Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WM-QUALIFIKATION: Brasilien gegen Peru 1:0 Kaka

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WM-QUALIFIKATION: Brasilien gegen Peru 1:0 Kaka

    #Ad

    Kommentar

      Brasilien beendet seine „Nulldiät“

      KÖLN. Otto Rehhagel darf sich wieder freuen: Der Trainer von Fußball-Europameister Griechenland war am sechsten Spieltag der WM-Qualifikation für die Endrunde 2006 in Deutschland der große Sieger. Seine Schützlinge setzten sich in Tiflis gegen Georgien mit 3:1 (2:1) durch und hielten damit Kontakt zum spielfreien Tabellenführer Ukraine.
      „Meine Jungs wollten unbedingt im Geschäft bleiben und haben dies auch gezeigt. Die beiden Blitztore kurz vor der Pause haben die Partie entschieden“, sagte der 66 Jahre alte Rehhagel, der schon kurz nach dem Spiel die nächste Auseinandersetzung morgen (20.30 Uhr) in Piräus gegen Albanien und dessen deutschen Trainer Hans-Peter Briegel im Auge hatte: „Wenn wir auch dieses Spiel gewinnen können, sind wir erstklassig dabei.“

      Die aktuellen Europameister marschieren somit auf ihre zweite WM-Teilnahme nach 1994 zu, ihre französischen Vorgänger hingegen müssen mehr denn je um die Qualifikation bangen. Auch gegen die Schweiz kam die „Equipe tricolore“ vor eigenem Publikum über ein 0:0-Unentschieden nicht hinaus. Es war schon das sechste Heimremis hintereinander. Trainer Raymond Domenech gab sich nach der enttäuschenden Partie gereizt und verunsichert: „Ich habe nie gesagt, dass wir uns sicher qualifizieren.“

      Andere ehemalige Weltmeister hingegen konnten wichtige Siege auf dem Weg nach Deutschland einfahren. England behauptete in der Gruppe sechs dank eines 4:0 (0:0)-Erfolges gegen Nordirland ebenso die Tabellenführung wie Italien in der Gruppe fünf, das sich in Mailand mit 2:0 (1:0) gegen Schottland durchsetzte.

      Anders als Frankreich beendete in Südamerika Weltmeister Brasilien seine „Nulldiät“. Nach zwei Spielen ohne Torerfolg bezwang die „Selecao“ am zwölften Spieltag des südamerikanischen WM-Qualifikationsturniers die Auswahl von Peru am Sonntag vor eigenem Publikum mühevoll mit 1:0 (0:0). AC Mailand-Star Kaka erlöste die 50 000 Zuschauer im ausverkauften Provinz-Stadion Serra Dourada in Goiania mit seinem Treffer 16 Minuten vor Schluss der Partie. „Ein Sieg ohne Glanz“, schrieb die Zeitung „O Globo“.

      „Noch zwei Spieltage, dann sollten wir die Fahrkarte nach Deutschland sicher haben“, meinte Roberto Carlos nach dem Zittersieg. Vor dem Peru-Spiel hatte Brasilien gegen Kolumbien nur 0:0 gespielt und in Ecuador 0:1 verloren.

      Brasilien, das in Bestbesetzung und unter anderem mit den „Deutschen“ Lucio, Juan und Ze Roberto antrat, wirkte über weite Strecken der Partie müde und langsam. Die Stars um Ronaldo, Ronaldinho und Kaka konnten kaum Akzente setzen. Ronaldo wird dies auf auch nicht beim Confederations-Cup (15. bis 29. Juni) in Deutschland tun. Der Torjäger der Brasilianer, die ihr Quartier im Schloss Lerbach in Bergisch Gladbach aufschlagen, verzichtet auf dieses Turnier, um sich zu schonen.

      Erzrivale Argentinien verteidigte die Tabellenführung erfolgreich. Die „Gauchos“ gewannen mit einer jungen „B-Elf“ in Bolivien mit 2:1 und fuhren damit den ersten Sieg in der gefürchteten „Höhen-Hölle“ von La Paz nach 32 Jahren ein. (sid / dpa)
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

    • #2
      Tabelle/Spielplan komplett

      Tabelle Süd-Amerika

      R Land Sp S U N Tg Tb Tv P


      01. Argentinien 12 7 4 1 23:12 11 25


      02. Brasilien 12 6 5 1 20:11 9 23


      03. Ekuador 12 6 1 5 17:13 4 19


      04. Paraguay 12 4 4 4 14:16 -2 16


      05. Uruguay 12 4 3 5 17:24 -7 15


      06. Kolumbien 12 3 5 4 12:11 1 14


      07. Chile 12 3 5 4 11:12 -1 14


      08. Venezuela 12 4 2 6 13:17 -4 14


      09. Peru 12 3 4 5 13:14 -1 13


      10. Bolivien 12 3 1 8 12:22 -10 10



      Die Top Vier sind direkt für die WM qualifiziert. Das fünftplatzierte Team bestreitet gegen den Ozeanien-Sieger Play-off-Spiele.

      Spielplan 2003





      06.09. Ekuador Venezuela 2:0


      06.09. Argentinien Chile 2:2


      06.09. Peru Paraguay 4:1


      07.09. Uruguay Bolivien 5:0


      07.09. Kolumbien Brasilien 1:2


      09.09. Venezuela Argentinien 0:3


      09.09. Chile Peru 2:1


      10.09. Bolivien Kolumbien 1:2


      10.09. Paraguay Uruguay 4:1


      10.09. Brasilien Ekuador 1:0


      15.09. Uruguay Chile 2:1


      15.09. Kolumbien Venezuela 0:1


      15.09. Paraguay Ekuador 2:1


      15.09. Argentinien Boliven 3:0


      16.09. Peru Brasilien 1:1


      18.09. Venezuela Bolivien 2:1


      18.09. Chile Paraguay 0:1


      19.09. Ekaudor Peru 0:0


      19.09. Kolumbien Argentinien 1:1


      19.09. Brasilien Uruguay 3:3


      2004

      30.03 Bolivien Chile 0:2


      30.03 Argentinien Ekuador 1:0


      31.03 Uruguay Venezuela 0:3


      31.03 Paraguay Brasilien 0:0


      31.03 Peru Kolumbien 0:2


      01.06. Bolivien Paraguay 2:1


      01.06. Venezuela Chile 0:1


      01.06. Uruguay Peru 1:3


      02.06. Ekuador Kolumbien 2:1


      02.06. Brasilien Argentinien 3:1


      05.06. Ekuador Bolivien 3:2


      06.06. Argentinien Paraguay 0:0


      06.06. Peru Venezuela 0:0


      06.06. Kolumbien Uruguay 5:0


      06.06. Chile Brasilien 1:1


      04.09. Peru Argentinien 1:3


      05.09. Uruguay Ekuador 1:0


      05.09. Brasilien Bolivien 3:1


      05.09. Paraguay Venezuela 1:0


      05.09. Chile Kolumbien 0:0


      09.10. Argentinien Uruguay 4:2


      09.10. Bolivien Peru 1:0


      09.10. Kolumbien Paraguay 1:1


      09.10. Venezuela Brasilien 2:5


      10.09. Ekuador Chile 2:0


      12.10. Bolivien Uruguay 0:0


      13.10. Paraguay Peru 1:1


      13.10. Chile Argentinien 0:0


      13.10. Brasilien Kolumbien 0:0


      14.10. Venezuela Ekuador 3:1


      16.10. Argentinien Venezuela 3:2


      16.10. Kolumbien Bolivien 1:0


      16.10. Peru Chile 2:1


      16.10. Uruguay Paraguay 1:0


      16.10. Ekuador Brasilien 1:0


      2005

      26.03. Venezuela Kolumbien 0:0


      26.03. Chile Uruguay 1:1


      27.03. Brasilien Peru 1:0


      27.03. Ekuador Paraguay 5:2


      26.03. Bolivien Argentinien 1:2


      29.03. Paraguay Chile -


      29.03. Bolivien Venezuela -


      29.03. Argentinien Kolumbien -


      29.03. Peru Ekuador -


      29.03. Uruguay Brasilien -


      04.06. Chile Bolivien -


      04.06. Ekuador Argentinien -


      04.06. Brasilien Paraguay -


      04.06. Venezuela Uruguay -


      04.06. Kolumbien Peru -


      07.06. Peru Uruguay -


      07.06. Paraguay Bolivien -


      07.06. Chile Venezuela -


      07.06. Argentinien Brasilien -


      07.06. Kolumbien Ekuador -


      03.09. Paraguay Argentinien -


      03.09. Brasilien Chile -


      03.09. Bolivien Ekuador -


      03.09. Venezuela Peru -


      03.09. Uruguay Kolumbien -


      08.10. Bolivien Brasilien -


      08.10. Argentinien Peru -


      08.10. Ekuador Uruguay -


      08.10. Venezuela Paraguay -


      08.10. Kolumbien Chile -


      11.10. Uruguay Argentinien -


      11.10. Paraguay Kolumbien -


      11.10. Brasilien Venezuela -


      11.10. Peru Bolivien -


      11.10. Chile Ekuador -
      Gruss brasilmen Thomas
      www.brasilmen.de

      Kommentar


      • #3
        wm 2006

        weiss jemand zur welche Gruppe Brasilien gehört, wenn er doch noch schafft sich zu qualifizieren, oder in welcher möcglichen Städten könnte Brasilien in Vorrucnde spielen??

        danke

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.733  
        Beiträge: 183.806  
        Mitglieder: 12.518  
        Aktive Mitglieder: 43
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, mawo.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        190 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 190.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        nach Oben
        Lädt...
        X