Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aktuelle Situation im April 2014

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • #11

    AW: Aktuelle Situation im April 2014

    Zitat von eduardo Beitrag anzeigen
    Die Charité kümmert sich vielleicht lieber um die Wasserqualität im Müggelsee, Tegeler See, Wannsee, Orankesee, Fauler See, Obersee, Weisser See oder (wenn dann doch noch Zeit übrig sein sollte) über die im Spreewald, in Havel und Spree.
    Da hab ich doch mal jemanden gefragt der sich mit sowas auskennt...

    Die Wasserqualität wird übrigens in den meisten von Dir genannten Gewässern als "ausgezeichnet" eingestuft. Ausnahmen bilden hier Spree und Havel sowie einige Gewässer nach z.B. Starkregen. Aber "ausgezeichnet" ist ja immer eine Frage wie und wo welche Grenzen gezogen werden. "Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast"

    Als Indikator für die Qualität wird, neben anderen, meist der Wert für E.coli herangezogen. Diese Werte werden ständig in (für diese Dienststellen) zugänglichen Datenbanken eingetragen, weltweit. Dieses Coli-Bakterium ist aber nicht überall zu finden. Es gibt wohl Gewässer auf der Welt (wie früher der Silbersee in Bitterfeld) die sind mit Chemie so belastet das nicht mal dieses Bakterium überlebt.
    Jedenfalls ist der Wert für die Guanabara-Bucht durchschnittlich 240 vom Mai 2015. Das heißt (grob gesagt) das je Liter Wasser 24g davon drin sind (irgendwie wenn man das trocknet und das wird dann gemessen) und das schon ziemlich ekelig ist wenn man bedenkt das da noch andere Sachen dazu kommen.
    Zum Vergleich: Ein Gewässer in der EU wird mangelhaft wenn der Wert 1,8mg überschreitet wobei das immer in irgendwelche Einheiten umgerechnet wird.
    Dazu kommen aber noch dutzende andere Faktoren weil sowas auch vom Wetter abhängig ist usw. Darum können Flüsse die durch besiedeltes Gebiet gehen niemals Bade- oder gar Trinkwasserqualität erreichen weil z.B. normal der Kuhfladen auf der Wiese reicht um nach einem Regen das Wasser zu verschmutzen.

    Andreas

    Kommentar

    • #12

      AW: Aktuelle Situation im April 2014

      Zitat von Ralfou Beitrag anzeigen
      Weiß nicht genau, worauf Du eigentlich hinaus wolltest.
      Ralfou, dass ist ganz einfach & schnell gesagt: Ich denke, die Charité soll sich um ihr Einzugsgebiet kümmern!

      Zitat von gorelizer Beitrag anzeigen
      Da hab ich doch mal jemanden gefragt der sich mit sowas auskennt... Die Wasserqualität wird übrigens in den meisten von Dir genannten Gewässern als "ausgezeichnet" eingestuft.
      Naja gorelizer, auskennen natürlich nicht. Bin ja kein Biologe. Aber habe zumindest 12 Jahre in Bärlin jelebt und kenne daher einige der genannten Gewässer (als jemand, der gut 18 Jahre aktiv Wassersport betrieb) auch persönlich.
      Besonders die Seen im Ostteil der Stadt waren bis zu meiner Auswanderung ( 2008 ) nicht bis kaum benutztbar...
      Das die Wasserqualität in den grösseren und bekannteren Gewässern besser ist, liegt wohl auch eben genau an deren Grösse. Somit ist halt die Konzentration der Krankheitserreger nicht so gross.
      Im Vorjahr las ich auch mal 1 Bericht im Berliner Kurier, dass die Wasserqualität im Spreewald äusserst schlecht sei.
      Das Elbe & Oder sich inzwischen qualitativ verbessert haben (und nicht mehr jene Dreckkloacken aus der Vorwendezeit sind), hängt natürlich auch mit dem Wegfall der Schwerindustrie in Tch und Pol zusammen. Auch wird dort inzwischen bedeutend mehr für den Umweltschutz getan.
      Das nun wieder Lachse, Störe oder Forellen ausgesetzt wurden, war mir bekannt. Nur bemerkte ich, dass dies noch lange nicht wieder an die Bestandszeiten von vor 100 Jahren ranreicht. (Und sich die Charité also lieber damit beschäftigen sollte!)

      @ ralfou @ gorelizer -> War absolut nix persönlich gemeint. Meine nur, die Charitè sollte erstmal vor der eigenen Haustür kehren! Natürlich lässt sich die Wasserqualität von RJ nicht schönreden, aber die olympischen Wettkämpfe werden trotzdem dort stattfinden.

      Und wenn es 1 Athleten nicht passt, dann kann er/sie ja immer noch gerne daheim bleiben!

      Abraço Eduardo

      Kommentar

      • #13

        AW: Aktuelle Situation im April 2014

        Die Wasserqualität in den von Dir eingangs zitierten Flüssen ist mittlerweile echt gut, deshalb hatte ich nicht verstanden, worauf Du hinaus wolltest. Hatte es keinesfalls persönlich genommen. Und die Charité untersucht einfach eingereichte Proben, unabhängig vom Herkunftsort. Und kommt dabei zu Ergebnissen. Die sie veröffentlicht. Die liest man dann und weiß, wie die Wasserqualität in den einzelnen Gewässern ist. Mal ist die Wasserqualität gut (z.B. in Elbe, Rhein, Oberhavel), mal ist sie schlecht (z.B. in der Spree, Unterhavel, und halt in Guanabara). Die, die in Berlin leben, interessieren sich für die ersten beiden Flüsse, die, die 2016 in Rio Segeln und Schwimmen wollen, für das letzere Gebiet. Ist einfach so. Hat mit der Charité eigentlich nichts weiter zu tun - außer, dass sie die Analyse-Ergebnisse zur Verfügung stellt. Also ich finde das einen guten Service ;-) (und würde niemals in Spree oder Unterhavel springen).
        Viva o povo brasileiro!

        Kommentar

        • #14

          AW: Aktuelle Situation im April 2014

          Zitat von eduardo Beitrag anzeigen
          Besonders die Seen im Ostteil der Stadt waren bis zu meiner Auswanderung ( 2008 ) nicht bis kaum benutztbar...
          Zitat von Ralfou Beitrag anzeigen
          Die Wasserqualität in den von Dir eingangs zitierten Flüssen ist mittlerweile echt gut
          Ja, darin liegen halt die Unterschiede!

          Obwohl ich nicht so recht glauben kann, dass jemand aus RJ im fernen Berlin sein Wasser untersuchen lässt... Wir wohnen ja hier in Brasil nun auch nicht hinterm Mond, soll heissen das könnten wir auch selbst untersuchen! Dazu wären Labore in USA (im Vergleich zur Charité) bestimmt auch nicht schlechter dafür aber weiter... Darum glaube ich eher an eine, mal wieder, Zeitungsente aus Europa!

          Aber dies hat natürlich in keinster Weise etwas mit Dir zu tun, ich wollte es nur einmal vermuten.

          Schönes WE wünsche ich Dir!

          Kommentar

          • #15

            AW: Aktuelle Situation im April 2014

            Zitat von eduardo Beitrag anzeigen
            Schönes WE wünsche ich Dir!
            Ich Dir auch ;-)
            Viva o povo brasileiro!

            Kommentar

            • #16

              AW: Aktuelle Situation im April 2014

              Zitat von eduardo Beitrag anzeigen

              Obwohl ich nicht so recht glauben kann, dass jemand aus RJ im fernen Berlin sein Wasser untersuchen lässt...
              Die von meiner Bekannten erwähnte Datenbank hat nichts damit zu tun das die Charite in Berlin das Wasser von dort untersucht. Dabei handelt es sich um Untersuchungsergebnisse von dort, die werden nur international erfasst und jeder aus diesem Forschungskreis hat darauf Zugriff. Da gehts auch um Meeresströmungen usw.

              Und die Charite kam auch zu ihrer Aussage weil der Sportler der erkrankt war aus Berlin kommt oder hier trainiert. Und als er vom Wettkampf zurückkam hat er sich dort untersuchen und behandeln lassen.

              Nebenbei: Ich war 2014 in Caioba ziemlich nah an den Felsen im Wasser und mich erwischte dort eine Welle die mich richtig schön in Dreck (Muschelreste, Algen und anders) tauchte. Bin darauf etwas weiter links gegangen und hab das abgewaschen, später dann am Strand geduscht. Aber überall wo der Dreck unter der Badehose war, so am Hosenbund, hatte ich Tage später einen bösen Ausschlag. Eventuell reagiert man als Europäer da auch empfindlicher.

              Und nun schönes WE allen...

              Andreas

              Kommentar

              • #17

                AW: Aktuelle Situation im April 2014

                ich bin ja wirklich nicht gezielt auf der suche,aber es läuft mir immer wieder über den weg.wer mein geliebtes rio de janeiro kennt,leidet mit mir..........
                Um mar de lixo e lama: quase R$ 3 bilhões gastos e a poluição persiste - Jornal O Globo

                Kommentar

                • #18

                  AW: Aktuelle Situation im April 2014

                  Mal wieder ein Artikel über die Guanabara-Bucht in Rio:

                  Olympia-Segelrevier von Rio: Tausende tote Fische - SPIEGEL ONLINE
                  Viva o povo brasileiro!

                  Kommentar

                  • #19

                    AW: Aktuelle Situation im April 2014

                    Zitat von Ralfou Beitrag anzeigen
                    Mal wieder ein Artikel über die Guanabara-Bucht in Rio:

                    Olympia-Segelrevier von Rio: Tausende tote Fische - SPIEGEL ONLINE
                    Da wird einem ja schon beim Lesen übel.

                    Und ich habe bei meinem ersten Rio Besuch im Meer ordentlich Wasser geschluckt
                    Leckerli

                    Kommentar

                    • #20

                      AW: Aktuelle Situation im April 2014

                      und....? Dat haste jetzt davon - kommst nicht mehr runter vom Pott... alles Gute!
                      Probleme sind auch keine Lösung

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.575  
                      Beiträge: 182.565  
                      Mitglieder: 12.380  
                      Aktive Mitglieder: 56
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, wima11.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      262 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 258.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X