Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

rawpunzel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #11
    Och dann macht das doch: Mietwagen am Flughafen, ab nach Praia Grande und vor Ort vom Auto für ein paar Spritztouren profitieren. Nach SP entweder komplett mit Öffis oder das Auto im Bereich des Speckgürtels bewacht stehenlassen und dann weiter mit den Öffis.

    Grundsätzlich müsst Ihr aber auch Euer Gepäck mit berücksichtigen, wenn Ihr vom Flughafen nach Praia Grande und zurück fahren wollt. Wenn Ihr 5 Koffer habt kann es schnell im Auto eng werden, dann sollte der Range Rover einen großen Dachgepäckträger o.ä. haben. Alternative: Mit dem Bus vom Flughafen zur Wohnung (https://www.temonibus.com/passagem-o...a-grande-sp-br) und dann direkt in Praia Grande bei Bedarf ein Auto mieten, vielleicht auch nur mal für 1-3 Tage.

    Uber scheint mir vom Hörensagen recht verlässlich, nicht mehr oder weniger als Taxis, habs aber noch nie ausprobiert.
    Viva o povo brasileiro!

    Kommentar


    • #12
      Zitat von rawpunzel420 Beitrag anzeigen
      Ja sie ist Brasilianerin und kommt aus dem Ort. Darum gehen wir nach Praia Grande.
      Genau das habe ich mir fast gedacht.

      Alsp kommt echt auf Eure Planung drauf an.
      Nach Praia Grande kommt man auch gut mit dem Bus, direkt ab Flughafen Guarulhos braucht der 2h55, Rs 36.88
      der letzte um ca. 22h40 ist ein wenig günstiger.

      Die nehmen Dir auch 5 Koffer mit, und soviel kostet praktisch auch schon der Flughafenbus in die Stadt Sao Paulo (die sind recht teuer).

      Sonst kann man auch mit jedem der Flughafenbusse zu einer Metro-Station kommen (Linie: Republica, Paulista, Tiete)
      und dort in die Metro steigen nach Jaraquara (ganz im Süden der Stadt) wo ein Busterminal ist, von wo aus die Busse praktisch alle 20-40min zu den Städten am Strand fahren.

      Auch in Praia Grande gibt es Mietfirmen.

      ==== Führerscheinfrischlinge:
      Die können oftmals gar nicht einen Wagen mieten, oder fahren !
      Wird wohl auf Deinem Freund hängen bleiben.

      Strasse am strand lang nach Rio ist easy und gut im Schuss.
      ====

      Also, als ich die Strecke mal zuletzt gefahren bin mit Kindern, haben wir uns gar keine Gedanken gemacht.
      Ich habe einen wagen am Flughafen genommen, und wir sind einfach auf einer "Nebenpiste" zur Küste gedonnert - also nicht durch die stadt und die Autobahn , sondern über Mogi das Cruzes nach Bertioga.
      Tolle Strecke ! hat mir gefallen. Aber für Praia Grande ist das ein Umweg.
      ===
      von dort sind wir dann einfach bis Angra dos Reis und dann noch einen Abstecher in RJ und Buzios und Cabo Frio eingelegt.

      Meine Kids waren aber schon ein bissl grösser, und die Highlights für die waren sicherlich nicht die Städte (in Rio wurde mein Junge, damals ca.7 fast noch vom Bus überfahren)

      Wir sind aber einfach losgefahren, und ich habe dann einfach irgendwo eine Unterkunft gesucht. War aber Nebensaison, dann ist das kein Problem.

      Die schönsten Stopps waren für uns Ubatuba, Praia Enseada (ein wenig vor der Stadt), wo ich allerdings schon oft war und einen guten Bekannter wohnt. Sehr schöne Pousada hatten wir dort.

      Angra dos Reis hatten wir echt Probleme etwas vernünfitges (und bezahlbares) zu finden, sind am Ende bestimmt 15 km "hinter der Stadt" gelandet, war dann aber auch ein Traum. Wenn ich mich noch einmal an den Namen erinnern würde, fahre ich glatt noch einmal dorthin.

      Paraty war für die Kids mehr Nebensache, da kein vernünftiger Strand im Ort.
      aber die Pousada hatte einen Pool.
      Wir nahmen eine Pousada, die am Fluss liegt, also, dort wo die "Autos noch fahren dürfen".
      Aber der Wagen stand dann die Tage über dort auch nur rum.... und kostete Miete.
      Zum Essen oder abends gingen wir zu Fuss in den Ort.
      Highlight für die Kids war dort aber die Bootsfahrt mit den Escunas.
      Die kann man aber eigentlich auch an allen anderen Orten der Küste starten.

      Ilha Bela war ich nie.... da soll's ja soviele Borrachudos geben (Sandflöhe).
      Ilha Grande ist ganz nett, Auto kann man nicht mitnehmen.

      ===
      Aber mit einem Kleinkind reisen, ist nun ja doch etwas anderes, als mit 1/12 jährigen.

      Habe ich zwar auch mal in Brasilien gemacht, und nur mit Bus. Aber die Tochter ihr war damals gerade mal 6 Monate alt, und ihr war egal, ob sie im Bus schläft, oder anderswo.

      War aber im Nordosten, und wir haben One-Way echt viele Lange Strecken gemacht, die ich mir weder als Fahrer angetan hätte, noch den One-Way Aufschlag für einen Mietwagen mir antun würde (Salvador-+3Stopps in Südbahia-> Vitoria, Guarapari, ->Rio (was wir dann geflogen sind).

      Mit einem Kleinkind würde ich mir wohl einfach nur 2 stellen raus suchen, und dort dann einfach sitzen bleiben.
      Ist auch nicht so doll, die ganze Zeit mit denen rumzuzotteln. Ein netter Platz ist für mich auch für 10 Tage vollkommen ok.
      Bei 5-10 jährigen ist das sogar noch besser ! Mehr als Wasser wollen die gar nicht, denen sind Berge, Täler und Gebäude anschauen vollkommen schnuppe.





      Kommentar


      • #13
        Nur mal als Orientierung (ich nutze in Rio fast nur Uber, Metrô oder BRT):

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Uber-SP.JPG
Ansichten: 1540
Größe: 30,6 KB
ID: 322911
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar


        • #14
          @Jacintinho: "Es ist auch in Brasilien sehr teuer, wenn man das Auto an einer anderen als der Anmietstation zurück gibt. "

          Ich rechne mit 1 Real/km Entfernung vom Anmietort.

          [offtopic]Jacintinho ist ein Ortsteil von Maceió.
          Lebst du, Jacintinho, in Maceió? Wenn ja, PN um uns mal zu treffen.[/offtopic]
          Gruss aus Maceió
          Thomas

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen

          Brasilien Forum Statistiken

          Einklappen


          Hallo Gast,
          Du hast Fragen?
          Wir haben die Antworten!
          >> Registrieren <<
          und mitmachen.

          Themen: 24.774  
          Beiträge: 183.996  
          Mitglieder: 12.547  
          Aktive Mitglieder: 38
          Willkommen an unser neuestes Mitglied, Test34Hilfe.

          P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

          Online-Benutzer

          Einklappen

          258 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 256.

          Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

          nach Oben
          Lädt...
          X