Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anerkennung einer Brasilianischen Ehe in Deutschland

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anerkennung einer Brasilianischen Ehe in Deutschland

    Hi,

    Bei meinem letzten Aufenthalt in Brasilien habe ich und meine langjaehrige basilianische Freundin geheiratet. Ich bin jetzt wieder in Deutschland, meine Frau moechte erst noch ihr Studium abschliessen und kommt in 8 Monaten. Jetzt treten da natuerlich ein paar Fragen auf und ich hoffe dass vielleicht jemand schon einen aehnlichen Fall hatte und mir mit dem deutschen Behoerdendschungel weiterhelfen kann:

    1. Wo kann ich den Familienbucheintrag vornehmen lassen? Was ist dafuer die Gebuehr und welche Unterlagen werden benoetigt bzw. verlangt? Muss meine Frau anwesend sein?

    2. Wenn meine Frau nach Deutschland einreisen und bei mir leben moechte, benoetigt sie ein spezielles Visum oder darf Sie ganz normal einreisen?

    3. Wie ist das mit der Meldebehoerde wenn Sie einmal in Deutschland ist? Was fuer Unterlagen werden benoetigt, etc. Darf sie z.B. wenn sie ganz normal eingereist ist sich melden oder wird da wieder ein bestimmter Schrieb/Dokument benoetigt.

    4. Was muss ich bei der Auslaenderbehoerde beantragen bzw. erledigen?

    5. Wo kann ich eine preiswerte aber gute Krankenversicherung fuer meine Frau abschliessen?

    So ich glaube das duerfte es sein. Sollte es noch mehrere Sachen geben die ich erledigen muss, bitte ich darum dies in den Antworten mit dazu-zuschreiben.

    Ich bedanke mich schonmal im vorraus fuer Eure Antworten,

    Gruss,
    Zuletzt geändert von Christian.Thiessen; 06.03.2012, 06:56.

  • #2
    hi,

    schau mal ob du hier was findest:

    http://bundesrecht.juris.de/bundesre.../htmltree.html

    ansonsten gehe einfach zum standesamt und zu deiner zuständigen
    ausländerbehörde !

    viel erfolg,

    chechel
    Chechel

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      zunächst: Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!!

      zu 1.
      Du kannst auf Antrag ein Familienbuch bei Eurem künftigen Wohnsitzstandesamt anlegen lassen (vermutlich geht das aber erst nach der Anmeldung bei der Meldebehörde). Du benötigst auf jeden Fall die Heiratsurkunde, die wahrscheinlich von der deutschen Auslandsvertretung in BRA legalisiert werden muss. Die Heiratsurkunde muss durch einen in Deutschland vereidigten Dolmetscher übersetzt werden oder von einem in Brasilien vereidigten Dolmetscher. (In letzterem Fall ist eine sog. Übersetzerbescheinigung der deutschen Auslandsvertretung nötig.) Im Übrigen würde ich auf jeden Fall und frühzeitig bei Deinem Wohnsitzstandesamt nachfragen, was sie noch für Unterlagen (zB Geburtsurkunde) benötigen (am besten schriftliche Auskunft erbitten).

      zu 2.
      Am besten Deine Frau beantragt so schnell wie möglich unter Vorlage der Heiratsurkunde bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung eine Aufenthaltserlaubnis (für drei Jahre gültig).

      Sie kann zwar theoretisch auch ohne Visum einreisen, aber dann normalerweise nur für drei Monate hier bleiben. Eine langfristige Aufenthaltserlaubnis (die ihr auf jeden Fall braucht), muss nämlich normalerweise vor der Einreise von der zuständigen deutschen Auslandsvertretung ausgestellt werden, wenn man bereits vor der Einreise im Ausland geheiratet hat.

      Frag am besten bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung nach, was die noch benötigen.

      zu 3.
      Bei der Meldebehörde muss sie nur ihren Reisepass (mit der eingeklebten Aufenthaltserlaubnis) und einen Nachweise des Wohnungsgebers (also z.B. von Dir) vorlegen.

      zu 4.
      Zuständig ist zunächst die deutsche Auslandsvertretung in Brasilien. Die Ausländerbehörde wird von denen automatisch eingeschaltet.

      zu 5.
      Wenn Du gesetzlich versichert bist, dann ist sie bei Dir mitversichert. Wenn Du privat versichert bist, dann muss Deine Frau auch privat versichert werden (oder freiwillig gesetzlich). Da würde ich schlicht bei FinanzTest nachschauen oder bei der Verbraucherberatung mal nachfragen.

      In erster Linie gilt: Frag bei allen Stellen (dt. Auslandsvertretung in BRA, Standesamt, Ausländerbehörde) vorher nach, was die haben wollen.

      Grüße

      Kommentar

      Online-Benutzer

      Einklappen

      221 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 219.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      Anmelden und mitmachen.
      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Themen: 24.006  
      Beiträge: 176.055  
      Mitglieder: 11.843  
      Aktive Mitglieder: 60
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Kitesurfinbrasil.

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X