Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

    #Ad

    Kommentar

      Hallo liebe Web-Gemeinde, ich hätte da mal wieder ein paar Fragen.
      Ich möchte im Dezember 2011 für vorerst drei,vier Monate nach Bahia, und dort, mit meiner brasilianischen Freundin zusammen, eine Paderia mit europäischen Gebäck und Backwaren eröffnen. Sitz wird ersteinmal, zum ersten antesten, ein kleines Städtchen ca. 150 KM westlich Salvador sein. Ich habe nun versucht, herauszufinden,ob es in Brasilien Fruchtimporteure für Früchte wie Brombeeren,Himbeeren, Stachelbeeren etc, gibt. Egal,ob nun von Europa, oder falls es das gibt, Argentinen z.B. Die Kosten dafür sind ersteinmal zweitrangig. Natürlich wichtig für die Kostenerstellung, aber ersteinmal möchte ich feststellen, ob es überhaupt Möglichkeiten gäbe.
      Ferner möchte ich, das es scheinbar schwierig erscheint, in Brasilien richtige Backformen oder andere Dinge die man in einer Bäckerei braucht, dort zu bekommen,u.a. eine Teigknetmaschiene, diese Dinge im Spätsommer an den Namen meiner Freundin in BH senden. Aber auch herauszu bekommen, welche Einfuhrsteuern da anfallen würden, weil ich diese Dinge nicht ( nur vorläufige CPF ), und meine Freundin nicht zollfrei ( kein Jahr im Ausland ) einführen können, oder aus welchem Material eine diesbezügliche Kiste sein müßte, scheint furchbar schwer zu sein. Und,geht es nur mir so, oder mögen sich alle Brasilianerinnen lieber ins gemachte Nest setzen? Jedenfalls scheint meine Freundin das alles nicht sonderlich zu interessieren. Puuhh, was für ein Text.
      Für Eure Hilfe,Anregungen oder Tipps wäre ich dankbar.

    • #2
      AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

      Erst mal die ernüchternde Antwort: mich würdest du mit dieser Idee auch nicht aus dem Sessel reißen, insofern kann ich deine brasilianische Freundin verstehen.

      So, geschafft und jetzt auch die Begründung dazu, Mikel

      Es gibt für dein Vorhaben 2 Problembereiche.
      Brasilianische Backwaren. Mit den sauren Früchten machst du in Brasilien keinen glücklich, nur ein paar Expats, aber die findest du weder 150 km westlich noch östlich von Salvador. Meine deutsche Frau war hier in BH in Expatkreisen berühmt für ihre Erdbeertorten (auch Pfirsich aus der Dose) mit deutschem Tortenguss, Backformen aus Deutschland (da hast du recht) und eine deutsche Bäckerin hat uns die Böden gemacht. Ihr Kommentar: das isst kein Brasilianer, alles nicht süß genug. Sie hatte recht (darum hat sie selber auch früher keine Tortenböden in ihrem Laden angeboten). Gleiches gilt für Schwarz- und Graubrot, Brasilianer haben wahrscheinlich einen anderen Geschmack.

      Du solltest dich also um den Import von Zucker mit Brombeer-, Himbeer- und Stachelbeergeschmack kümmern. Das läuft dann vielleicht, wenn auch noch neu und bunt ist.

      Das Zweite ist die Einfuhr von Maschinen, vor allem gebrauchte. Kompliziert und teuer und sehr bürokratisch. Da brauchst du professionelle Hilfe, wenn du nicht vor Ort bist, noch schlimmer. Mein Rat, warte bis deine Freundin das Jahr rum hat (planen macht doch auch Spaß) dann ist es aber problemlos, man kann sogar seine gebrauchte Werkstatt und Werkzeuge zollfrei einführen, wobei die Bürokratie bleibt, aber machbar ist.

      Da gibt es einen Thread, wo das hier einer gemacht bzw. beschrieben hat (Schlosser) Auch zur professionellen Einfuhr (zur Abschreckung) gibt es mehrere Threads. Such mal bitte.

      Sei nicht böse wegen bzw. auf deine Freundin. Solche Pläne/Aktionen sind für sie wahrscheinlich ein Buch mit 7 Siegeln und sie hält sich da zu Recht raus.

      Ansonsten viel Glück

      Gruß
      Tiradentes
      Zuletzt geändert von Tiradentes; 24.05.2011, 18:26.
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

        Erst einmal Glückwunsch, eine gute ! Bäckerei in der richtigen Lage ! geht immer..

        Zitat von SHMikel01 Beitrag anzeigen
        Ferner möchte ich, das es scheinbar schwierig erscheint, in Brasilien richtige Backformen oder andere Dinge die man in einer Bäckerei braucht, dort zu bekommen,u.a. eine Teigknetmaschiene
        Warum soll das schwierig zu bekommen sein? Wie meinst Du, bekommen die 200 Millionen ihr Brot, Kuchen und Gebäck?

        Google ist ein freundlicher Helfer (máquinas padaria)...
        nur so als Beispiel: MQUINAS|AMASSADEIRAS - Ponto das Padarias

        Viel Glück!
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar


        • #4
          AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

          Wow,das ging fix. Erstmal bin ich ganz bestimmt nicht böse auf irgendwen; im Gegenteil. Ich bin dankbar für ehrliche Antworten; was eh selten genug ist. Erspart es mir doch böse,böse Überraschungen. Und dann bedanke ich natürlich für den Link. Ich werde mir den sofort anschauen. Aber sicher bin ich auch auf weitere Meinungen zum Thema europäische Backwarengespannt. Danke erstmal Euch . Gruß, Michael

          Kommentar


          • #5
            AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

            Also, wenn du ein leckeres und knuspriges Steinofenbrot in Sao Paulo anbietest, bin ich ein guter Kunde. Ansonsten sind die Brasilianer in der Tat ein süsses Volk. Ich hatte mal saure Süssigkeiten aus Deutschland mitgebracht, am Ende habe ich die alleine essen dürfen. Es wurde zwar mal probiert, aber keiner hat ein zweites genommen.
            Até logo
            Pezinho

            Kommentar


            • #6
              AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

              Doppelpost - gelöscht
              Zuletzt geändert von Tiradentes; 24.05.2011, 18:43.
              Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

              Kommentar


              • #7
                AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

                Hallo,

                also einige von deinen Zutaten kannst du in Brasilien kaufenD,

                Brombeere ( amora ), Himbeere ( framboesa ).

                Wenn deine Freundin aus Belo Horizonte kommt, kann sie hier die Früchtchen ordern:

                Nossos parceiros

                Teigmaschinen gibts natürlich auch in Brasilien.

                Vielleicht besuchst du mal bei deinem nächsten Aufenthalt in Belo Horizonte diese Firma:

                NECKARTAL Delikatessem Belo Horizonte, padaria confeitaria alem Po de centeio de Forma de Frutos de Mel suio Natal Alemo Stollen Bolo Frchtebrot Spekulatios Biscoitos Lebkuchen

                Vielleicht suchen die ja noch einen Vertriebspartner in Bahia.


                Abraco

                Brasileiro

                Kommentar


                • #8
                  AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

                  back lieber für den brasilianischen geschmack. meiner erfahrung nach probieren einfache brasilianer nicht gerne rum. das gilt bei allem. darum gibts in einfachen supermärkten auch nur 2 sorten käse, 3 oder 4 sorten aufschnitt und neben brötchen weisstoast und "vollkorn"toast nur hotdogs und haburgerbrot. der rest vergammelt in den regalen.

                  kaffestückchen wie du sie wahrscheinlich vor hast zu machen müssen auf jedenfall süsser sein als in deutschland. aber in europa gibt es das nord-süd gefälle bei süsskram ja auch. je weiter südlich desto süsser wird das ganze.

                  ps
                  brasilianer stehen auf sahnetorten.

                  pps
                  anständiges deutsches brot würde ich gern mal wieder essen... aber was solls... dafür scheint hier jeden tag die sonne! rsrsrsrs
                  sigpic
                  <---AQUI TEM UM BANDO DE LOUCO--->

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

                    Hallo martinho9000 und Pezinho,

                    wie wäre es denn mit diesen Broten?
                    Habe einige davon schon gegessen und ich fand die gut.

                    Man bekommt die Brote in Sao Paulo, Rio usw.
                    ( siehe website: onde encontrar )


                    Pao alemao HB Helga Boger NECKARTAL padaria confeitaria alem Po de centeio de Forma de Frutos de Mel suio Natal Alemo Stollen Bolo Frchtebrot Spekulatios Biscoitos Lebkuchen


                    Abraco

                    Brasileiro

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Früchtemarkt in Brasilien Import von Backzubehör nach Brasilien

                      Hallo Brasileiro,
                      ich war 10 Jahre lang Kunde von Neckertal. War früher sehr gut, aber durch den Generationswechsel ist das anders geworden. Und auch bei Neckertal gilt: wenn du in Brasilien Geld verdienen, musst du dich dem brasilianischen Markt/Geschack anpassen. Da es in BH damals eine Recht große deutsche Community gab, war noch einiges Deutsches dabei.
                      Heute wohne ich ein wenig weiter weg und würde deswegen nicht dorthin fahren.
                      Hab hier in Anchieta einen Bäcker, Voll-Brasilianer, aber da schmecken die Brotchen und das Baguette ein wenig wie Deutschland und seine Croissants sind akzeptabel, wenn nicht grade Käse drin ist.

                      Die deutsche Bäckerin von der ich weiter oben geschrieben hatte, die für uns die Tortenböden gebacken hat, war übrigens von Neckertal und ist dort durch den Generationenwechsel auf der Stecke geblieben.

                      Gruß
                      Tiradentes
                      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.777  
                      Beiträge: 184.023  
                      Mitglieder: 12.555  
                      Aktive Mitglieder: 40
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, cornmike.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      272 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 269.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X