Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

schulabschluss

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schulabschluss

    #Ad

    Kommentar

      hallo leute!
      habe folgendes problem:meine verlobte und ich sind dabei ein sprachvisum zu beantragen,jetzt will die botschaft (recife) einen nachweis über den 2.grau sehen,welchen sie aber leider nicht besitzt,jetzt meine frage weiss jemand ob es in Br möglichkeiten gibt kurzfristig da ran zu kommen,oder kennt jemand alternativen????bitte helft mir!!!

    • #2
      Hallo,

      es gibt keine legale Möglichkeit um an den Segundo Grau kurzfristig zu kommen. Ich wohne hier in Goiania direkt gegenüber einer Schule, die diesen Abschluß anbietet. Die Schüler sind hier an 7 Tagen in der Woche von 8:00 Uhr bis 21:00 an lernen, und es dauert 3 Jahre, den Primeiro Grau oder Ginasio vorrausgesetzt.
      Aber wie immer hier in Brasilien gibt es sicher, bei ausreichender und großzügiger finanzieller Zuwendung, einen "brasilianischen Sonderweg" um an diesen Abschluß zu kommen. Da muß sich deine Verlobte halt mal umhören.

      Grüße aus Goiânia / GO

      Twofrogs

      Kommentar


      • #3
        Supletivo

        Zitat von horst Beitrag anzeigen
        ... einen nachweis über den 2.grau sehen,welchen sie aber leider nicht besitzt,jetzt meine frage weiss jemand ob es in Br möglichkeiten gibt kurzfristig da ran zu kommen,oder kennt jemand alternativen????bitte helft mir!!!
        Es gibt den s.g. SUPLETIVO, so eine Art Intensivkurs in dem man den 2º grau innerhalb von 6 Monaten oder so nachholen kann. Aber kruzfristig ist da auf legale Weise nichts zu machen.
        Beim SUPLETIVO selbst ist auch vorsicht angebracht, es gibt da viele Anbieter, die meisten OHNE Zulassung vom MEC (Erziehungsministerium) und somit nichts wert. Vorsicht auch vor anbietern die versprechen es in weniger als 6 Monaten zu machen, ist alles Schwindel und Bauernf6angerei!

        Kommentar


        • #4
          Wobei

          natürlich anzumerken ist dass der 2. grau nichts mit dem Abitur zu tun hat.


          Hier in br. muss man noch eine Aufnahmeprüfung machen um an die Uni zu kommen.

          Abitur = bestandene Aufnahmeprüfung

          Das Äquvalent zum 2. grau wäre (mit 2 zugedrückten Augen) ein Abschluss der 13. Klasse ohne Teilnahme am Abitur.

          Divirtam-se

          A globalização ainda não chegou nessa altura.
          Sabe o que eu acho? Eu acho coisas perdidas!

          Kommentar


          • #5
            vielen dank für die tips ,auch die mit den" bauerntricks"usw. dachte es hätte vielleicht jem. schon erfahrung damit gemacht,naja mal sehn findet sich sicher ein weg,währe aber über weiteren tips sehr dankbar....

            Kommentar


            • #6
              Zitat von bruzundunga Beitrag anzeigen
              natürlich anzumerken ist dass der 2. grau nichts mit dem Abitur zu tun hat.


              Hier in br. muss man noch eine Aufnahmeprüfung machen um an die Uni zu kommen.

              Abitur = bestandene Aufnahmeprüfung

              Das Äquvalent zum 2. grau wäre (mit 2 zugedrückten Augen) ein Abschluss der 13. Klasse ohne Teilnahme am Abitur.

              Divirtam-se

              A globalização ainda não chegou nessa altura.
              Man kann die Augen gar nicht so weit zudrücken. Realistisch betrachtet kommt der 2.Grau eher dem Stand eines Hauptschülers 9.Klasse oder Realschülers nahe. Da in Gymnsasien jetzt Deutsch,Englisch,Mathe wieder auf Leistungskurs-Niveau unterrichtet wird, ist es eine Schande den 2.Grau mit unserer Schulform zu vergleichen.

              Kommentar


              • #7
                Zitat von joachim2006 Beitrag anzeigen
                [...]ist es eine Schande den 2.Grau mit unserer Schulform zu vergleichen.
                Mit welcher Schulform denn? Hauptschule?
                Realschule? Fahrschule? Baumschule? Sei mal nicht so eingebildet, das deutsche
                Schulsystem ist eher lächerlich. Die Damen und Herren, die hier das Abi haben,
                sind teilweise doch eher in die Kategorie "Kanditaten für die nächmittägichen
                Talkshows" einzuordnen. Und ich denke mal, rein menschlich, verlangt mir ein
                segundo grau in Br mehr Respekt ab (i.d.R.) als ein (Schein-)Abi in D. Vom
                Studium ganz zu schweigen...
                Manu D.

                Kommentar


                • #8
                  Also irgendwie muss ich mich hier ueber die Beitraege teilweise ein wenig amuesieren!

                  Ich wuerde verschiedenen Leuten - bevor sie hier eigene Meinungen ablaichen - erst einmal empfehlen, sich ueber das Bildungssystem in Brasilien und dessen Aufbau ein genaueres Bild zu machen (http://brasil-web.de/forum/22548-sch...tml#post197919)!

                  Das sind schon echt gewagte Vergleiche, die hier (an den Haaren) herbeigezogen werden! Und wenn ich mir das ansehe, was heute in D von wegen Abitur abgeht, kann ich nur sagen, dass die "Besteher" von heute zu meiner Zeit (Abi 1970) Null Chance gehabt haetten, selbst das Vorabi zu schaffen! Also keine Heiligpredigerei des deutschen Bildungssystems (das "Qualitaetssiegel" in der Beziehung hat D ja schon erhalten ( ).

                  Es ist nun mal so, dass es in Brasilien ohne den 2° grão halt nicht moeglich ist, an die Hochschule (universidade) oder Fachhochschule (faculdade) zu gehen. Dann kann man sich zwar in das vestibular reinsetzen und die Pruefungen machen, aber ohne den Nachweis, dass der 2° grão erfolgreich abgeschlossen wurde, ist das Ergebnis des vestibulars keinen Pfifferling wert.

                  Ich wuerde auch mit allem Nachdruck von Angeboten abraten, die mit immer wieder neu gegruendeten "Schulen" (die nie auch nur eine Stunde Unterricht erteilen), und fuer rund R$ 600 den 2° grão "anbieten"! Die werden ebensoschnell wie sie gegruendet werden, auch immer wieder dicht gemacht und es ist dann besonders schlimm, wenn jemand mit so einem "gekauften" Abschluss zwar das vestibular bestanden hat, aber anschliessend im zweiten Semester oder sogar noch danach nachtraeglich aberkannt bekommt und sich sein Studium sonst wo hinschieben kann!
                  Kommt leider immer wieder vor!

                  Gruesse aus dem Blinddarm Bahias

                  Kommentar


                  • #9
                    Fuer alle, die es interessiert (und die Portugiesisch koennen) aus dem umfangreichen Fundus meiner Frau ein paar Seiten, in denen einfach mal beschrieben ist, was im Laufe einer Ausbildung (angefangen von der Auswahl der Schule bis hin zur Zeit nach dem Vestibular (also der "Studienbefaehigunsgpruefung")) zu beachten ist, und wie man am Besten "lernt".

                    Interessant natuerlich fuer alle, die mit Familie hier in Brasilien leben oder planen, hierher auszuwandern und Kinder haben, die bereits zur Schule gehen oder gehen werden.

                    Achtung! Laesst sich natuerlich in einigen Punkten (besonders da, wo es um die Art des Lernens geht) auch fuer D einsetzen!

                    Gruesse aus dem Sueden Bahias

                    PS: Eigentlich muesste das Dokument heissen "Como estudar para chegar e passar o vestibular", aber die "Lehrerin" meint, das wuerde schon im Originaltitel "integriert" sein )
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #10
                      im Prinzip....

                      ging es anfänglich darum, wie man die nötigen Schulzeugnisse bekommen kann. Ja, man kann diese "kaufen" - um die 300 Reais/2.o grau - nur anzu-
                      raten wenn die Maus in D arbeiten möchte und einen lückenlosen Schulab-
                      lauf vorweisen muss. Sich mit ungenügender Schulbildung auf eine D Hoch-
                      schule zu bewerben ist ja wohl ein Witz und ich glaube auch nicht, dass die
                      Schulzeugnisse einer Prüfung standhalten, die Lektoren hier kennen sich aus.
                      Beim "Kauf" ist auf jeden Fall drauf zu achten, dass die Schulzeiten fortlaufend
                      sind, dem Alter entsprechen und wenn es noch keine Compis zum Zeitpunkt
                      gab, keine Computerausdrucke akzeptieren, weisses Papier nach jahrelanger
                      Lagerung in BR ist leicht angestaubt und vergilbt, Stockflecken etc.
                      Probleme sind auch keine Lösung

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.692  
                      Beiträge: 183.532  
                      Mitglieder: 12.484  
                      Aktive Mitglieder: 35
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      242 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 239.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X