien geschafft, die Zahl der Hungerleidenden von 18,6 Millionen Menschen im Zeitraum von 1990-1992 auf 15,6 Millionen bis 2001 zu verringern. Prozentual bedeutet das, dass immerhin noch 9% der Braslianer an Hunger leiden.
    Der brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat vor Regierungsantritt versprochen, alles zu versuchen, um den Hunger bis zum Ende seiner Amtszeit auszulöschen.
    Da scheint er sich viel vorgenommen zu haben, in einem Land, das grösser ist, wie Europa.
    Gruss brasilmen Thomas
    www.brasilmen.de

    Kommentar

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    Anmelden und mitmachen.
    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Themen: 24.127  
    Beiträge: 177.047  
    Mitglieder: 11.924  
    Aktive Mitglieder: 81
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, surfistas.

    Online-Benutzer

    Einklappen

    279 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 273.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X