Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rette ein Kinderleben e.V.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rette ein Kinderleben e.V.

    #Ad

    Kommentar

      Seit rund 2 Jahren bin ich nun der 1. Vorsitzende und Geschäftsführer von Rette ein Kinderleben e.V.
      Der Verein hilft bereits seit über 33 Jahren im Nordosten von Brasilien.
      Jeden Monat schicken wir Zehntausende von Euros an Spendengeldern zu unseren Stützpunkten in PE, PB und AL

      Der Geschäfts- und Rechenschaftsbericht, den wir jährlich dem Finanzamt schicken müssen, weist einen Verwaltungskostenanteil von rund 15% aus. Das ist, im Vergleich, schon ein Top-Wert, aber auch das werde ich noch weiter verbessern.

      In den letzten 2 Jahren habe ich den Verein aus dem Aktenordner & FAX Zeitalter in die Cloud und Skype Zeitzone gebracht.
      Schriftliche Kommunikation, die früher nicht selten 2-4 Monate in jede Richtung brauchte, ist nun innerhalb von Minuten in Deutschland verfügbar.
      Paten können nun durch einen einfachen Klick auf einen individuellen Link direkt das Online-Verzeichnis Ihres Patenkindes öffnen und alle Bilder, Briefe und Zeugnisse ansehen. Die Einkäufe, die von Sonderspenden der Paten angeschafft wurden, sind schon nach wenigen Stunden anzusehen.
      Dank mehrerer Kollegen, die ich hier im Forum fand, werden Briefe nun von Deutschen in Brasilien übersetzt und sofort online gestellt.

      Viel direkter kann man einem Spender kaum zeigen, was mit seiner Spende passiert.

      Wir helfen Familien durch Einkaufsgutscheine, wir betreiben Heime für Mädchen, die ansonsten einen stundenlangen Fußmarsch von ihren Sítios zu den weiterführenden Schulen hätten, wir betreiben Heime für Mädchen, die zu Hause nicht mehr gefahrlos leben können.

      Insbesondere "verpulvern" wir unsere Spendengelder nicht für werbewirksame "Projekte", die nach kurzer Zeit schon wieder verfallen, wenn die "Verantwortlichen" weiter gezogen sind. Wir bauen keine riesigen Häuser und haben nicht vor "Brunnen für Dörfer zu bohren" oder "Schulen zu bauen". Das sind "Afrika-Konzepte", die in Brasilien nicht angebracht sind.
      Rette ein Kinderleben e.V. ist seit Jahrzehnten auf die direkte Hilfe spezialisiert. Hilfe, die ohne Umwege ankommt.

      Mein Ziel ist es, noch mehr im armen Hinterland zu helfen, wo es keine Chance auf Arbeit gibt, wo viele Mütter nicht wissen, was die Kinder morgen essen können.

      Neben den durch einen Paten versorgten Kindern habe ich mittlerweile 150 Kinder zusätzlich aufgenommen, die ausschließlich durch allgemeine Spenden an den Verein finanziert werden. Diese CSP (Criança Sem Padrinho) erhalten zwar nur einen halbierten Einkaufscoupon, aber der reicht aus, um Essen für einen Monat einzukaufen.

      Ich bitte darum, Rette ein Kinderleben e.V. bekannter zu machen. Eine einfache E-Mail im Bekanntenkreis könnte neue Spender auf uns aufmerksam machen und weiteren Familien die Sorge ums "täglich Brot" nehmen.

      Danke!

      Ralf Fitzner

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.773  
    Beiträge: 183.990  
    Mitglieder: 12.547  
    Aktive Mitglieder: 41
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Test34Hilfe.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    251 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 249.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    nach Oben
    Lädt...
    X