Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinderhaus Amare in Esperantina

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinderhaus Amare in Esperantina

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Leute ,
      hier nachfolgend ein Beitrag aus dem aktuellen Gemeindebrief von St. Michael in Wuppertal über die Amare :

      Kinderhaus AMARE

      Das Kinderhaus AMARE in Esperantina-Piaui, im fernen Brasilien, ist für viele Gemeindemitglieder in Wuppertal ein Begriff. Es wird geleitet von Johannes Skorzak und mit Hilfe einiger Aktivitäten in unserer Gemeinde und mit regelmäßigen Spenden Einzelner unterstützt.
      Kinder, die sonst keine Chance auf Essen, Ausbildung und Schule hätten, lernen im Kinderhaus AMARE, bekommen dort ihre regelmäßigen Mahlzeiten, leben dort in Harmonie, Gemeinschaft und Geborgenheit und werden so auf ihren Eintritt ins Erwachsenenalter vorbereitet.
      Dies alles gelingt nicht ohne die finanzielle Hilfe aus Deutschland. Die Pfarrei St. Michael ist hier ein zuverlässiger Partner, was Johannes Skorzak sehr zu schätzen weiß und wofür er allen von Herzen dankt.
      Das Päpstliche Missionswerk der Kinder, über das auch die Sternsinger-Gelder an hilfsbedürftige Kinder in der Welt weitergeleitet werden, hat das Kinderhaus AMARE ebenfalls als förderungwürdiges Projekt anerkannt. Alle Spendengelder, die wir für AMARE sammeln, werden an das Missionswerk der Kinder in Aachen überwiesen und von dort mit 20 % aufgestockt nach Brasilien weitergeleitet.
      Regelmäßig erreichen uns Rechenschaftsberichte aus Brasilien, und der Eingang unserer Spenden wird sofort bestätigt.
      Eine solche Bestätigung haben wir auch Ende des Jahres 2005 wieder erhalten.
      Wortlaut:
      Dankend bestätigen wir den Erhalt der Spende der kath. Kirchengemeinde St. Michael, Leipziger Str. 41, 42109 Wuppertal, in Höhe von 9.269,21 € durch Vermittlung des Kindermissionswerkes in Aachen zugunsten von AMARE – Verein für die Wohlfahrt bedürftiger Minderjähriger von Esperantina-Piaui, Brasilien.

      14.12.2005 Johannes Skorzak

      N.B. Die Summe wurde vom Kindermissionswerk um 20 % auf 11.123,05 € erhöht.

      Wir hoffen auf weitere Unterstützung unserer „Patenkinder“ im „vergessenen“ Nordosten Brasiliens. Wer etwas geben kann, überweise bitte auf unser

      Spendenkonto AMARE der Kirchengemeinde St. Michael,
      Nr. 488114 bei der Stadtsparkasse Wuppertal (33050000).

      Pastor Klaus Nickl

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.778  
    Beiträge: 184.046  
    Mitglieder: 12.556  
    Aktive Mitglieder: 38
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, Santa_Catarina.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    327 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 323.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X