Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie Entwicklungsländer HEUTE ausgebeutet werden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie Entwicklungsländer HEUTE ausgebeutet werden

    #Ad

    Kommentar

      ------------------------------------
      Zuletzt geändert von Alexander; 29.07.2007, 17:01.
    • #2

      Buchtip zum Artikel

      Hallo Alexander,
      bin gerade in Brasilien Bahia) im Urlaub. Möchte dir eine Buchempfehlung machen, die genau zu dem Thema passt.

      Ich beschäftige mich ebenfalls seit Jahren mit diesen oder anderen Themen.

      Hier die ISBN-Nr.:
      9 783880 213401
      "Die Götterdämmerung über der neuen Weltordnung ..."

      Vielleicht könnten wir uns mal mehr über das Thema unterhalten. Mich interessiert vor allem, was die Menschen darüber denken und was man tun kann, um die Welt zu verändern.

      Gruss aus Bahia

      Kommentar

      • #3

        Ola
        Entwicklungsländer werden sicherlich ausgebeutet, natürlich nicht auf diese Weise wie oben berichtet! Das ist Blödsinn!!
        Die Privatisiserung hatte vor allem den Grund um das Land endlich weiter zu entwicklung ! Denn die alten Eigentümer (der Staat) hatte zwar genug geld, aber die Angestellten ließen es verschwinden!
        Außerdem: Brasilien hatte schon soviel Geld geklaut bzw. verschwinden lassen, sodaß man davon ausgehen kann, daß der brasilianische Staat nie allein die Entwicklung des Landes vorantreiben will, sondern nur auf das Wohlergehen der eigenen Leute schaut (die Reichen)!
        Man kann nicht sagen, daß Brasilien von außen ausgebeutet, wird, sondern eher von einer Zwangsschuldeneintreibung die nur das nötigste der Schulden ein bißchen abdeckt!

        Ich war schon in Brasilien als eine Inflation von 2000 % herrschte!
        Die Schulden wurden nie bezahlt, die Gläubiger haben das Geld nie mehr bekommen, Die dummen waren die, die Brasilien Geld liehen!

        xxxxxxxxxxxxxxx, man muß das von der Sicht der gläubiger sehen, nicht von der Sicht derer, die immer stehlen, betrügen und öffentliche Gelder verschwinden lassen!!

        In Brasilien gäbe es Strom in Überfluß!
        hauptursache von Stromengpässen wie vor z.B. 2 Jahren, war und ist immer noch die Hauptursache Diebstahl von öffentlichem eigentum und Gelder!!! Man hat nämlich nicht genug Kabel und Rohmaterial um den Strom zu transportieren...............!!!

        tchao

        winni
        http://www.investment-portal.net/imm...forum.php?f=11

        Kommentar

        • #4

          liebe leut,

          dieser bericht, von Elmar Getto, steht in keinem bezug zum
          Autor dieses topics. sondern wurde lediglich von alexander
          unter quellenangabe zur verfügung gestellt lieber winni :wink:

          ich gehe auch mal davon aus das du das, von mir durchgeixte,
          nicht persönlich meintest !?


          gruß,

          chechel
          Chechel

          Kommentar

          • #5

            Nein, war nicht persönlich gemeint!
            Sollte eher darauf aufmerksam machen, daß Frankreich und viele andere Länder Brasilien viel geld geliehen haben , sei es durch Geschäfte oder Entwicklungshilfe oder ähnliches! Diese Länder machen natürlich ihre kleinen Bedingungen!
            Leider stellen dann solche Artikel dann diese Länder dar, als ob Brasilien ausgenommen wird! Stimmt überhaupt nicht! Es geht eigentlich nur ums Geld , das man nie wieder sehen wird!

            tchao
            winni
            http://www.investment-portal.net/imm...forum.php?f=11

            Kommentar

            • #6

              Allein die Wortwahl macht den Artikel unglaubwürdig.

              Absoluter Schwachsinn, man will bestimmte Dinge in eine bestimmte Ideologische Ecke packen, und sucht sich die "Filetstückchen" entsprechend raus, und dreht sie solange um, bis sie endlich dorthin passen, wo man sie haben will.

              Klar, haben Siemens & Co. natürlich total überteuerte Kraftwerke dorthin gebaut.
              Die Brasis sind ja auch zu doof eine vernünftige Ausschreibung zu machen.

              Und die Bundesregierung, diese Geizkragen, haben nichtmal einen Pfennig dazubezahlt...
              Ist auch besser so,... soviele wie hier rumstöhnen "ich zahl zuviele Steuern in D,... ich wander aus..."
              Sollen wir jetzt alle Kraftwerke der Erde umsonst liefern?? Dann müssten demnächst auch noch HarzIV ganz gestrichen werden. Wovon sollen dann der Autor leben?

              Und diese (dummen) Brasis waren natürlich auch nicht in der Lage ihre Stromwirtschaft in eine eigenständige Privatfirma aufgehen zu lassen.
              Nichtmal eine AG können sie gründen, und die Aktien unter's Volk jubeln !!

              Nein, deswegen waren sie gezwungen, ihre ganze Stromwirtschaft in's Ausland zu verjubeln. Kopfschüttel, wie kann man so nur sein??

              Und mit'm Telefon, da hat der Autor natürlich auch den Nagel auf'n Kopf getroffen.
              Wieviele arme Brasis hatten jahrelang auf ihre Telefonleitung warten müssen, in der Hoffnung, diese meistbietend verkaufen zu können??
              Und jetzt machen die privaten das viel, viel schneller, und die Investition ist flöten....
              Das ist schon fast richtig unmenschlich !! Ich protestiere.

              Kommentar

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.373  
              Beiträge: 179.450  
              Mitglieder: 12.219  
              Aktive Mitglieder: 66
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              312 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 308.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Lädt...
              X