Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heiraten mit Prokura

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heiraten mit Prokura

    #Ad

    Kommentar

      Moin,

      ich habe hier noch eine sehr gute Antwort von LAPES erhalten. Da er sich nicht meldet, stelle ich diese einfach online und bitte euch, sich bei ihm zu bedanken:

      "Moin Havele,


      Handschuhehe bedeutet dann wohl heiraten via Prokura, richtig?

      Also, wir habe die Wahl zwischen dieser Option und einer Heirat in Deutschland. Die Tendenz geht aber eher in Richtung Deutschland, weil es einfach schöner wäre.

      Allerdings haben wir in den letzten Monaten einen absoluten Horrortrip mit den brasilianischen Behörden durchgemacht (da kann man echt schon ein Buch drüber schreiben), so dass wir ganz froh sind, diese Alternative mit der Prokura in der Hinterhand zu haben. Denn nach unsreren Informationen ist das sogar relativ einfach.

      Im Prinzip muss man sich zunächst beim zuständigen cartorio (Standesamt) in Brasilien erkundigen, ob eine solche Hochzeit von denen durchgeführt wird. Das müsste normalerweise aber kein Problem sein, wenn man nicht gerade irgendwo in einem Kaff auf dem Hinterland heiraten will.

      Dann muss man entsprechend alle notwendigen Dokumente besorgen. In unserem Fall von meiner Seite neben der Prokura nur die Geburtsurkunde. Selbst das Ehefähigkeitszeugnis wollen sie nicht. Beides, also Prokura und Geburtsurkunde, müssen dann bei einem anderen cartorio registriert werden, was bis zu max. 5 Tagen dauert. Danach geht´s zum Standesamt. Dort werden dann noch entsprechende Ausweispapiere meiner Verlobten und dem Menschen, dem ich die Prokura verleihe, sowei von zwei Zeugen verlangt. Dazu muss man eine Gebühr entrichten und ein Formular ausfüllen und von meiner Verlobten wollen sie natürlich auch die Geburtsukunde haben. Sollte man schon mal verheiratet gewesen sein, was bei uns nicht der Fall ist, dann muss man wohl noch seine Scheidungspapiere vorlegen.

      Dann dauert es so 15 bis 20 Tage bis zum Heiratstermin. Wieviel Tage es genau sind, ist von cartorio zu cartorio verschieden.

      Naja, und am Tag der Hochzeit tritt dann der Mensch, dem ich die Prokura verliehen habe, mit meiner Verlobten zusammen vor den Standesbeamten und sagt an der richtigen Stelle "Ja" und muss wahrscheinlich auch irgendwo unterschreiben. Auf der eigentlichen Urkunde aber taucht selbstverständlich mein Name auf! Also, alles ganz easy!


      Ach ja, alle Dokumente aus Deutschland, also in meinem Fall die Prokura und die Geburtsurkunde, müssen natürlich vorab vom bras. Konulat legalisiert und von einem anerkannten Übersetzer ins Portugiesische übersetzt werden. Wenn ich das auf der Seite des brasilianischen Konsulats in Frankfurt richtig verstanden habe (geh mal auf die Seite unter dem Link "Prokura") dann wird mir das Konsulat keine vorgefertigte Prokura ausstellen, da ich weder Brasilianer, noch Ausländer mit Daueraufenthaltserlaubnis bin. Deswegen müsste ich eine entsprechende Prokura selbständig entwerfen, was ich aber bisher noch nicht getan habe.

      Ok, ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen. Wie gesagt, bei uns ist das der Plan B, weswegen ich da noch nicht 100%ig drauf voirbereitet bin. Fakt ist aber, und das hat man mir im Konsulat auch so gesagt, dass eine Heirat via Prokura absolut legal ist. Und dann ist der formale Ablauf (welche Dokumente) eigentlich ganz genauso, als wenn man selbst in Brasilien wäre. Insofern muss man dann halt bei seinem zuständigen cartorio einfach mal nachfragen, welche Dokumente die wollen.

      lg
      lape




      quote=Hevele]Moin Lape,

      ich habe gelesen, dass du eine Handschuhehe anstrebst. Hast du dich schon nach den Abläufen erkundigt und kannst mir darüber Auskunft geben.

      Grüsse[/quote]"
      Bremen-die Metropole im Nordwesten.

    • #2
      AW: Heiraten mit Prokura

      Handschuhehe echt toll.

      Empfehle es wenn es geht es nicht zu machen.
      Warum? Risiko das bei Beantragung von FZF-Visa oder AE in D
      eine Behörde den Verdacht auf Scheinehe hat und entsprechende Prüfungen einleitet.

      Du kannst als Deutscher auch ganz normal in Brasilien heiraten, bezüglich Dokumenten und Bürokratie ist eine Handschuhehe keine Erleichterung, deshalb ist mit Nachfragen und anderen zu rechnen, wenn man sich bei so wichtigen Ereignissen in seinem Leben vertreten läßt.

      Um solche Probleme oder Bedenken gar nicht es zu wecken, würde ich schon selbst nach Brasilien reisen und persönlich heiraten.

      Kommentar


      • #3
        AW: Heiraten mit Prokura

        Zu dem Thema gibt es unter anderem auch auf der Seite http://www.casamentocivil.com.br/sit...rocuracao.html
        einen kleinen Artikel.

        Hier kann man so alle moeglichen Infos erhalten und die Seite hat den Vorteil, dass sie nicht nur in Portugiesisch, sondern auch in Englisch ist.

        Kommentar


        • #4
          AW: Heiraten mit Prokura

          Zitat von Hevele Beitrag anzeigen
          ...... Naja, und am Tag der Hochzeit tritt dann der Mensch, dem ich die Prokura verliehen habe, mit meiner Verlobten zusammen vor den Standesbeamten und sagt an der richtigen Stelle "Ja" und muss wahrscheinlich auch irgendwo unterschreiben. "
          Oi Hevele
          Immer gut für einen lustigen Beitrag. Wie wäre das in deinem Fall, würde der Prokurist dann auch die Braut küssen dürfen

          Spaß beiseite:
          nachdem du dieses Thema so intensiv bearbeitet hast, habe ich gestern bei dem üblichen Brasilien-Wochen-Gespräch die tante meiner frau dabei gehabt, die das Cartorio, wo wir flotterweise geheiratet haben, betrieben hat.

          Eine Stellvertreter-Ehe gibt es in Brasilien tatsächlich (wie auch in der kath. Kirche eine Nottaufe). Über eine Ehe mit einem Ausländer entscheided nicht das Cartorio, sondern der Amtsrichter oder sein Delegado im Gerichtsbezirkt. Für eine Stellvertreter-Ehe muss es einen wichtigen Grund geben, wobei es ehr wahrscheinlich ist, dass der Standesbeamte ins Krankenhaus ans Bett des Gelähmten kommt, als daß eine Stellvertreter-Ehe stattfindet. Und der Grund, dass der Ausländer keine Flöhe hat, um den Flug zu bezahlen oder keinen Resturlaubsanspruch in 2008, zählt beileibe nicht. Will man es versuchen, sollte man außer einer guten Begründung einen cleveren lokalen Anwalt einschalten und ein wenig Zeit mitbringen.

          Unsere Tante konnte sich aber eine Zustimmung für eine Genehmigung für eine Ehe mit einem Ausländer nicht vorstellen. Will aber mal beim nächsten Kaffeekränzchen mit dem Amtsrichter sprechen.(Da haben die auch was zu lachen)
          Diese Stellvertreter-Ehe ist übigens für an der Front kämpfende Soldaten oder Wanderarbeiter in der Fremde kreiert worden. (Deutschland: Kriegsfernehen)

          Mal sehen wer noch einen lustigen Beitrag zu Handschuhehen hat.

          Gruß
          Tiradentes

          PS: ich gehe im allgemeinen davon aus, das Infos aus PNs nicht ohne Zustimmung der Authors veröffendlicht werden
          Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

          Kommentar


          • #5
            AW: Heiraten mit Prokura

            Warum denn ueberhaupt noch heiraten, wenn Euch sogar schon der Weg zum Standesamt zu viel ist ???
            Kann man nur hoffen das die Behoerden fuer solche Ehen niemals Visa erteilen.
            bis denne, danne und neulich
            Seebaer

            Kommentar


            • #6
              AW: Heiraten mit Prokura

              Das Problem bei mir ist, dass ich z.Zt. nicht meine Freundin unterhalten UND nach Brasilien fliegen kann. Auch habe ich keine ZEit 30 Tage in Brasilien zu bleiben, um die Standesamtliche ZEit abzuwarten.
              Bremen-die Metropole im Nordwesten.

              Kommentar


              • #7
                AW: Heiraten mit Prokura

                Zitat von Hevele Beitrag anzeigen
                Das Problem bei mir ist, dass ich z.Zt. nicht meine Freundin unterhalten UND nach Brasilien fliegen kann. Auch habe ich keine ZEit 30 Tage in Brasilien zu bleiben, um die Standesamtliche ZEit abzuwarten.
                Hi sieht so aus, wenn ich so deine schilderungen lese, als wenn Du ganz andere Probleme hast.
                Warum unterhältst Du Deine Freundin in Brqasilien, sehr nett und großzügig von Dir, aber Sie sollte doch arbeiten können und auch Familie haben.
                Drum prüfe bevor man sich bindet ob man nichts besseres findet.
                So einen netten Freund hätten doch viele gerne, Junge las dich nicht ausnutzen, sage es jetzt mal übertrieben, doch nicht schuften damit die Freundin in Brasilien am Strand liegt.

                Kommentar


                • #8
                  AW: Heiraten mit Prokura

                  Zitat von Einbeck Beitrag anzeigen
                  Drum prüfe bevor man sich bindet ob man nichts besseres findet.
                  Off-topic und Klugscheißmodus an:

                  Drum prüfe, wer sich ewig bindet,
                  Ob sich das Herz zum Herzen findet!
                  Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang.

                  Aus der Schiller-Glocke
                  Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Heiraten mit Prokura

                    @Hevele
                    Heiraten wuerd ich nur persoenlich, ich will ja zeit meines Lebens dann mit dieser Frau zusammenbleiben. Es gibt Dinge im Leben, die kann man nur persoenlich tun. Ich stell mir gerade nur die Hochzeitsnacht und Flitterwochen vor...
                    Ueberlege Dir sehr gut, was Du tust...Die ganzen Papiere, der ganze Aufwand, es kostet sehr viel Zeit und Nerven und lohnt sich wirklich am Ende nur, wenn Du es aus voller Liebe tust...
                    Du kannst Die Heirat von Deutschland aus vorbereiten, d.h. alle Papiere einreichen und mittels procuracao einen Termin festsetzen lassen. So haben wir das gemacht. Wohnen jetzt schon ein Jahr zusammen in Brasilien. Ist zwar nicht alles traumhaft schoen, aber wir sind hier gluecklicher mit dem was wir haben...

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Heiraten mit Prokura

                      Zitat von Tiradentes Beitrag anzeigen

                      Eine Stellvertreter-Ehe gibt es in Brasilien tatsächlich (wie auch in der kath. Kirche eine Nottaufe). Über eine Ehe mit einem Ausländer entscheided nicht das Cartorio, sondern der Amtsrichter oder sein Delegado im Gerichtsbezirkt.
                      Ganz genau HIER liegt das Problem beim heiraten in BRA, egal ob mit oder ohne PROCURAÇÃO! Denn wenn der JUIZ der Meinung ist die eingereichten Dokumentesind ausreichend, kann geheiratet werden, egal ob man nur seine Geb.Ukrunde eingereicht hat oder alles an Papieren was man sich nur vorstellen kann.
                      Ist er der Meinung das was fehlt oder irgendwo ein Stempel hin muss oder eine Beglaubiung, damit´s schöner aussieht. Dann bleibt einem nichts anderes Übrig als die Sachen zu besorgen oder es wird nicht geheiratet. Zumindest nicht in diesem Cartório / Juiz.

                      Ich habe damals 2000 auch mit Procuração beim Cartório geheiratet, hat aber auch nur so reibungslos funktioniert weil das Cartorio, sprich der Juiz klipp und klar gesagt hat welche Unterlagen nötig sind, wie die Vollmachten (Procuração) auszusehen haben, etc.

                      Hat man nicht so ein kooperatives Cartório, kann man Monate und Jahre damit zubringen den Juiz zufrieden zustellen.

                      :cool:

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.693  
                      Beiträge: 183.535  
                      Mitglieder: 12.484  
                      Aktive Mitglieder: 36
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      267 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 265.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X