Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Santos zieht im Fall Robinho andere Saiten auf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Santos zieht im Fall Robinho andere Saiten auf

    #Ad

    Kommentar

      Rio de Janeiro (rpo). Dem brasilianischen Supertalent Robinho droht im Streit um seinen möglichen Wechsel zu Real Madrid neuer Ärger. Sein derzeitiger Verein FC Santos erwägt nun erste Konsequenzen, sollte der 21 Jahre alte Dribbelkünstler weiterhin seinen Dienst beim Pele-Klub verweigern. "Wenn er nicht sofort erscheint, stellt der Verein die Gehaltszahlungen ein", sagte Santos-Justiziar Mario Mello und beruft sich damit auf die Statuten des brasilianischen Verbandes. Robinho befindet sich seit seiner Rückkehr vom Konföderationen-Cup in Deutschland am 1. Juli im Ausstand.

      Der Stürmer möchte zu Real wechseln, doch Santos hat das Ablöse-Angebot der "Königlichen" in Höhe von umgerechnet 20,5 Millionen Euro abgelehnt. Der mehrmalige Weltpokalsieger fordert eine Ablösesumme von umgerechnet 41 Millionen Euro.

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.789  
    Beiträge: 184.168  
    Mitglieder: 12.569  
    Aktive Mitglieder: 43
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, waltraud.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    323 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 320.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X