Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brasilien mit Arbeitssieg - jetzt wartet Chile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brasilien mit Arbeitssieg - jetzt wartet Chile

    #Ad

    Kommentar

      Brasilien mit Arbeitssieg
      Brasilien hat sich durch einen mühevollen 1:0-Sieg gegen Ecuador für das Viertelfinale der Copa America qualifiziert. Das Tor des Tages erzielte Robinho per Foulelfmeter, der an ihm verursacht wurde.
      In der Runde der letzten Acht trifft die "Selecao" nun auf Chile, das sich als bester Gruppendritter für die K.o.-Runde qualifizierte.

      Sport1.de - Deutschlands größtes Sportportal
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

    • #2
      selecao

      moin allerseits,
      nach langer Durststrecke wollte ich nur mal kurz Unruhe stiften:
      Brasilien gewinnt gegen Chile und spielt dann im Halbfinale gegen
      den Sieger aus Venezuela und Uruguay-sollte eigentlich kein Problem sein
      Im Finale warten dann Mexiko oder der Erzrivale aus Argentinien
      sollte Carlos Dunga ( man spricht deutsch ) ohne Titel heimkehren hat es sich
      eh für ihn erledigt
      in diesem Sinne
      mfg torty
      OBS: @ stuttgart der Urlaub naht
      Zuletzt geändert von torty4; 06.07.2007, 08:28.

      Kommentar


      • #3
        wir werden sehen..

        ...gebe dir Recht: Chile müssen sie nochmal schlagen, dann vielleicht Urus, ok und Finale gg. Argentinien/Mexiko...
        ..können sie meines erachtens verlieren und Dunga bleibt bis zur Copa..
        Gruss brasilmen Thomas
        www.brasilmen.de

        Kommentar


        • #4
          Paraguay

          So 100% würde ich Paraguay (gegen Mechico) nicht abschreiben. Ansonsten wie oben geschrieben.
          Sabe o que eu acho? Eu acho coisas perdidas!

          Kommentar


          • #5
            Schiebung? ;-))))

            Guten Abend allerseits!

            hm, eines finde ich merkwürdig: die Konstellation der Viertelfinalpaarungen...

            Normalerweise spielt Erster Gruppe X gegen Zweiten der Gruppe Y, um so für die Leistung in der Gruppenphase belohnt zu werden.
            Nun haben wir aber 3 Gruppen und diese Zuweisung funzt ja nur mit Zweierpotenzen. Gut, aber wieso hat dann Brasil das Recht gegen den besten Dritten zu spielen? Das Recht hätte doch einem Gewinner einer Gruppe zugestanden werden müssen.
            Richtig gerecht wäre es wie folgt gewesen: Bester Gruppensieger gegen zweitbesten Dritten, Zweitbester Gruppensieger gegen besten Dritten usw.
            Dann wäre Brasil nicht auf die schwächeren Chilenen sondern auf die ungleich stärkeren Paraguayer gestoßen.

            Hier meine "gerechte" Paarungen:
            Argentinien-Uruguai
            Mexico-Chile
            Venezuela-Peru
            Paraguai-Brasil

            Naja, aber diese Copa hat eh den Stellenwert der goldenen Ananas. Man sehe, wie sich Ronaldinho oder Kaka ein Bein ausgerissen haben, um bei diesem Event dabei zu sein... gibt es ja auch keine Millionen zu verdienen.

            ATM
            Ursinho
            Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

            Kommentar


            • #6
              @ ursinho : wundert mich ueberhaupt nicht .
              und da war da noch der elfmeter - sehr schmeichelhaft............

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.682  
              Beiträge: 183.510  
              Mitglieder: 12.478  
              Aktive Mitglieder: 29
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, mage.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              166 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 166.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              nach Oben
              Lädt...
              X