Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

100 Mio für Ronaldinho

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 100 Mio für Ronaldinho

    #Ad

    Kommentar

      Ronaldinho: Milan ist heiß auf den Super-Star



      Der Milan-Boss bastelt am Mega-Millionen-Transfer. Silvio Berlusconi will Ronaldinho (27) mit aller Macht zum AC Mailand holen. Heißt: Für den besten Fußballer der Welt will er insgesamt runde 100 Millionen Euro locker machen!

      Der Transfer-Wahnsinn.

      „Ich habe für Ronaldinho 100 Millionen Euro beiseite gelegt“, verriet Milans Präsident Silvio Berlusconi in der „Gazzetta dello Sport“. 60 Millionen würden an Ronaldinhos aktuellen Klub FC Barcelona als Ablösesumme fließen. Die restlichen 40 Millionen seien für die ersten Jahresgehälter des Brasilianers gedacht.

      Der begnadete Brasilianer verdient in Spanien acht Millionen Euro pro Jahr. Milan müsste auf diese Nettojahresgage :exclamat: noch etwa eine Million draufpacken, spekuliert die „Gazzetta dello Sport“.

      Der Bayern-Bezwinger im Champions-League-Halbfinale baggert schon seit Wochen um die Dienste Ronaldinhos, der in diesem Jahr mit Champions-League-Titelverteidiger Barcelona schon im Viertelfinale rausflog.

      „Wenn Ronaldinho wechselt, sind wir in der Pole-Position“, glaubt Berlusconi.

      Was für einen Wechsel sprechen könnte: Bei Milan würde Ronaldinho auf eine riesige Zuckerhut-Connection treffen. Der Klub hat mit Ronaldo, Kakà, Cafu, Oliveira, Serginho und Torwart Dida schon ein halbes Dutzend Brasilianer unter Vertrag.

      http://www.bild.t-online.de/BTO/spor...llionen.html#4

    • #2
      Zitat von michaelsuico
      Ronaldinho: Milan ist heiß auf den Super-Star



      Der Milan-Boss bastelt am Mega-Millionen-Transfer. Silvio Berlusconi will Ronaldinho (27) mit aller Macht zum AC Mailand holen. Heißt: Für den besten Fußballer der Welt will er insgesamt runde 100 Millionen Euro locker machen!

      Der Transfer-Wahnsinn.

      „Ich habe für Ronaldinho 100 Millionen Euro beiseite gelegt“, verriet Milans Präsident Silvio Berlusconi in der „Gazzetta dello Sport“. 60 Millionen würden an Ronaldinhos aktuellen Klub FC Barcelona als Ablösesumme fließen. Die restlichen 40 Millionen seien für die ersten Jahresgehälter des Brasilianers gedacht.

      Der begnadete Brasilianer verdient in Spanien acht Millionen Euro pro Jahr. Milan müsste auf diese Nettojahresgage :exclamat: noch etwa eine Million draufpacken, spekuliert die „Gazzetta dello Sport“.

      Der Bayern-Bezwinger im Champions-League-Halbfinale baggert schon seit Wochen um die Dienste Ronaldinhos, der in diesem Jahr mit Champions-League-Titelverteidiger Barcelona schon im Viertelfinale rausflog.

      „Wenn Ronaldinho wechselt, sind wir in der Pole-Position“, glaubt Berlusconi.

      Was für einen Wechsel sprechen könnte: Bei Milan würde Ronaldinho auf eine riesige Zuckerhut-Connection treffen. Der Klub hat mit Ronaldo, Kakà, Cafu, Oliveira, Serginho und Torwart Dida schon ein halbes Dutzend Brasilianer unter Vertrag.

      http://www.bild.t-online.de/BTO/spor...llionen.html#4
      da muss die frage erlaubt sein: wo faengt der ganz normale wahnsinn an----und wo hoert er auf??????????????

      Kommentar


      • #3
        die feine und unverfängliche....

        Art schwarze Gelder reinzuwaschen.... bei den Summen, finanziert durch den
        Zuschauer, müsste wohl der Stehplatz Kurve 2000 Euro kosten....
        Probleme sind auch keine Lösung

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.735  
        Beiträge: 183.813  
        Mitglieder: 12.520  
        Aktive Mitglieder: 37
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Albert Koperek.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        295 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 293.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        nach Oben
        Lädt...
        X