Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

doppelte staatsbuergrerschaft

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • doppelte staatsbuergrerschaft

    #Ad

    Kommentar

      hallo

      hat jemand konkrete erfahrungen in sachen naturalizacao brasileira OHNE seine deutsche staatsbuergerschaft aufzugeben?
      das deutsche staatsbuegerschaftsgesetz sieht vor, dass eine beibehaltungsgenehmigung der deutschen staatsbuergerschaft beantragt werden kann. im antrag dazu muss stichhaltig begruendet werden, warum man brasilianer werden will und wieso man seine deutsche behalten will. die entscheidung darueber ist dann offensichtlich ermessenssache.
      mir geht es darum zu wissen, ob es auch ohne diesen buerokratischen umweg geht, der noch dazu kostet, auch wenn er abgelehnt wird.

    • #2
      Nein, ohne diesen Umweg geht es nicht.

      So weit ich informiert bin, soll die Begründung gar nicht so schlimm sein. Wenn Du in Brasilien Familie hast und dort lebst und auch in Deutschland Verwandtschaft, vielleicht auch ein Einkommen hast, sollte das reichen.

      Kommentar


      • #3
        Zitat von canes Beitrag anzeigen
        mir geht es darum zu wissen, ob es auch ohne diesen buerokratischen umweg geht...
        Du kannst die bras. Staatsbürgerschaft schon annehmen, ohne die Beibehaltungsgenehmigung für die deutsche zu besitzen.
        Musst halt nur die Daumen drücken, dass niemand von deutscher Seite davon erfährt, sonst ist die deutsche Staatsbürgerschaft futsch. Eine offizielle Übermittlung BR -> D gibt es wohl nicht aber die Welt ist klein. Ob die 255€ das wert sind?

        Kommentar


        • #4
          Spare bloss nicht an der Beibehaltegenehmigung! Sie ist im Übrigen auch nicht reine Ermessensfrage, das Ermessen der Beamten ist bei bestehenden familiären oder wirtschaftlichen Beziehungen (Grundbesitz) zu Deutschland gebunden und die Genehmigung muss erteilt werden.
          -t

          Kommentar


          • #5
            Zitat von canes Beitrag anzeigen
            mir geht es darum zu wissen, ob es auch ohne diesen buerokratischen umweg geht, der noch dazu kostet, auch wenn er abgelehnt wird.
            NEIN, geht nicht!

            Wichtig ist auch das die Beibehaltungsgenehmigun VOR der Einbürgerung beantragt wird. Hast Du erstmal die bras. Staatsangehörigkeit angenommen, ist es zu spät für den Antrag!!!

            Zu dem was Tuxaua gesagt hat, hat er natürlich Recht. Aber eins muss Dir auch klar sein, früher oder später musst Du garantiert damit rechnen das rauskommt das Du eine andere Staatsangehörigkeit angenommen hast. Und rechtlich gesehen verlierts Du die dt. ja bereits dadurch das Du die bras. ohne Beibehaltungsgenehmigung annimmst. Nicht erst, wenn dt. Behörden davon erfahren.

            Überlege Dir auch eins, wenn Du vorhaben solltest in BRA zu leben, wird das dt. Konsulat früher oder später von Dir einen Nachweis verlangen das Du Dich nicht hast einbürgernlassen, wenn Du einen neuen dt. Pass beantragen willst. Besonders wer schon ein paar Jahre in BRA lebt muss damit rechnen.
            Z.B. eine Negativbescheinigung von der PF das Du nicht eingebürgert wurdest. Ausserdem musst Du sowieso eine Erklärung abgeben, auf dem Antragsformular für den neuen Pass, das Du keine andere Staatsangehörigkeit angenommen hast. Wenn Du dort wissentlich falsche Angaben machst, ist das eine Straftat!!!

            :p

            Aber mal ganz ehrlich, wozu brauchst Du denn die bras. Staatsangehörigkeit? Das ist kompletter QUATSCH! Wer ist denn so blöd freiwillig Brasi zu werden?
            Weil´s schick ist einen 2. Pass zu haben? Oder willst Du in die Politik, Dir die Taschen mit öfftl. Geldern vollstopfen wie die anderen korrupten Politiker auch?
            Ich bin so wie ich bin !
            Die einen kennen mich, die anderen können mich !

            Kommentar


            • #6
              Ein Bekannter von mir wurde am Zoll mit 2 Pässen erwischt.
              Der durfte einen gleich abgeben....

              Kommentar


              • #7
                Zitat von BECKSbierBOY Beitrag anzeigen
                Aber mal ganz ehrlich, wozu brauchst Du denn die bras. Staatsangehörigkeit? Das ist kompletter QUATSCH! Wer ist denn so blöd freiwillig Brasi zu werden?
                Na z.B. um einen Job bei einer Firma wie Petrobras oder bei Vater Staat zu ergattern. Bei vielen Stellen ist man als reiner Gringo außen vor bzw. man hat weitaus bessere Karten, wenn man eine brasilianische Staatsbürgerschaft vorweisen kann.

                Nur so als Denkanstoß.

                MB
                Ursinho

                P.S.: in diesem Fallem finde ich die Schreibweise "Brasi" von BBB auch höchst abwertend. Siehe Thema hier.
                Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                Kommentar


                • #8
                  Zitat von Titus Beitrag anzeigen
                  Ein Bekannter von mir wurde am Zoll mit 2 Pässen erwischt.
                  Der durfte einen gleich abgeben....
                  oi titus,

                  da musst du aber schon dazu sagen, dass einer davon illegal war.

                  ich fliege immer mit zwei paessen, aber beide sind legal.

                  mit der richtigen begruendung kannst du dir in D auch 3 oder 4 ausstellen lassen.

                  mir reichen allerdings zwei.

                  ich denke noch dran, wie ein vielflieger sich in einem leserbrief im STERN beschwert hat, dass die amis ihn ne weile festgehalten hatten, nachdem sie seinen pass mit arabischen stempeln gesehen hatten.

                  ja gott noch mal, den hab ich mal gefragt, ob ihm das nicht einleuchtet, dass man in die usa mit einem"sauberen" zweitpass einreisen muss. als deutscher kriegt man den doch jederzeit.
                  gruesse

                  max

                  Kommentar


                  • #9
                    Zitat von Max23 Beitrag anzeigen
                    oi titus,

                    da musst du aber schon dazu sagen, dass einer davon illegal war.
                    ich fliege immer mit zwei paessen, aber beide sind legal.
                    Nein, waren 2 legale Pässe.
                    Deutscher-Bolivianer mit Wohnsitz in Bolivien.
                    Nur die Boliven erlauben (auch) keine Doppelstaatsbürgerschaft - und für EU benötigten diese damals Visa.

                    Also reist man mit dem Bolivianischen aus, und dann mit dem Deutschen ein.
                    Er wurde schon bei der Ausreise gefilzt.

                    Aber Canes riskiert ähnliches, wenn er ohne die Beibehaltungsgenehmigung noch eine andere Staatsangehörigkeit annimmt.
                    Da reicht dann so ein dummer Zufall - und die Jungs in Deutschland bekomen auch Wind von der Sache.

                    Auch bei einer Urlaubsreise/Einreise nach Deutschland oder EU kann man gefilzt werden.
                    Reicht, wenn einer der Beamten die 2 Pässe im Protokoll aufnimmt - dann darf er schwitzen, ob er nicht kurz darauf ein Einschreibebrief vom Auswärtigen Amt bekommt.

                    Kommentar


                    • #10
                      dank euch fuer die antworten. leuchtet total ein. die welt ist klein und der teufel liegt bekanntlich im detail. hab inzwischen den antrag schon ausgefuellt und beim konsulat abgegeben und harre der dinge, die da kommen.

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.693  
                      Beiträge: 183.535  
                      Mitglieder: 12.484  
                      Aktive Mitglieder: 36
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      273 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 270.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X