Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Schlechteste Spiele die wir je hatten."

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
  • #41

    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

    Find jetzt auf die Schnelle keine Quelle, aber ich meine Brasilien hätte damals finanziell besser dargestanden als ano 2016.

    Vielleicht kann ich eine nachreichen.
    Gruss aus Maceió
    Thomas

    Kommentar

    • #42

      AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

      Hab mich geirrt. Im Prinziep war die finanzielle Situation 1936 aber ähnlich. Ein Zeitraum eines Booms, damals Gummi, bzw. Kautschuck und der Absturz nach der Bewerbung, die nicht angenommen wurde.

      O Ciclo da Borracha é também conhecido na Amazônia como a Belle Époque e foi uma época de ostentação e fausto, porém começou a ruir com as bruscas quedas na cotação internacional da borracha, graças à ampliação em demasia da oferta de látex, propiciada pela biopirataria de milhares de seringueiras ao Oriente; emigração de famílias capitalizadas e a I Guerra Mundial. Porém o factor determinante para seu ocaso foi a pouca diversificação da economia amazônica, já que acreditavam que os altíssimos lucros da borracha seriam eternos. Para se ter noção, a renda per capita de Belém do Pará caiu quase cinco vezes de 1910 a 1920. Com o fim do ciclo, houve saqueamentos, suicídios, emigração em massa, abandono de casarões, sucateamento (1800 a 1930).
      Desde a época colonial até 1930, a economia brasileira foi organizada economicamente por meio da produção e exportação de algumas poucas "commodities" agrícolas, cujas características centravam-se na produção de gêneros que interessavam ao mercado internacional. Esse fato define a economia brasileira nesse período como primário-exportadora.[58]

      https://pt.wikipedia.org/wiki/Hist%C...281866-1913.29
      Gruss aus Maceió
      Thomas

      Kommentar

      • #43

        AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

        Zitat von ptrludwig Beitrag anzeigen
        Die Brasilianer sehen das mal wieder ganz anders, wir Deutschen können nicht verlieren und wir sollen doch endlich einsehen das die Brasilianer die besseren sind. Gleich nach dem Spiel hatte ich Besuch von mehreren Nachbar, hast du es gesehen, habe mich natürlich dumm gestellt, nein was meint ihr jetzt. Beim 7 zu 1 kam keiner.
        Ich lach mich gerade schlapp... der Medaillenspiegel ist natürlich verzerrt. Wenn ein Land mit vielen Einwohnern (USA, China) viele Medaillen gewinnt ist das kein Wunder: es gibt ja auch viele Sportler. Interessant wird es, wenn man die Medaillen pro Einwohner sieht. Gut, da steht Dland auch nicht so toll da (Platz 35). Aber auf welchem Platz steht Brasil? Leicht zu merken:

        auf Platz 71

        Olympic Medals per Capita
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar

        • #44

          AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

          Mann bist Du fies. Tja, das 7 : 1 wird die nächsten 100 Jahre wohl nicht vergessen werden, es sei denn Brasilien gewinnt * : 1 gegen Deutschland.
          Gruss aus Maceió
          Thomas

          Kommentar

          • #45

            AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

            über Fußball... mir sind 4 Meilensteine in Erinnerung, das verlorene Endspiel 1950, das Wunder von Bern, das Wembley-Tor und aus der Neuzeit eben das 7:1... mag mehr geben, -
            Probleme sind auch keine Lösung

            Kommentar

            • #46

              AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

              Zitat von Ursinho4711 Beitrag anzeigen
              Ich lach mich gerade schlapp... der Medaillenspiegel ist natürlich verzerrt. Wenn ein Land mit vielen Einwohnern (USA, China) viele Medaillen gewinnt ist das kein Wunder: es gibt ja auch viele Sportler. Interessant wird es, wenn man die Medaillen pro Einwohner sieht. Gut, da steht Dland auch nicht so toll da (Platz 35). Aber auf welchem Platz steht Brasil? Leicht zu merken:

              auf Platz 71

              Olympic Medals per Capita

              Ursinho das liegt nicht nur an der Anzahl der Einwohner die Förderung (Stipendien) in den USA/China ist eine ganz andere als in D oder Br. Ich war zufrieden mit unserer Ausbeute!
              Zuletzt geändert von sexy_gringo; 27.08.2016, 06:25.

              Kommentar

              • #47

                AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

                Leute - macht ihr euch einen Kopp über Medaillien-Statistiken? Was haben wir Normalos davon? Mal kurz klatschen wenn der Athlet aufs Treppchen steigt? Wenn sich jemand profund über Finanzierung und Unterstützung des deutschen Sports interessieren sollte, mal die ellenlangen Artikel unter Google "Deutsche Sporthilfe" aufrufen. Also am Geld kann es bei unseren Athleten nicht liegen, können trainieren (unter Hightec Kontrolle SPH Köln), studieren ... usw.
                Probleme sind auch keine Lösung

                Kommentar

                • #48

                  AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

                  Zitat von gemic Beitrag anzeigen
                  Leute - macht ihr euch einen Kopp über Medaillien-Statistiken? Was haben wir Normalos davon? Mal kurz klatschen wenn der Athlet aufs Treppchen steigt? Wenn sich jemand profund über Finanzierung und Unterstützung des deutschen Sports interessieren sollte, mal die ellenlangen Artikel unter Google "Deutsche Sporthilfe" aufrufen. Also am Geld kann es bei unseren Athleten nicht liegen, können trainieren (unter Hightec Kontrolle SPH Köln), studieren ... usw.
                  Die Förderung in D ist die selbe wie in den USA? Ne mein lieber, bestimmt nicht! Warum hat ein Real Madrid so viele CL Titel geholt

                  Kommentar

                  • #49

                    AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

                    Ich kenne die Sportförderung der USA nicht... aber mit Sicherheit aus Werbeverträgen u.ä. finanziert, im ehemaligen und immer noch jetzigen Ostblock war und ist es eine Staatsdoktrin - mit allen Mitteln - Medaillien gewinnen - was das aber letztendlich bringt? Despoten die sich mal kurz im Glanze sonnen... Putin an erster Stelle. Nee danke,
                    Probleme sind auch keine Lösung

                    Kommentar

                    • #50

                      AW: "Schlechteste Spiele die wir je hatten."

                      Heute großes Familientreffen, ich der einzige (aber akzeptierte) Gringo. Ich war schon auf "Konflikt" eingestellt, dass mich jeder wegen des Endspieles ansprechen würde. Es waren aber alle -bis auf einen- so nett, sich diese Peinlichkeit zu ersparen. Den einen primo habe ich abblitzen lassen, dass ich das Spiel eh nicht gesehen habe, da ich zu der Zeit auf dem Weg ins andere Stadion war.

                      Ich hatte mir aber zur Vorbereitung schon einige Sprüche ausgedacht, man verzeihe mir mein bescheidenes Baixada-Portuguese:

                      É melhor ganghar uma medalha de prata com dignidade do que perder um semifinal com vergonha pra cacete.
                      Alemanha naum perdeu um jogo mas ganhou uma medalha.
                      O país pequeno, Alemanha, ganhou 5,5 vezes mais medalhas por população...

                      Dazu fiel mir folgendes auf, gestern im Programm von Serginho Groisman: da wurde der Medalliengewinner im Kanu (Canadier) eingeladen, Isaquias Queiroz. Sie zeigten auch zwei Rennen, in denen er Silber gewann. Die Goldmedaillengewinner der Rennen wurden aber dezent übergangen: Alemanha...

                      Aber wie gesagt, das Thema interessierte kaum noch. Mengo spielte ja auch heute, das war wieder wichtiger ;-)
                      Zuletzt geändert von Ursinho4711; 29.08.2016, 01:48.
                      Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.574  
                      Beiträge: 182.545  
                      Mitglieder: 12.380  
                      Aktive Mitglieder: 56
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, wima11.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      365 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 362.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X