Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pousada Santa Maria in Salvador, Barra

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pousada Santa Maria in Salvador, Barra

    #Ad

    Kommentar

      Hallo, wie läuft es denn zur Zeit in der Pousada Santa Maria in Barra, Salvador.
      Habe gehört der deutsche Besitzer Nicky sei sehr krank und hat kaum Geld zum überleben . Stimmt das ?
    • #2

      Schön, dass Du dich so um Deinen Busenfreund sorgst.
      Ruf doch einfach mal an, und fragst ihn selbst, Tel.Nr. findest Du bestimmt auf seiner Homepage: http://www.nickyspousada.com/

      (hat übrigens einen neuen Anstrich bekommen, der Laden)

      Kommentar

      • #3

        Nicky ist kein Busenfreund. Im Gegenteil.

        Kommentar

        • #4

          Hab Ende November dort noch einige Tage verbracht.

          Nicky war genauso Fit, wie noch vor einem Jahr. Machte auch keinen Eindruck, als wäre er so schlecht dran. Übern Daumen gepailt war ca. jedes zweite Zimmer belegt.

          Kommentar

          • #5

            Ist ja auch kein Wunder, so wie seine Pferdchen hinter ihm stehen kann er ja nicht untergehen. Und ein gewisser Freund.
            Ist besser man macht in dieser Strasse einen grossen Bogen; sonst koennte man am Schluss noch eine Boese Ueberaschung erleben; dafuer sind er und seine Busenfreunde ja wohl bekannt. Ganz besonders der verrueckte Brasilianer. Bestimmte werden wissen, wer gemeint ist damit.

            Tchau aus Minas
            Leozinho

            Kommentar

            • #6

              Der Nicky ( Walter Zitzler ) versucht gerade in Deutschland sich sehr krank darzustellen. Er sei herzkrank (benötigt dringend einen Bypass), braucht eine Gebissreparatur und es besteht Verdacht auf einen Prostata–Vorfall. Vor allen Dingen behauptet er aber, er hat kein Geld und ist dringend auf seine Freundin Marlene Freire angewiesen, die ihm ständig Geld borgt. Ich glaube das alles nicht. Wer weiß mehr, besonders über seine Geldverhältnisse ?

              Kommentar

              • #7

                Nicky

                Hallo Buch und natürlich alle hier,

                warum interessiert Dich der "alte Schlawiner" eigentlich so?
                Soweit ich weiss, erfreut er sich bester Gesundheit, ist fit wie ein Turnschuh, wenn auch in die Jahre gekommen.
                Falls Du, oder jemand anderes, Forderungen an ihn hat....
                .... vergessen. Alles was er je besessen hat, ist längstens auf andere überschrieben, u.a. auf Marlene. Offiziell und juristisch hat der nix mehr, nicht mal die in Brasilien übliche CPF.
                Nett isser ja eigentlich immer. Man sollte eben Schnaps und Geld trennen
                Lasst den Burschen auf seine alten Tage einfach in Frieden leben.

                Kommentar

                • #8

                  Von Interesse an Nicky kann man hier nicht sprechen. Auch ist seine Taktik bekannt solange nett zu bleiben bis er sein Ziel erreicht hat. Funktioniert das nett sein nicht schickt er seine „Busenfreunde“ los.

                  In Brasilien scheint immer noch nicht bekannt zu sein, dass Nicky in Deutschland ein Nießbrauchsrecht auf zwei Grundstücke hat. Nießbrauchsrecht in seinem Fall heißt, die zwei Grundstücke gehören jemandem anders aber Nicky bekommt die Miete. Nicky ist in Deutschland Vermieter und das kann er nicht auf Andere überschreiben. Es ist echte Arbeit seine Versteckspiele aufzudecken.

                  So ist auch nachweisbar, dass er ein Grundstück Jahrzehnte lang an eine Firma vermietet und schon zehntausende von Euro eingenommen hat. Und er vermietet weiter an eine Firma. Auch beim zweiten Grundstück ist es nachweisbar, dass er Geld bekommt.




                  In Frieden leben lassen hört sich gut an. Es ist genau anders rum. Nicky will keinen Frieden. Nicky versucht in Deutschland Existenzen zu vernichten. Nicky geht auf Angriff und versucht in Deutschland viel Geld zu machen.

                  Kommentar

                  • #9

                    Polícia investiga exploração sexual de menores na Barra 15/02/2007 - 17h14m Com oito mandados de busca e apreensão, as polícias Civil e Militar, em parceria com o Ministério Público, iniciaram ontem (14) à noite uma operação especial, no bairro da Barra, para investigar denúncias de exploração sexual de menores no período pré-carnavalesco e durante o Carnaval. Dois estrangeiros (um italiano e um alemão) foram detidos para prestar esclarecimentos na delegacia. O alemão (Walter George, conhecido como “Nick”) é suspeito de explorar sexualmente menores no Hotel Forte Santa Maria, em frente à praia do Porto.

                    Após fazer uma vistoria nas dependências do hotel, os policiais apreenderam um cofre, que “Nick” se recusou a abrir, além do veneno “chumbinho”. Foram encontrados ainda dois sacos com um pó branco, que a Polícia suspeita que seja cocaína. O alemão acabou sendo preso durante a operação por ter, segundo os policiais que fizeram a busca, agredido um deles no braço, rasgando até o uniforme.

                    No caso do italiano, de pré-nome Marco, a detenção foi para apresentação de documentos, tanto dele, quanto das três garotas encontradas com ele em um carro em frente à praia. Aparentando ser menores, duas delas não portavam documentos de comprovação da idade. “Vim à cidade com minha namorada apenas fechar a compra de uma casa em Stella Mares”, alegou o italiano, que informou estar no Brasil há dois meses.

                    A operação foi realizada por três equipes da Polícia Civil e cinco da Polícia Militar, além de representantes do Grupo de Atuação Especial no Combate às Organizações Criminosas do Estado da Bahia (Gaeco), do Ministério Público, liderados pelo promotor Paulo Gomes Junior. O major Walter Menezes, comandante do Grupamento de Rondas Especiais (Rondesp), e a delegada Janice Reis, da Delegacia Especial de Repressão a Crimes contra Crianças e Adolescentes (Derca), também participaram da ação.

                    As equipes também investigaram ontem (14) o Hotel Monte Pascoal, na Avenida Oceânica, analisaram as fichas, mas não encontraram nenhum indício.




                    http://ibahia.globo.com/plantao/noti...3&id_secao=151

                    Kommentar

                    • #10

                      Na, ganz ohne Grund werden sie ja wohl nicht bei ihm aufgetaucht sein.
                      Aber, wenn da nicht was interessantes im Geldschrank liegen sollte, dann war das wohl ein Schlag in's Wasser.
                      "Chumbinho" ist nichts weiter als ein (illegal hergestelltes) Rattengift
                      http://www.policiacivil.rj.gov.br/ac...s/artigo01.htm
                      http://www.teses.usp.br/teses/dispon...092006-125433/

                      für die beiden Tütchen - würde mich doch wundern, wenn da nicht noch ein anderer "Eigentümer" für auftaucht.
                      Wenn sie nicht gerade in seiner Unterhose steckten

                      Aber schon interessant, dass die "Grupo de Atuação Especial no Combate às Organizações Criminosas do Estado da Bahia (Gaeco)" bemüht wurde.

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.619  
                      Beiträge: 183.052  
                      Mitglieder: 12.416  
                      Aktive Mitglieder: 49
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Hans Reif.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      280 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 280.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X