Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Pass für meine Frau - dringende Fragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Pass für meine Frau - dringende Fragen

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      ich habe im Juli eine Brasilianerin geheiratet. Da wir im Sommer in die USA fliegen wollen, müssen wir einen biometrischen bzw. maschinenlesbaren Reisepass beantragen.

      Für uns ist das Generalkonsulat Frankfurt sehr weit weg, weswegen ich hier einige Fragen an die Experten hätte:

      a) Ich habe gelesen, dass die eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde meiner Frau (ist da, aus Brasilien), eine Kopie unserer Heiratsurkunde sowie einen beglaubigten Auszug aus dem Familienbuch benötigen. Die Heiratsurkunde ist noch nicht als beglaubigte Kopie vorliegend.

      Habe nun auf der Seite gelesen, dass die Dokumente von nem Notar (??) beglaubigt sein müssen. Nun beglaubigt diese Kopien aber doch das zuständige Standesamt. Müssen wir also nochmal zu nem Notar???

      b) Könnt Ihr mir vielleicht nochmal alles klar und sachlich aufschlüsseln, was für das Prozedere benötigt wird? (Registrierung der Heirat in Brasilien aka dass sie ihren deutschen Namen eingetragen bekommt im Pass.

      Vielen Dank schonmal im Voraus!

      Beste Grüße
      Tommy

    • #2
      Moin,
      Ein Pass mit biometrischen Merkmalen ist für deine Frau unerheblich.
      Nur Menschen aus einigen Ländern dürfen ohne Visum in die USA einreisen und dann auch nur wenn Sie einen Pass haben mit Biometrischen Merkmalen

      Da Brasilien nicht zu diesen Ländern gehört brauch deine Frau ohnehin ein Visum für die USA.

      Gruß
      Christian
      Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
      Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

      Kommentar


      • #3
        Danke für deine Antwort.

        Jedoch brauch sie dennoch einen maschinenlesbaren Pass, richtig? Sie hat nämlich noch nen "alten".

        Zudem muss ihr neuer Name ja noch in den Pass eingetragen werden, oder spielt das keine Rolle?

        Beste Grüße und danke für deine Antwort,
        Tommy

        Kommentar


        • #4

          Nun beglaubigt diese Kopien aber doch das zuständige Standesamt. Müssen wir also nochmal zu nem Notar???

          Ja, im Normalfall sagt Dir das Konsulat sogar bei welchem Notar die beglaubigten Papiere "überbeglaubigt" werden müssen.
          Ausserdem müssen die deutschen Unterlagen auch übersetzt sein, wenn da nicht alles auf portugiesisch draufsteht. Auch diese Übersetzung muss natürlich beglaubigt sein und darf nicht irgendein Übersetzer machen.
          Den Namen im Pass eintragen ist auch nur auf dem Konsulat möglich. Ebenso die Registrierung der Heirat. Dann muss man noch ein Blatt bezüglich der Güterstellung im Beisein des Konsularbeamten unterschreiben. Dafür muss man im Normalfall einen Termin haben. Somit wirst Du um einen Besuch in FFM nicht herumkommen. Ich war damals 3x auf dem Konsulat in Zürich....
          Danach musst Du dann zu dem Amerikanern und dort ein Visum für Deine Frau beantragen, wie CTiessen gesagt hat...
          Severino

          paz e amor

          Kommentar


          • #5
            Okay, danke schön,

            aber was muss gemacht werden, wenn Sie nur einen Vermerk mit ihrem neuen Namen in den Pass eingetragen bekommen will? (unabhängig von den USA?)

            Viele Grüße

            Kommentar


            • #6
              Hallo Tommy, Ich kann aus meiner Erfahrung nur folgendes sagen. Als wir bei meiner Frau den Namen im Pass ändern mußten, lief das wie folgt. Wir haben bei unserem Standesamt eine beglaubigte Kopie unseres Familienbuches und der Namensänderung meiner Frau geholt. Diese beiden Dokumente und den Pass meiner Frau haben wir dann zusammen mit einem Verrechnungsscheck (Gebühren mußt du beim Konsulat vorher erfragen) und einem frankierten Rückumschlag nach München zum zuständigen Konsulat geschickt. Die haben dann den Namen im Pass geändert und auch unsere Heirat registriert. Die Namensändernung hat 2 Wochen gedauert die Registrierung der Heirat ca. 3 Monate. Das Konsulat wollte die Dokumente nicht übersetzt haben, die Ausführung in Deutsch war also ausreichend. Wir mußten auch nicht zu einem persönlichen Termin dort erscheinen. Es ging alles per Post.

              Meine Erfahrungen sind natürlich ausschließlich mit dem Generalkonsulat in München, aber ich denke, daß Frankfurt nach den gleichen Regeln arbeiten müßte.

              Twofrogs

              Kommentar


              • #7
                Zitat von Tommy

                Jedoch brauch sie dennoch einen maschinenlesbaren Pass, richtig? Sie hat nämlich noch nen "alten".
                NEIN!

                Es spielt KEINE Rolle ob ein Brasilianer bereits den neuen, maschinenlesbaren (blauen) Passaporte hat oder noch den alten (verdinho) hat. Denn bras. Staatsangehörige benötigen für Reisen in oder durch (Transit) die USA ein VISUM!!!

                Der neue bras. Pass wird z.Z. sowieso nur in Brasília und Goiânia ausgestellt. Bis jetzt steht nochnicht einmal fest wann der neue flächendeckend in ganz BRA ausgestellt wird. Also wird es noch Jahre dauern bis auch die Konsulate den neuen ausstellen!!!

                Besorg einen neuen Pass für Deine Frau (auf den neuen Namen ausgestellt) beim zuständigen Konsulat in Deutschland und dann, kümmert Euch schnellstens um das Touristenvisum beim nächstgelegenen US-Konsulat!!! Sonst wird das nix mit der USA-Reise! :p
                http://www.us-botschaft.de/germany-ger/visa/index.html

                Zitat von US Botschaft in Berlin
                EINREISEVERFAHREN
                Antragsteller müssen sich der Tatsache bewußt sein, dass ein Visum keine Gewähr zur Einreise in die USA darstellt. Die US-Einwanderungsbehörde United States Citizenship and Immigration Services (USCIS) ist berechtigt, die Einreise zu verweigern.
                :cool:

                Kommentar


                • #8
                  Es gibt ganz erhebliche Unterschiede bei den brasiliansischen Konsulaten in Deutschland. Wir haben in Frankfurt geheiratet und wohnen jetzt in München, daher hatten wir mit beiden Konsulaten zu tun. Aus meiner Erfahrung resultierend kann ich nur sagen: Frankfurt ist schrecklich und in München geht alles recht unkompliziert.

                  Registrierung der Heirat: Geht ohne Termin und mit deutschen Dokumenten, die internationale Heiratsurkunde sollte man allerdings schon dabei haben (Dauer 2-3 Monate).

                  Passänderung: Namensänderung im Pass ging in FFM überhaupt nicht. In München ging es sofort und ohne Termin. Um die Neubeantragung eines Passes kommt man aber sowieso nicht herum, da sonst nur ein kleiner Zettel eingeklebt wird, der die Namensänderung bestätigt. Damit wirst Du aber niemals ein Visum für die USA bekommen.
                  Daher muss der Pass neu beantragt werden, das geht in München innerhalb von 3-4 Wochen. Allerdings müssen die Formulare ordentlich ausgefüllt sein, Passbilder im richtigen Format müssen natürlich auch mitgebracht werden.

                  Viele Grüße,
                  Alex

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.693  
                  Beiträge: 183.535  
                  Mitglieder: 12.484  
                  Aktive Mitglieder: 36
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  213 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 213.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  nach Oben
                  Lädt...
                  X