Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zoll in Frankfurt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zoll in Frankfurt

    #Ad

    Kommentar

      Leute, habt ihr ein paar Fluppen zu viel, bisschen mehr Kaffee als üblich, oder gar Krokodilhäute und seid unkontrolliert durch den grünen Ausgang gelangt.... Glückwunsch - ABER - vor dem Flughafengebäude habe ich beobachten können wie die grünen Männchen und Weibchen sich die Koffer zeigen liessen.... übrigens gab es beim Ausstieg aus der Maschine eine Vorkontrolle und ein paar Maedels haben es dann nicht bis zur Passkontrolle auf Anhieb geschafft....
      Probleme sind auch keine Lösung
    • #2

      AW: Zoll in Frankfurt

      Ich bin vorgestern aus Belo Horizonte mit TAP via Lisboa aus Brasilien zurückgekommen. Beim Einchecken in Belo am Schalter war alles ruhig, kaum eine Schlange. An der Sicherheitskontrolle ein Chaos, die Kontrolle wurde angehalten, weil dahinter an der Passkontrolle nichts mehr lief. Normale Abfertigungszeit pro Ausreisendem 5 Minuten, aber viele Sonderfälle, Leute (Ausländer und Brasilianer) die aussortiert wurden und an der Seite gesondert warten mussten. Ich hatte 3 Kurzreise innerhalb der letzten 360 Tage, kaum Stempel im Pass und trotzdem dauerte die Abfertigung 5 Minuten, der Pass wurde in einem neuen Scanner gescannt, insgesammt schaute der Beamte auf 5 oder 6 Bildschirmseiten nach, tippte einige Male was ein, wartete, und drückte mir dann seelenruhig seinen Stempel in den Pass.
      In Lisabo ging es flott durch den Euro-Kanal an der Kontrolle vorbei, waren wohl nur 3-4 Ausländer im Transit, ingesamt war die Maschine wohl zu 2/3 voll. Am Weltschalter eine sehr lange Schlange
      Im Gegensatz zum perfekten Hinflug war der Serviceund Essen in der B-Classe so mies wie nie, obwohl sich 3 Stewardessen um nur 5 Reisende zu kümmern hatten. Dazu Schmorgerüche aus dem Bordkino, lt. Aeromoca evtl. ein Kurzschluss, nicht weiter schlimm (80 % aller Flugzeugbrände entstehen irgenwo im Unterhaltungssystemen und deren Verkabelung)

      In Frankfurt (11.00) die Überraschung, soweit ich die Ausgänge überblicken konnte, waren dort die Grünen so zahlreich wie noch nie, an meinem (doppel-grün) Ausgang 6 Leute, wer in die rechte grüne Spur (samt Warteschlange gewunken wurde, kam in die Kontrolle. Selbst im anderen Grünen Kanal wurden die Leute befragt und in die andere (Kontrollreihe) zurückgeschickt. Dadurch war auch vor meiner Passage ein Stau bei dem ich mitbekam, was da so ablief: Koffer auf, ...das Netbook haben sie doch dort gelauft..... die Kleidung ist ja noch unbenutzt..... jetzt zeigen sie doch nochmal was sie sonst noch alles haben....und erst die entrüsteten Reisenden...meist geschockt. Also das volle Programm, wie ich es schon im Fernsehn gesehen habe. Wie schön, dass ich gutes Gewissen hatte, ich kann so schlecht Lügen:o .
      Nervös geworden stellten sich viele Leute auch gleich in die Rote Gasse zur Deklaration an.

      Also irgendwas hat sich da gegenüber früher (gähnende Leere) ein wenig geändert oder es lief zumindest eine Sonderaktion.

      Schmuggeln ist nur was für Leute mit guten Nerven, nix für mich!

      Gruß
      Tiradentes

      PS: in Lisboa, wo ja die Schengen-Einreise stattfindet, gab es zumindest keine Vorkontrolle am Flugzeugausgang. Scheint eine Frankfurter Spezailität zu sein.
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar

      • #3

        Re: AW: Zoll in Frankfurt

        Zitat von Tiradentes Beitrag anzeigen

        PS: in Lisboa, wo ja die Schengen-Einreise stattfindet, gab es zumindest keine Vorkontrolle am Flugzeugausgang. Scheint eine Frankfurter Spezailität zu sein.


        Das ist in Zürich nicht anders, wenn die TAP von Lissabon ankommt.

        abraço


        James


        Kommentar

        • #4

          AW: Zoll in Frankfurt

          @ Tirandentes: Ist es eigentlich immer der selbe Flieger zwischen Lissabon und BeAga? Also eine relativ moderne Maschine? ( ist zwar etwas off aber eine kurze Antwort wird nicht gleich den ganzen Fred zerstören)
          Tchauzinho
          Jens

          www.kinderhorizonte.org

          Kommentar

          • #5

            AW: Zoll in Frankfurt

            Hallo Jens
            Das kann ja nicht immer die gleiche Maschine sein, da sie (nahezu) täglich fliegen, hin und zurück 18 Stunden Flugzeit haben + Reinigung+Befüllung, muss es ein Pärchen sein.
            Undsoisses - die eine ist sehr neu, große Bildschirme, Video/Musik on demand. Toilette vorne mit neuer, besserer Einrichtung. Die andere hat noch alte Unterhaltungstechnik und B und Y Klasse müssen sich eine Standard-Toilette teilen. Beide hatten allerdings die gleiche neue Bay-Bestuhlung und damit besser als der TAM-A340-Vogel.
            Dazu war die ältere von den beiden (A330) mit dem großen Staralliance Schriftzug und kleinen TAP-Logos und die neuere in der vollen TAP-Bemahlung bepinselt.
            Signifikant war der Unterschied in den Crews, Top und Flop, aber beide Maschinen waren pünktlich.
            Ich muss nächste Woche wieder rüber und werde wohl wieder TAP nehmen, Zeitersparniss und um die 1.000 Euro billiger als die TAM oder 3.000 € billiger als die LH.
            Im Gegensatz zum Zoll in Frankfurt ließ sich in Belo Horizonte niemand blicken und winkte aus der Ferne durch. Ich hatte die Taschen so voll wie noch nie. Neuster Schrei: Garmin Navis für 99 Euros für die es Brasilien-"Software" in Belo gibt. Habe inzwischen schon 7 Stück importiert. Da sind die Brasilianer ganz scharf drauf.

            Wann fliegst du?

            Gruß
            Tiradentes
            Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

            Kommentar

            • #6

              AW: Zoll in Frankfurt

              Hallo Tirandentes,

              danke für die Antwort! Bin über Weihnachten und Silvester wieder in BeAga.
              Tchauzinho
              Jens

              www.kinderhorizonte.org

              Kommentar

              • #7

                AW: Zoll in Frankfurt

                Sollten die verstärkten Zollkontrollen auf Artenschutz-Artikel zielen finde ich das in Ordnung (Rauschgift wird ja sicherlich schon beim Ausladen erschnüffelt) - nehme aber eher an, der Finanzminister braucht Geld und sucht selbst im Urlaubskoffer ob er was besteuern kann. Sollte er sich lieber mal um die chinesischen Container mit der Plastik-Sch.... kümmern bei ordnungsgemässer Verzollung könnten die Artikel nicht für Cents verkauft werden..... Welt verkehrt.
                Probleme sind auch keine Lösung

                Kommentar

                • #8

                  AW: Zoll in Frankfurt

                  @ gemic:

                  Kann ich nur zustimmen!!!

                  Da wird mal wieder beim "kleinen" Mann in den Urlaubskoffer geschaut, ob er womöglich 3 Jeans und 2 Flaschen Schnaps zuviel dabei hat und - BÖSER MANN!!! - den armen Staat um 30 Euro Steuer / Zoll "betrügen" wollte!!!

                  Und woanders wird der Chinesen-Sch... containerweise angekarrt...

                  Das soll einer bei gesunden Menschenverstand verstehen!!!!

                  Kommentar

                  • #9

                    AW: Zoll in Frankfurt

                    Moin,
                    Da sind wohl alle Beamten in Frankfurt.
                    Bei meiner Rückreise war in Hamburg niemand zu sehen . Keiner da.
                    War schon gut. Der Flieger war 15 min zu früh da, das Gepäck kommt in Hamburg immer sehr schnell. So konnte ich einen Zug Früher erwischen und war eine Stunde früher zu Hause als geplant.

                    Gruß
                    Christian
                    Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
                    Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

                    Kommentar

                    • #10

                      AW: Zoll in Frankfurt

                      Oi,
                      bin am 30.10.08 aus Fortaleza via Lissabon in Frankfurt angekommen. Kein einziger Zollbeamte war zu sehen. Vielleicht nur Glück!!!

                      Gruß Bobinho

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.614  
                      Beiträge: 182.988  
                      Mitglieder: 12.416  
                      Aktive Mitglieder: 50
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Hans Reif.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      357 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 352.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X