Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Illegal in D. Ist das gefährlich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Illegal in D. Ist das gefährlich?

    Hi Leute,
    wer kann mir helfen. Meine Bekannte/Freundin ist nach Ablauf ihres Au-Pair Jahres einfach in D geblieben. Ist das gefährlich? Hat jemand von euch Erfahrung damit? Sie hat noch eine Verpflichtungserklärung über die Au Pair Familie und besitzt auch eine Krankenversicherung und ein Rückflugticket im März. Was kann im schlimmsten Fall passieren? Ich persönlich wurde noch nie in meinem Leben kontrolliert, außer beim Autofahren. Aus diesem Grund vmeiden wir auch das Auto. Hat jemand von euch schon ein Eintrag auf Heirat beim Standesamt gestlellt und es dann widerrufen? Ist das eine Möglichkeit die Behörden, bei einer evtl. Kontrolle zu uberlisten? Was braucht man dazu? Und was kostet das? Meine Bekannte/Freundin wird im März von Deutschland via Portugal ausreisen. Was kann auf die dort zukommen? Oder werden die Deutschen Behörden schon Terror in D machen (Am Flughafen) ? Könne evtl. Schwierigkeiten bei erneutet Einreise auftreten? Gilt das auch nach einer evtl. Hochzeit?

    Danke für eure Hilfe

    Ich weiß, es sind ne Menge fragen, aber bitte helft mir

    Mr XY

  • #2
    Vor der Ausreise sollte sie sich einen neuen Reisepass beim brasilianischen Konsulat ausstellen lassen. Mit dem neuen Pass bekommt sie auch eine neue dazugehörende Nummer. Man wird sie voraussichtlich fragen, warum kein Stempel auf dem Pass steht, aber beweisen, dass sie in Portugal (ich sage Portugal, weil sie von Portugal aus zurück nach Brasilien reist) illegal ist, kann niemand. Sie kann ganz eifanch sagen,d ass sie vor einem monat nach Europa gekommen sei und man hat sie hier überfallen und Pass, Ticket usw. genommen. Eine andere und bessere Alternative wäre, wenn sie von einem Land fliegen würde, das kein Mitglied der EU ist, z.B. die Schweiz oder Polen, denn auf diesen Fall wäre sie beim Flugausreisen nicht als illegal angesehen.

    Kommentar


    • #3
      Re: Illegal in D. Ist das gefährlich?

      Zitat von Brauche Hilfe!!
      Hi Leute,
      wer kann mir helfen. Meine Bekannte/Freundin ist nach Ablauf ihres Au-Pair Jahres einfach in D geblieben. Ist das gefährlich?
      Ich kenne diverse Brasilianer die das so gemacht haben. Die habenbei der Ausreise keine Probleme bekommen.

      Zitat von Brauche Hilfe!!
      Könne evtl. Schwierigkeiten bei erneutet Einreise auftreten?
      Ja, theoretisch koennte die BRD ein, ggf. auch temporaeres, Einreiseverbot erlassen. Sie ware am FLughafen ja dabei, das Land legal zu verlassen, selbst wenn auffallen sollte, dass sie illegal hier ist, glaube ich nicht, dass das Probleme geben wuerde. Wenn sie innerhalb von Deutschland, warum auch immer, auffaellig wird, koennte sie abgeschoben werden.

      >Gilt das auch nach einer evtl. Hochzeit?
      Nein. Ich bin mir zwar nicht 100 sicher, kann mir das aber kaum vorstellen.

      Off Topic:In den USA habe ich "illegale" getroffen, die ggf. auch wegen Strafzetteln vor Gericht erschienen sind. Hat gar nicht interessiert, dass sie illegal in den USA waren.

      Einige Staaten setzen aber voraus, dass Du nicht vorbestraft bist um eine Aufenthaltsgenemigung zu bekommen. (Durch das verspaetete Ausreisen gibt es natuerlich keine Vorstrafe).


      Gruss Yens
      >Danke für eure Hilfe
      Viel Glueck.

      Kommentar


      • #4
        Re: Illegal in D. Ist das gefährlich?

        >Gilt das auch nach einer evtl. Hochzeit?
        Nein. Ich bin mir zwar nicht 100 sicher, kann mir das aber kaum vorstellen.
        Eine Hochzeit wird nicht möglich sein, da eine der Voraussetzungen nicht erfüllt ist, nämlich der berechtigte Aufenthalt in D.

        Kommentar


        • #5
          Meine Erfahrungen dazu :

          Meine Freundin war mal 7 Monate bei mir in Deutschland. Bei unser gemeinsamen Ausreise am Flughafen Ffm. nimmt der BGS-Beamte ihren Pass mit und erklärt, das er das mit seinem Vorgesetzten klären muss.
          Er kommt zurück : "Normalerweise gibt das ein Bussgeldverfahren und kostet DM 1000.-, aber wir machen mal eine Ausnahme, weil wir ja froh sind, wenn die illegalen Ausländer freiwillig wieder zurück gehen".
          Glück gehabt!
          Danach Heirat in Sao Paulo. Frage beim Konsulat, was für die Rückkehr nach D erforderlich ist. Antwort : Reisepass, sonst nichts.
          Antrag auf Visumserteilung beim Ausländeramt :
          Sie muss zurück, Visumserteilung muss beim deutschen Konsulat in Brasilien erfolgen. Ich sage dem Sachbearbeiter : "Meine Frau ist schwanger und sie wird den Teufel tun und wegen dem Visum nochmal zurückfliegen". Nach Rücksprache mit dem Vorgesetzten : "Da sie halt schon mal da ist ..., Visum wird erteilt".
          Fazit:
          Ruhig mal was riskieren und sich von den Bürokraten nicht klein kriegen lassen!

          Jorge

          Kommentar


          • #6
            Danke

            Danke für die schnelle Hilfe. Hat mir sehr geholfen. Hätte da aber noch ne kleine Frage an den Gast. Du schreibst: " eine weitere Alternative in ein Nicht EU Land zu reisen"

            Ist es nicht gefährlich "als Illegaler " das Transportmittel Flugzeug zu wählen? Man muss doch seinen Pass vorlgen, oder?

            Danke

            Kommentar


            • #7
              Was ich gemeint habe ist : Das Beste wäre - damit deine Freudin kein Problem damit hat, wieder einzureisen - wenn sie sich einen neuen Pass austellen lassen würde, mit dem Zug z.B in die Schweiz oder nach Polen fahren und von einem dieser Länder aus, zurück nach Brasilien zu fliegen. Dann hätte sie kein Problem, sie wütrde nicht einmal ein Stempel auf den Pass bekommen, da für Ausreisende gibt es kaum Kontrolle bei der deutsch-schweizerischen und deutsch-polnischen Grenze. Ich würde die Schweiz empfehlen, denn die Flüge nach Brasilien sind non-stop und viel billiger. Auf jeden Fall, wenn ihr schon verheitatet seid, kann eine Aufenthaltsgenehmigung nicht abgelehnt werden, es sei denn, deinn Freundin eine Verbrecherin ist, welche, ich vermute, nicht der Fall sei.

              Kommentar

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              Anmelden und mitmachen.
              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Themen: 24.128  
              Beiträge: 177.068  
              Mitglieder: 11.924  
              Aktive Mitglieder: 83
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, surfistas.

              Online-Benutzer

              Einklappen

              273 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 269.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Lädt...
              X