Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

8. Runde WM-Quali: Brasil-Bolivien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    8. Runde WM-Quali: Brasil-Bolivien

    #Ad

    Kommentar

      Achte Runde in Südamerika-Quali
      Olympiasieger Argentinien zu Gast in Peru - Brasilien weiterhin im Clinch mit dem AC Milan
      Lima/Rio de Janeiro - Am Samstagabend wird mit dem Match Peru gegen Olympiasieger Argentinien die achte Runde der südamerikanischen Fußball-WM-Qualifikation eröffnet. Eine Woche nach ihrem Finalsieg gegen Paraguay bei den Olympischen Spielen kamen die Gauchos Donnerstagnacht in Lima an und gaben sich zuversichtlich, schließlich kann Trainer Marcelo Bielsa auf sieben Spieler seines Olympia-Gold Teams zurückgreifen.

      Perus Teamchef Paulo Autuori muss zwar auf Stürmer Claudio Pizzaro wegen dessen bei der Copa America erlittenen Kopfverletzung verzichten, meint aber trotzdem:" Es ist schwer Genies zu stoppen, aber wir wissen perfekt, wie wir sie zu attackieren haben. Physisch, taktisch und mental sind wir gut auf sie vorbereitet." Peru, momentan auf dem siebten Platz, hofft sich für das Viertelfinal-Out im Juli bei der Copa America gegen Argentinien revanchieren zu können, obwohl die vergangenen zwei Partien gegen Argentinien nicht gewonnen werden konnten.

      Am Sonntag geht es unter anderem weiter mit dem Match des Tabellenführenden Brasilien gegen Schlusslicht Bolivien. Die Brasilianer haben ganz andere Sorgen als die Partie gegen den Nachzügler: So liegt der Verband des Weltmeisters seit Jahresbeginn mit AC Milan im Clinch. Die Mailänder weigerten sich Dida, Cafu und Kaka für die jüngsten Freundschaftsspiele Brasiliens freizugeben. Der Präsident des brasilianischen Fußballverbandes Ricardo Teixeira warf den Mailändern "rüdes und unnachgiebiges Verhalten" vor. Zudem hätte das Spieler-Trio zu wenig Druck auf ihren Klub ausgeübt, deshalb wurden die drei auch diesmal nicht nominiert. (APA/Reuters)

      Programm der südamerikanischen Fußball-WM-Qualifikation:

      Samstag:

      Peru - Argentinien (01:55 Uhr/live Premiere)

      Sonntag:

      Uruguay - Ecuador (20:10 Uhr/live Premiere)
      Brasilien - Bolivien (22:05 Uhr/live Premiere)
      Paraguay - Venezuela (00:15 Uhr/live Premiere)
      Chile - Kolumbien (02:55 Uhr/live Premiere)

      Tabellenspitze: Brasilien 13 Punkte aus 7 Spielen vor Argentinien und Chile je 11/7
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de
    • #2

      Brasilien gewinnt 3:1, wieder Tabellenführer

      Meldung von 06.09.2004, 9:59 Uhr
      Brasilien überrollt Bolivien in der WM-Quali
      Das Star-Ensemble aus Brasilien hat vor dem Länderspiel am Mittwoch in Deutschland die Pflichtaufgabe in der WM-Qualifikation gegen Bolivien locker gelöst und mit 3:1 gewonnen - Ronaldo, Ronaldinho und Adriano trafen.

      Mit einem 3:1 (3:0)-Erfolg gegen Bolivien hat Weltmeister Brasilien seine Stärke erneut eindrucksvoll bewiesen. Ronaldo, Ronaldinho und Adriano erzielten bereits in der ersten Halbzeit des WM-Qualifikationsspiels alle Treffer für die Brasilianer, die am Mittwoch gegen die deutsche Nationalmannschaft antreten. Der Leverkusener Roque Junior war über die komplette Spielzeit für die "Selecao" in der Abwehr im Einsatz - Teamkollege Juan soll erst vor dem Spiel gegen die DFB-Auswahl dazustoßen.

      "Das war das Ergebnis einer exzellenten Perfomance", sagte nach der Partie Ronaldo, der schon in der ersten Minute mit einem Treffer erfolgreich war. Ronaldinho erhöhte vor 72.000 Zuschauern in Sao Paulo in der 13. Minute per Elfmeter auf 2:0, ehe der neue Stürmerstar Adriano kurz vor der Pause für die Vorentscheidung sorgte (44.). Boliviens Luis Cristaldo (49.) sorgte für den Ehrentreffer des Tabellenletzten in der Südamerikagruppe. Brasilien hingegen hat nach dem Sieg im achten Gruppenspiel mit 16 Punkten die Tabellenspitze übernommen.

      © 2004 sid new media
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

      Kommentar

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      >> Registrieren <<
      und mitmachen.

      Themen: 24.354  
      Beiträge: 179.224  
      Mitglieder: 12.212  
      Aktive Mitglieder: 56
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, claudine100.

      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Online-Benutzer

      Einklappen

      380 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 6, Gäste: 374.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Lädt...
      X