Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Copa América 2019

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Copa América 2019

    #Ad

    Kommentar

      Katar und Japan haben sich die Sache wohl was kosten lassen. Sie spielen mit (??? Copa América ???).

      Die Gegner in der Gruppenphase wurden heute in Cidade das Artes, Rio de Janeiro ausgelost: (s. Bilder).

      Die Gruppenspiele mit brasilianischer Beteiligung sind ausverkauft. Beim 1. Verkauf der Karten für das Finale waren die nach kurzer Zeit weg.
      Gruss aus Maceió
      Thomas

    • #2
      Zitat von Alagomão Beitrag anzeigen
      Katar und Japan haben sich die Sache wohl was kosten lassen. Sie spielen mit (??? Copa América ???).
      Hat schon was wenn solche Spiele regional oder auf einen (Sub- )Kontinent beschränkt sind, oder?

      Wie lange duldet dieses Forum noch Beleidiger und Mordanstifter? Jahrzehnte in einer Favela zu leben bedeutet noch lange nicht Brasilien zu kennen oder gar zu verstehen.
      http://suedamerika-fuer-mich.de/

      Kommentar


      • #3
        Armenien, Georgien, Aserbaidschan und Kasachstan finde ich für ne EM auch grenzwertig...
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar


        • #4
          Immerhin gibt es noch eine Gruppe C mit Uruguay, Ecquador, Japan und Chile.
          Grenzwertig sind für mich die beiden Spiele im Maracanã die da sind Paraguay-Katar und Bolivien-Peru. Ich zweifle ob sich das Stadion füllen wird. Bei Chile-Uruguay wird das Maracanã voll sein.
          Japan war auch schon an der Copa America. Hier glaube ich nicht so an das Geld. Bei Katar geht es immer um Geld (siehe PSG). Natürlich geht der Blick hier auch schon Richtung WM 2022. Argentinien spielte 2018 ohne Gewähr schon dort gegen Geld, Brasilien und andere Hochkaräter werden folgen. Auch wird Katar sicher noch einige Südamerikaner bis zur WM einbürgern. Im Handball wurde an der letzten WM in Katar (Viceweltmeister Katar!!!) ja auch fleissig eingebürgert.

          Kommentar


          • #5
            Im Fussball würde es für Katar schwieriger als im Handball, sich einen Titel durch Einbürgerungen zu kaufen. Wer schon einmal für Brasilien, Argentinien usw. gespielt hat, darf nicht mehr für ein anderes Land antreten, ausser es war eine Jugendmannschaft.
            Natürlich würden sich Jugendliche und ihre Eltern mit gewissen Summen kaufen lassen, aber eine Garantie auf eine hochklassige Nationalelf der Männer hätte Katar dadurch noch lange nicht.
            Sie müsste sich die FIFA-Exekutive kaufen und die Regeln ändern.

            Gesendet von meinem LG-H860 mit Tapatalk

            Kommentar


            • #6
              Da hast du natürlich recht. Geht zum Glück im Fussball nicht. Katar Handball 2015 waren ja nur 4 Spieler aus Katar. Der Rest vorallem aus Osteuropa. Verstärkt mit einem Kubaner und Spanier. Und all diese haben ja vorher schon für ihr Heimatland gespielt. Aber natürlich spielen 1000e Südamerikaner irgendwo in Europa/Asien die zwar nie ein Aufgebot von zuhause erhalten werden, für Katar aber immer noch eine Alternative wären. Warten wir ab. Bleiben ja noch 3.5 Jahre.

              Kommentar


              • #7
                Wieder etwas gelernt:

                Verstoß gegen FIFA-Richtlinien

                Damit hätten sie gemäß FIFA-Artikel 7d ab der Vollendung des 18. Lebensjahres mindestens fünf Jahre durchgängig in dem Land wohnen müssen, für das sie spielen wollen. Ohne diese Einschränkung ist laut Statuten des Weltverbandes FIFA ein Spieler für sein neues Land nur einsatzberechtigt, wenn er selbst, ein Elternteil oder ein Großelternteil dort geboren wurde.
                https://www.sport1.de/internationale...le-gegen-japan

                Das heisst, dass Katar-Brasilianer schon seit 2017 dort wohnen müssen, um eventuell bei der WM für Katar zu spielen. Obwohl ich denke, dass sich das mit ein par USD sicher nachweisen lässt...
                Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                Kommentar


                • #8
                  Die Copa América wird ohne Neymar stattfinden.
                  In einem Testspiel gegen Katar hat er sich höchstwahrscheinlich einen Bänderriss zugezogen.

                  https://www.spiegel.de/sport/fussbal...a-1271109.html
                  Gruss aus Maceió
                  Thomas

                  Kommentar


                  • #9
                    Nach den Anschuldigungen einer Brasilianerin nun noch dies. Ein Unfall kommt selten allein...Habe den Match auf DAZN gesehen. Eher ein harmloses Tackling des Gegners und Neymar muss verletzt raus. Das Interesse an der Copa América hält sich in Europa in Grenzen. Immerhin hat sich DAZN die Übertragungsrechte gesichert.
                    https://www.focus.de/sport/fussball/..._10780986.html

                    Kommentar


                    • #10
                      Der Fuss war schon mehrfach vorgeschädigt.

                      Das mit dem Agressionsvorwurf soll durch ein Video untermauert werden, was ich mir heute bei der Folha de São Paulo angeschaut habe. Es liegt auch der Polizei vor.
                      Problem: Sichtbar ist lediglich die Agression der Frau gegen Neymar und seine Verteidigung.
                      Keine Ahnung, was sie hinter der Mauer getrieben haben.
                      Gruss aus Maceió
                      Thomas

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.749  
                      Beiträge: 183.871  
                      Mitglieder: 12.535  
                      Aktive Mitglieder: 26
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Claudia Rejane.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      565 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 564.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X