Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche "Agenten"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche "Agenten"

    #Ad

    Kommentar

      Moin,

      da meine Freundin es wohl eher nicht alleine schafft, eine Familienzusammenführung zu beantragen, suche ich jemanden, der mir dabei helfen kann.

      Er/ Sie sollte in Brasilien wohnen und sich mit den dortigen Ämtern auskennen.Am besten wäre eine geografische Nähe zur Stadt Londrina Parana. Deutsche und portugische Sprachkenntnisse sollten vorhanden sein. Es sollte die Fähigkeit vorhanden sein, sich mit den auftretenden Problemen auseinander setzen zu können und eine Lösung hierfür zu finden.

      Wer mir kostenfrei helfen möchte ist gern gesehen, aber ich wäre auch bereit eine kleine Summe zu bezahlen.
      Bremen-die Metropole im Nordwesten.

    • #2
      Oi Hevele

      Ich bin "Agent", aber bitte das bleibt geheim......:cool:

      Vorausgesetzt die Braut springt nicht ab, werden wir am 27.12. heiraten und am 3.1. das Visum für die Familienzusammenführung hier auf den Konsulat in Belo Horizonte beantragen.
      Wir halten dich auf dem laufenden, was da zu tun ist (wenn du willst, Anleitung auch in Pourtugisisch) Londrina ist leider ein wenig weit weg, ich dachte immer, da wohnen nur Japaner.

      Seid ihr denn schon verheiratet und habt so eine Internationale Heiratsurkunde, die dann erst mal auf dem deutschen Konsulat in B beglaubigt werden muss.
      Kann die zusammenzuführende Ehefrau auch ihre Deutschkentnisse Stufe A1 Goethe nachweisen?

      Das waren die Startinfo, die wir bekommen haben, der Rest wäre dann ganz leicht und würde flott gehen, wir müssen ja irgendwann auch den Rückflug für meine Frau buchen.
      Das Ausländeramt in meiner Heimatstadt wartet praktisch schon auf den Eingang des Visaantrag und die wissen auch schon, dass ich meine zusammengeführte Frau selbst ernähren kann.

      Mal sehen wie's dann in der Praxis läuft.

      Tiradentes

      Solltest du allerdings der zusammengeführte sein, der nach B will, wird dir das alles nichts nützen. aber du müstest ja dann zur brasilienanischen Botschaft in Deutschland.
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        Zitat von Tiradentes Beitrag anzeigen
        Seid ihr denn schon verheiratet.....
        tja zaehnereisser,

        da ist dir bei all deinen eigenen hochzeitsvorbereitungen voellig entgangen, dass der gute hevele doch eine (aus D abgeschobene) freundin (nicht: ehefrau) in B hat, die wiederum ein kind bekommt (angeblich), dessen vater dann wiederum hevele ist (glaubt er), und dass nun hevele mit diesem (werdendenden) kind "familienzusammengefuehrt" werden will (wo auch immer).

        das hat man nun davon, wenn man, wie du, liebenswuerdig und hilfsbereit sein will, dann aber aufgrund vom fragesteller neu aufgemachter threads nicht wissen kann, wie so manche geschichte hier im forum ueberhaupt entstanden ist...
        gruesse

        max

        Kommentar


        • #4
          Warum sollte ihn das von seiner Hilfsbereitschaft abhalten??

          Kommentar


          • #5
            Macht ja nichts - Ich bin ja Geheim (- Agent)
            Vieleicht hätte Hevele in seinem neuen Thread auf den alten verweisen sollen - hier gibt es ja so viele tragische Schicksale

            Gruß an Alle

            Tiradentes
            Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

            Kommentar


            • #6
              Zitat von Hevele Beitrag anzeigen
              Moin,

              da meine Freundin es wohl eher nicht alleine schafft, eine Familienzusammenführung zu beantragen, suche ich jemanden, der mir dabei helfen kann.

              Er/ Sie sollte in Brasilien wohnen und sich mit den dortigen Ämtern auskennen.
              :confused: Wie was? Um was geht´s denn genau? Schreibst da ein bisschen wirr. Geht es darum eine FZF für Deutschland zu beantragen? Was hat das mit Ämtern und Behörden in BRA zu tun????

              Davon abgesehen, wird Deine Freundin das schon alleine machen müssen und so schwer ist das doch wirklich nicht!

              Für Londrina, PR ist das Generalkonsulat in São Paulo zuständig, bzw. das Honorarkonsulat in Rolândia, PR:

              Rolândia, PR
              Adrian von Treuenfels
              Edificio Centro Comercial de Rolândia
              Avenida dos Expedicionários, Nr. 342, sala 81, 8º andar
              Caixa Postal 70
              86600-000 Rolândia - PR - Brasil

              Telefon: + (43)3256-9394
              Fax (0055 43) 3256-3374
              E-mail consulalemao@londrina.net

              Ausserdem kannst Du Dich schon mal bei Deiner ABH informieren und Kontakte knüpfen, denn ohne deren Zustimmung gibt´s kein Visum. Kommt natürlich auch darauf an wie kooperativ die dort sind. Wenn dort nur Dienst nach Vorschrift gemacht wird, dann wird´s nicht einfach.

              Infos stehen übrigens auch reichlich auf der HP des GK :

              Consulado Geral da República Federal da Alemanha - Permanencia acima de 90 dias

              http://www.sao-paulo.diplo.de/Vertre...erty=Daten.pdf

              :cool:

              Kommentar


              • #7
                Zitat von Tiradentes Beitrag anzeigen
                ...Vorausgesetzt die Braut springt nicht ab, werden wir am 27.12. heiraten und am 3.1. das Visum für die Familienzusammenführung hier auf den Konsulat in Belo Horizonte beantragen.....
                :confused: Bist Du sicher das die am 3.1. (Donnerstag) arbeiten, mir war so als ob der 1. Mittwoch oder Donnerstag im Monat kein Besucherverkehr im HK in BH ist. Vielleicht vorher anrufen oder ´ne email an Frau Fuchs schicken, sonst steht Ihr u.U. vor verschlossener Tür!

                P.S.: Wo hat Deine Braut denn das Sprachzertifikat des GI gemacht? Gibt´s da eine autorisierte Schule in BH oder muss man dazu nach SP oder Rio zum GI?

                Kommentar


                • #8
                  Gut der Titel "Agent" ist vielleicht etwas unpassend. Aber was ich suche ist jemand der
                  ersten mit ihr spricht und ihr "klar macht" was zu tun ist.

                  ausserdem sollte er ihr etwas "Druck" machen, da sie ungefähr einen Monat gebraucht hat, bei dem honorarkonsulat zu erscheinen und sie wohl nicht so "Verwaltungaffirm" ist.
                  Bremen-die Metropole im Nordwesten.

                  Kommentar


                  • #9
                    Hallo Copa
                    Danke für den Tip, hatte die Besuchszeiten nicht mehr im Kopf, werde mal Ana Maria anrufen. Der 3.1. wäre nur der früheste Termin gewesen, wo wir den Prozess anschmeißen können, da sind wir aus Rio zurück, bleiben aber noch einige Zeit in Belo.

                    Die wichtigste Aussage in deinem Thread ist die Absprache mit der heimischen Ausländerbehörde (und die können Deutsch). Die Botschaft und die Konsulate sind nur die Briefträger und die sprechen Portugisisch, damit Heveles Freundin sich auch verständigen kann und die Infos oder eine Liste bekommt, welche Unterlagen nötig sind. Aber genehmigt werden kann das nur bei der heimischen AB, und wehe, wenn die kleinlich (korrekt) sind.

                    Meine (zk) Frau hat natürlich schon eine Historie bei unserer AB durch das Sprachvisum, ist gemeldet, auf A1 wird verzichtet, weil man mit meiner Frau längst auf deutsch gesprochen hat, meine finanz. Verhältnisse sind aus der alten Verpflichtungserklärung bekannt etc. Aber es bleibt halt der formale Kram mit den Papieren und der Antrag muß beim ausländischen Konsulat eingereicht werden.
                    Es sei denn wir hätten in D geheiratet, das wäre im Anschluß an das Sprachvisum ohne Probleme möglich gewesen mit anschließender FZF in D ohne vorherige Ausreise. (Kannregelung der freundlichen AB)

                    Tiradentes

                    PS: du hast oben gesehen, dass sie in D die Sprachkurse besucht hat, da sie eine theoretische Studienberechtigung (ausreichend Semester an der UFMG) hat, arbeitet sie auf das C1 hin, das man für die UNI nachweisen muss. A1 haben wir nie nachgewiesen, da reichte der persönliche Kontakt meiner Frau zu AB. Sie spricht aber nach 18 M ausgezeichnet deutsch, besser als ich nach 10 Jahrn BH Selbststudium, na ja vielleicht kann ich ein paar Vokabeln mehr.
                    Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                    Kommentar


                    • #10
                      Zitat von Copa Brasil 2014 Beitrag anzeigen
                      an hevele:
                      Wie was? Um was geht´s denn genau? Schreibst da ein bisschen wirr.
                      nee, copa,

                      hevele schreibt gar nicht so wirr. der macht das anders; er eroeffnet - zu ein- und demselben thema - nur immer wieder neue threads.

                      und da muss man sich halt die muehe machen, wenn man wissen will, um was es denn ueberhaupt geht, die mal nachzulesen.

                      also:

                      1. nick von hevele anklicken

                      2 "suche alle beitraege von.." anklicken

                      3. die beitraege einzeln anklicken und durchgehen

                      - und schon liegt einem das leben von hevele zu fuessen!

                      und, uebrigens:

                      wenn man sich dann, nachdem man sich das alles gelesen hat, mal so, fuer sich selbst, ein bild von der ganzen sache macht - dann koennte man durchaus zu der auffassung kommen, dass hier nur einer eine "familien" zusammenfuehrung will, naemlich allein hevele...
                      gruesse

                      max

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.735  
                      Beiträge: 183.814  
                      Mitglieder: 12.520  
                      Aktive Mitglieder: 37
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Albert Koperek.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      279 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 278.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X