Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Schlechteste Spiele die wir je hatten."

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ursinho4711
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Lassen wir doch mal das schwarz/weiss denken und relativieren. Wie wäre es mit folgendem Fazit: für die Verhältnisse, wie sie zur Zeit in Rio herrschen, waren die Spiele okay. Im internationalen Vergleich jedoch schlechter.
    Olympische Spiele im Abenteuerland...

    Einen Kommentar schreiben:


  • valadares
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Zitat von Ursinho4711 Beitrag anzeigen
    Achtzig Prozent des Interviews beziehen sich auf Kritik an IOC. Der Rest ist Kritik an das Auatragungsland Brasilien und gipfeln in dem Satz, dass er europäische Standards gewohnt ist. Hat denn Keiner vom Deutschen Turner Bund dem Hambuechen vor Abflug gesagt, dass Brasilien ein Land in Südamerika ist....?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ptrludwig
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Zitat von gemic Beitrag anzeigen
    mich hat gestört, das wir im Fußball ünglücklich verloren haben... 2 Lattenknaller, die drin und das Spiel wäre gelaufen.
    Die Brasilianer sehen das mal wieder ganz anders, wir Deutschen können nicht verlieren und wir sollen doch endlich einsehen das die Brasilianer die besseren sind. Gleich nach dem Spiel hatte ich Besuch von mehreren Nachbar, hast du es gesehen, habe mich natürlich dumm gestellt, nein was meint ihr jetzt. Beim 7 zu 1 kam keiner.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gemic
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    mich hat gestört, das wir im Fußball ünglücklich verloren haben... 2 Lattenknaller, die drin und das Spiel wäre gelaufen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sexy_gringo
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Was ich nicht in einer Silbe hier lesen konnte war das systematische Ausbuhen der Athleten von den Cariocas ...q vergonha gente

    p.s. das war das einzige was mich an den Spielen gestört hat ...und unser Hampelmann im Diskuswerfen.
    Zuletzt geändert von sexy_gringo; 25.08.2016, 13:08.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gemic
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Vergesst alles was ihr über Kabul, Aleppo und Türkei in diesen Tag lest... da braut sich was in Frankreich zusammen,
    die Polizei bittet um eine Entschleierung am Strand - wenn man sonst schon keine Probleme hat dann hängt man sich
    an Stofffetzen auf, in Arabien und auch in Indien gehen die Frauen bekleidet an den Strand und ins Wasser. So what?
    (um einen kleinen brasil. offtopic einzufügen... was da so manchmal an Mäkkesfiguren rumläuft, Presswurst usw. -
    da sollte die Sittenpolizei mal einschreiten....).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ursinho4711
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Zitat von valadares Beitrag anzeigen
    Fragt mal Phelps, Bolt, Bildes und tausend andere wie sie die Spiele fanden - die sagen ganz was anderes.
    Frag mal einen anderen Goldmedaillengewinner:
    Fabian Hambüchen rechnet mit Rio ab - "Sind Sie bescheuert, gnädige Frau?" - DIE WELT

    Wie ein Forist schon bemerkte, sind die Spiele für die Verhältnisse in Rio gut abgelaufen. Bloß war Rio an sich eine schlechte Wahl. Wer sich nur in der Umgebung Barra aufgehalten hat und/oder mit dem VIP Bus vom Hotel kutschiert wurde bzw. Linie 4 nutzen konnte, für den war es sicherlich nicht so schlimm.
    Aber selbst für Cariocas war es schon ein Abenteuer aus "entlegenden" Gegenden wie der Baixada nach Barra zu kommen. Bloß für die waren die Spiele angesichts der Preise wohl auch nicht gedacht. Aber für die Preisgestaltung der Eintrittskarten ist die Stadt ja nicht verantwortlich gewesen. Demnach auch nicht für die teilweils leeren Stadien.
    Was die Sicherheitslage betrifft: dort, wo kein Ausnahmezustand herrschte, ging es munter weiter. Warum auch sollte sich der gemeine Dieb zurückhalten, nur weil die Spiele stattfinden? Vor schwer bewaffneten Soldaten einen Überfall zu begehen ist natürlich nicht zu empfehlen...
    Für mich persönlich gut: Ausbau der Linie 4, Austausch der alten Supervia-Waggons

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alagomão
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    He, he, he, ... Echt bitter: Erst zweifelt er an der Selbigen (meiner Schulbildung) und wenn darauf angesprochen interessiert es ihn nicht mehr...

    Na ja, im restlichen Text disqualifzierst Du dich derart, dass es keines Kommentares mehr bedarf.

    Mohammedaner?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alagomão
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Zitat von hagen Beitrag anzeigen
    Die Bezeichnung "Mohammedaner" ist abwertend und beleidigend.
    Völlig korrekt! Genau aus dem Grund nennt der Islamwissenschaftler die Anhänger dieses selbsternannten Propheten so.

    Zitat von hagen Beitrag anzeigen
    Gerade ein selbsternannter "Islamwissenschaftler" sollte soviel wissen.
    Zitat von hagen Beitrag anzeigen
    Deine fortwährenden Hasstiraden haben das Maß längst überschritten.
    Welches Mass? Dass der täglichen, mohammedanischen Opfer?

    Extremisten nehmen Hunderte Studenten gefangen - SPIEGEL ONLINE
    Zuletzt geändert von Alagomão; 25.08.2016, 00:32.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alagomão
    antwortet
    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Zitat von FORTXL Beitrag anzeigen
    Wenn du zitierst, zitiere richtig!
    Warum versuchst du immer wieder zu beweisen wie blöd du und deines gleichen von der Partei der Arschlöcher für Deutschland (AfD) seid.
    Da sind Menschen mit Abitur der Bild-Zeitung wesentlich intelligenter. Eine gebrauchte Babywindel übrigens auch!
    Bevor du Kommentare schreibst schließe doch einfach deine Alphabetisierung ab.
    Nee, geht nicht setzt ja eine gewisse Grundintelligenz voraus. Hast du ja nicht!
    Ich hab absolut korrekt zittiert, wenn auch gekürzt. Vollzitate sind eigentlich nicht nur in Foren verpönt.

    Und wenn Du meine Schulbildung anzweifelst:

    7 1/2 Jahre Aloisiuskolleg, Bonn-Bad Godesberg bis zur 11.1. und danach das Abi im Heinrich-Hertz-Gymnasium gemacht, 1979 (gleicher Ort). Deutsch und Englisch als Leistungskurs. Noch Fragen?

    Und ich werde und würde die Afd nicht wählen, da mir dort zuviele "braune Socken" unterwegs sind. Schade das die CSU nicht bundesweit antritt.
    Zuletzt geändert von Alagomão; 25.08.2016, 00:26.

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Brasilien Forum Statistiken

Einklappen


Hallo Gast,
Du hast Fragen?
Wir haben die Antworten!
>> Registrieren <<
und mitmachen.

Themen: 24.635  
Beiträge: 183.202  
Mitglieder: 12.428  
Aktive Mitglieder: 53
Willkommen an unser neuestes Mitglied, TP92GER.

P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

Online-Benutzer

Einklappen

338 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 333.

Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

nach Oben
Lädt...
X