Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Immer noch Probleme mit dem Visum !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Immer noch Probleme mit dem Visum !

    #Ad

    Kommentar

      Mein Problem mit dem Visum ist noch nicht zu ende.
      Hier nochmal eine kleine zusammenfassung meines Problems.
      Mein Lebenspartner (er ist Brasilianischer Staatsbürger) wurde im Februar aus Deutschland ausgewiesen weil das Visum ausgelaufen ist und er weiter in Berlin geblieben ist und auch weiter hier der Prostitution nachgegangen
      ist.
      Bei einer Überprüfung durch die Polizei zeigte er auch noch einen falschen Ausweiß.
      Ich weiß das sind große Straftatbestände und es ist keiner erfreut so einen Menschen erneut nach Deutschland einreisen zu lassen.
      Nun aber zu meinem Problem:
      Nach Prüfung der Unterlagen durch die Ausländerbehörde hieß es wir müssen die Abschiebe kosten bezahlen und einen Befristungsantrag stellen und er kann einreisen.
      Dies habe ich im Februar gemacht.
      Nun solle ich ein Aufgebot beim Standesamt stellen (dies gibt es nicht mehr, nach Auskunft des Standesamt).
      Ich bin also im Mai nach Brasilien geflogen um eine Lebenspartnerschaft in Brasilien zu schließen, dies ist seit April 2008
      auch in Brasilien in jeder Stadt möglich.
      Nach meiner Rückkehr habe ich bei meiner Meldestelle eine Meldebescheinigung gestellt das ich nicht mehr ledig bin sondern eine Lebenspartnerschaft habe und legte diese bei der Ausländerbehörde vor und auch eine Bestätigung
      meiner Krankenkasse das mein Partner sobald er wieder zurück in
      Deutschland ist, bei mir mitversichert ist.
      Wir haben ein Visum zur Familienzusammenführung gestellt, dies wurde ohne Gründe abgelehnt, ich solle einen
      Remonstrationsantrag stellen um eine Antwort zu bekommen, der wurde von mir gestellt aber von der Ausländerbehörde ausgesetzt mit der Begründung wir müssen jetzt ein neues Visum zur Heirat in Deutschland und eine Einladung für meinen Lebenspartner stellen und dann wäre alles ok.
      Bei meinem Einwand ich hätte ja eine Lebenspartnerschaft und könne nicht dies nicht noch einmal eingehen hieß es, das wäre nur proforma, um ein neues Visum zu stellen und es wurde keine probleme geben.
      Nun sollte ich die Urkunde aus Brasilien beim Standesamt prüfen lassen.
      Das Standesamt teilte mir mit das für solch eine Prüfung zur Zeit keine rechtliche Grundlage besteht. (und auch die Ausländerbehörde weiß das).
      Weil ich erst ab 01.01.2009 die Lebenspartnerschaft eintragen lassen kann, da diese in Brasilien gestellt wurde.
      Das Standesamt stellte mir eine Bescheinigung aus, das ich nicht nochmal eine Lebenspartnerschaft eingehen kann weil ja aus dem Dokument hervorgeht das eine Lebenspartnerschaft aus Brasilien besteht.
      Nun bemängelt die Ausländerbehörde das die Lebenspartnerschaft bei einem Notar gestellt wurde und das wäre nicht richtig in Deutschland.
      Bei meiner suche im Internet fand ich die Information das man Lebenspartnerschaften in Bayern nur bei einem Notar schließen kann und das es in Deutschland das Gesetz gibt, welches besagt, wenn ich einen rechtskräftigen Vertag in einem anderen Land schließe und dieser dem dortigen Gesetzen entspricht, dann müsse Deutschland dies anerkennen. !?
      Nun sollten nach wiederholter Prüfung und dem Ok vom Standesamt die Papiere nach Rio geschickt werden und auch mit dem
      Befristungsantrag würde es keine Probleme mehr geben.
      Nun teilte man mir mit mein Partner hätte keinen rechtlichen Anspruch auf eine sofortige Einreise, sondern erst wenn ich beim
      Standesamt die Lebenspartnerschaft eintragen lasse und auch dann steht noch nicht fest wie es mit dem Befristungsantrag weiter geht.
      Ich habe mehrere Dokumente aus Brasilien das die Lebenspartnerschaft rechtsmäßig ist, aber die Ausländerbehörde stellt das in frage.
      Ich weiß nicht ob Sie mir helfen könne, aber ich weiß nicht mehr weiter und kämpfe gegen Windmühlen.
      Was soll ich weiter machen ?
      Die Anforderungen von der Ausländerbehörde werden immer größer und unverständlicher.
      Wie soll ich nochmal eine Lebenspartnerschaft in Deutschland eingehen wenn ich und mein Partner keine Ledigskeitsbescheinigung bekomme?

      Ich hoffe auf eine Antwort von Ihnen und das Sie mir bitte helfen können.

    Brasilien Forum Statistiken

    Einklappen


    Hallo Gast,
    Du hast Fragen?
    Wir haben die Antworten!
    >> Registrieren <<
    und mitmachen.

    Themen: 24.573  
    Beiträge: 182.519  
    Mitglieder: 12.376  
    Aktive Mitglieder: 54
    Willkommen an unser neuestes Mitglied, onnalysgs.

    P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

    Online-Benutzer

    Einklappen

    218 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 218.

    Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

    Lädt...
    X