Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reise in Schengenland, Abstecher nach CH?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reise in Schengenland, Abstecher nach CH?

    #Ad

    Kommentar

      Hallo aus der Hauptstadt.

      Die Suchfunktion hab mich noch nicht richtig glücklich gemacht, deswegen möchte ich hier nochmal fragen.
      Die Schweiz ist ja, soweit ich das verstehe, noch nicht offiziell dem Schengen-Abkommen beigetreten.
      Wie ist das nun aktuell heute:

      Ein Brasilianer reist nach Deutschland als Tourist ein und bekommt seinen Stempel an der Grenze(Flughafen) der ihm, soweit ich informiert bin, 90Tage freien Aufenthalt zu touristischen Zwecken in allen Ländern erlaubt, die dem Schengen-Abkommen beigetreten sind.
      Also ist eine Rundreise DE-FR-IT usw kein Problem.

      Nun ist da aber dieses unbeugsame gallische Dorf.. (Ach ne, war ja ne andere Geschichte.)
      Nun ist da also dieses stolze, eigenwillige Land in den Bergen das man Schweiz nennt.
      Was passiert, wenn ein Brasilianer aus einem der Schengenländer (DE,FR,IT) in die Schweiz reist. Bekommt er dann an der Grenze von DE,FR,IT einen Stempel, dass er aus Schengenland wieder ausgereist ist?
      Darf er dann die Schweiz nur noch in Richtung Heimat-Brasilien verlassen, oder ist eine wieder-Einreise ins Schengengebiet möglich? Neuer Stempel an der Grenze? Oder gilt da das, was ich mal aufgeschnappt habe, dass ein nicht EU Ausländer erst nach Ablauf von einem halben Jahr wieder einreisen darf?

      Wie seht ihr das mit dem Abstecher in die Schweiz. Im speziellen geht es hier um einen touristischen Aufenthalt mit einer Übernachtung in Zürich.

      Danke!
      Ralf

      Nachtrag:
      Hat sich gerade erledigt.
      Das mit der Ausreise aus Schengenland ist nur ein Problem für die Ausländer, die ein Visum brauchen. Und da steht dann im Visum mit drin, ob sie ein- oder mehrfach die Grenze in den 90 Tagen überschreiten dürfen.
      Hab gerade mit der Bundespolizei in Weil am Rhein telefoniert und wir sind übereingekommen, das, weil die Brasilianier ja kein Visum benötigen, weder in Schengenland noch in der Schweiz, sie so oft über die Grenze nach CH und zurück können wie sie lustig sind.
      Zuletzt geändert von RFI; 23.02.2008, 15:07. Grund: Hat sich erledigt.

    • #2
      Falls Du über die A81 Stuttgart - Singen kommst, gehst Du beim Zoll Bietingen über die Grenze.
      Ruf dort doch einfach mal an.

      HZA Singen
      - ZA Bietingen -
      Zollstraße 35
      78244 Gottmadingen
      Tel. (0 77 34) 89-0
      Fax (0 77 34) 89-1 02
      E-Mail poststelle@zakn-bietingen.bfinv.de
      KCCO

      Kommentar


      • #3
        Zitat von shroeder Beitrag anzeigen
        Falls Du über die A81 Stuttgart - Singen kommst, gehst Du beim Zoll Bietingen über die Grenze.
        Ruf dort doch einfach mal an.
        was sollte er da in erfahrung bringen? Einen Stempel bei der Einreise in die SUI und bei der Ausreise kann man doch eh bekommen, notfalls bei der Durchfahrt per Auto rechts ranfahren, wenn man nicht eh rausgewunken wird, oder?
        Oder läuft es praktisch anders ab? Weisst Du, wie die KOntrolle bei der Fahrt mit dem Auto bei Singen-Schaffhausen und bei Konstanz-Kreuznach sind? Wird da nicht gleich eh jeder rausgewunken, der eine exotische Frau auf dem Beifahrersitz hat?
        :rolleyes:

        MfG
        Mok wat ju wöölt - de lü snakt doch.

        Kommentar


        • #4
          Zitat von heraldo Beitrag anzeigen
          was sollte er da in erfahrung bringen?
          Das was ihm auch die Bundespolizei in Weil am Reihn erzählt hat.


          Zitat von heraldo Beitrag anzeigen
          Weisst Du, wie die KOntrolle bei der Fahrt mit dem Auto bei Singen-Schaffhausen und bei Konstanz-Kreuznach sind? Wird da nicht gleich eh jeder rausgewunken, der eine exotische Frau auf dem Beifahrersitz hat?
          Warhscheinlich schon, aber das war ja nicht die Frage.
          KCCO

          Kommentar


          • #5
            die winken nicht nach Hautfarbe raus sondern nach Autonummer ))

            Ich hatte mich deswegen letztens auch erkundigt, und habe folgende erfreuliche Antwort von höchster Stelle bekommen:

            Sehr geehrte Dame/Sehr geehrter Herr

            Bis zu einem Aufenthalt von 90 Tagen zwecks Besuchs/Tourismus oder 8 Tage für geschäftlichen Besprechungen brauchen Brasilianer kein Visum für die Schweiz, lediglich einen gültigen Pass.

            Freundliche Grüsse

            Bundesamt für Migration BFM
            Visa-Team

            Homepage: http://www.bfm.admin.ch/bfm/de/home.html


            PS. und das stimmt wirklich, am Schweizer Zoll wird z.B nach einer morgens zufällig gewählten Autonummer kontrolliert. In der Schweiz muss ja alles seine
            Ordnung haben

            Kommentar


            • #6
              schweiz

              die eigenwilligkeit lohnt sich manchmal schon

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.685  
              Beiträge: 183.480  
              Mitglieder: 12.479  
              Aktive Mitglieder: 30
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, valjko.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              139 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 138.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              nach Oben
              Lädt...
              X