Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heirat in Brasilien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heirat in Brasilien

    #Ad

    Kommentar

      Hi Leute.
      Meine Freundin und ich (sie Deutscher ich Brasilianer) wollen in Brasilien im Sommer Heiraten.
      Wir werden aber weiterhin hier leben, mit Visum (habe für DE eine Nierderlassungserlaubnis) und dokumente (habe schon nachgeforscht was mann alles braucht) ist alles soweit wie klar.
      Das Problem ist das wir dort weniger als 30 Tage bleiben werden, eine Woche in Rio und 2 in Bahia - Salvador und Morro de Sao Paulo.
      Wie kann mann diese 30 Tage Regel umgehen?
      Können wir das überhaupt dort machen? Eine Cartório von dort (Valenca) sagte das es gar nicht möglich wäre, weil ich hier wohne.
      Soll ich bei andere Cartórios zB. in Salvador nachfragen?

      Danke für die Hilfe

      Mefi

    • #2
      AW: Heirat in Brasilien

      Oi Mefi
      Wir mussten auf dem Carorio heiraten, in dessen Bezierk meine Frau gemeldet war. Mit den Unterlagen für die Heirat wurde auch die "traditionelle" Meldebescheinigung verlangt, eine Stromrechnung der Cemig, ausgestellt auf den Namen meiner Schwiegermutter, eine Wasserrechnung der Copasa tut's auch. Aber Odnung musste sein.

      Das "Aufgebot kann man auch per "Procuration" (Vollmacht) einreichen, also schon vor der Ankunft in Brasilien, man muss sich halt einen Bevollmachtigten suchen und die Vollmacht in D ausstellen und beurkunden und dann auf dem Konsulat beglaubigen. Funktioniert allerdings nicht bei Gütertrennung, da müssen beide persönlich den Antrag bei Abgabe unterschreiben.

      Bei uns ging's allerdings in 25 Tagen, aber bitte bedenken, dass (zumindest) eine Ausländerehe auch vom örtlichen Bezierksrichter genehmight werden muss. Das klappt nur, wenn das Carorio sich da für euch ins Zeug legt, was bei einem xy-Cartorio wohl ehr unwahrscheinlich ist.
      In unserem Fall gehörte das Cartorio einer Tante meiner Frau:cool:.

      Wie ihr ein "Heimat-Cartorio" findet weis ich leider auch nicht. Wahrscheinlich sich irgendwo anmelden. Muss ja noch Verwandte in Brasilien geben.

      Gruß
      Tiradentes
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        AW: Heirat in Brasilien

        Oi Tiradentes.
        Danke für die Antwort.
        Das Problem ist wohl das ich nirgends mehr dort angemeldet bin, glaube war ich auch nie hehehe, und auch noch dazu das wir eben in Bahia heiraten wolen, ich komme aber aus dem Süden, wo ich auch meine Familie habe.
        Meine Schwestern ist Anwältin und wurde das alles organisiert, wenn sie wusste was zu tun ist, ist leider nicht Ihr Gebiet.
        Schade das wir eben keine Verwandte haben die in einer Cartório arbeiten.
        Ich hoffe wir schaffen das irgendwie werden wir bestimmt auch viel Glück und boa vontade von den Leuten dort brauchen.
        Tchau
        Mefi

        Kommentar


        • #4
          AW: Heirat in Brasilien

          Oi Mefi
          Ich glaube, ihr werdet um eine Reise in den (schönen) Süden Brasiliens nicht herumkommen. Meine Frau war natürlich auch nicht mehr in dem Ort gemeldet, sie lebte ja schon 3 Jahre bei mir in D. Aber es zählte halt der Hausghalt ihrer Mutter als Wohnort. Das wäre bei dir die Schwester, die sicher mit "ihrem" Cartorio kungeln kann.
          Ich bin nächste Woche wieder bei meiner Schwiegermutter, dann kann ich die (echte) Tante vom Cartorio mal befragen. Aber das hilft nicht bei eurer 30-Tage-Frist, das geht nur auf einem befreundetem Cartorio und die Schwester könnte das per Procuration vorbereiten.

          Also ab in den Süden und deine Schwester wird sich hoffendlich freuen

          Viel Glück für Euch
          Tiradentes
          Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

          Kommentar


          • #5
            AW: Heirat in Brasilien

            Oi Tirandentes.
            Normalerweise fliegen wir immer dorthin, abes dieses Jahr halt nicht.
            Meine Familie wird nach Bahia kommen, für die geplannte Hochzeit und die von meine noch Lebensgefährtin fliegt von hier auch mit uns.
            Unsere Flüge sind auch schon alle gebucht.
            Wäre super wenn du es die "echte Tante" von Cartório fragen könnstest, jeder Tip ist wilkommen.
            Vielleicht wird meine Schwestern zwangsweise etwas früher nach Bahia fliegen müssen, mas sehen.
            Danke für die gute wünsche, und bitte falls du was neues erfährt lass mich wissen.
            Um abraco
            Mefi

            Kommentar


            • #6
              AW: Heirat in Brasilien

              Warum heiratet ihr nicht standesamtlich in DE und wenn Family schon auf
              Zeremonie steht - eine kirchliche Hochzeit lässt sich wohl kurzfristig
              organisieren... macht doch sicherlich keinen Unterschied wenn ihr nach der
              standesamtlichen Trauung die Ehe via Konsulat in BR registrieren lasst.
              Probleme sind auch keine Lösung

              Kommentar


              • #7
                AW: Heirat in Brasilien

                Hi Gemic
                Es wäre ja sicher eine Lösung aber wir wollen nicht in der Kirche heiraten, ist nicht unser Ding. Und die Idee war eben dort zu heiraten, nicht hier, wäre aber natürlich eine Art Notlösung.
                Glaube eine lösung gefunden zu haben.
                Wir reichen alles an einer Cartorio ín der Stadt wo ich früher gewohnt habe, über eine Vollmachtung, und dann wenn alles fertig ist machen wir einfach eine Transferencia de Cartório.
                Hoffe auf dem richtigen weg zu sein.
                Schöner Gruß
                Mefi

                Kommentar


                • #8
                  AW: Heirat in Brasilien

                  Ja, dann alles Gute viel Glück und schreib`mal über Deine Erfahrung.

                  Abraco, Gemic
                  Probleme sind auch keine Lösung

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Heirat in Brasilien

                    Zitat von Mefi Beitrag anzeigen
                    Wie kann mann diese 30 Tage Regel umgehen?
                    Das kann man meines Wissens NICHT!
                    Denn die 30 Tage sind sowieso der MINDESTZEITRAUM den der Richter zur Prüfung der eingereichten Unterlagen hat. Es kann ohne weiteres auch LÄNGER dauern bis der Richter sein OK gibt und mit den Dokumenten zufrieden ist. Erst dann kann der Hochzeitstermin gemacht werden.

                    Evtl. ist diese Regelung aber auch abhängig vom Bundesstaat in dem Ihr heiratet.

                    Aber was spricht denn dagegen das ein Verwandter oder Freund für Euch nicht die Unterlagen einreicht und das Aufgebot bestellt? Einfach eine Vollmacht (Procuração) erteilen und der/diejenige kann in Deinem Namen die Unterlagen beim Cartório einreichen. Hast Du keine Verwandten/Bekannten mehr in BRA?

                    Ist durchaus üblich denn in der Regel muss das Aufgebot vom Bräutigam bestellt werden und dieser ist ja sehr oft bei dt./bras. Ehen noch in Deutschland und kann nicht eben mal nach BRA fliegen um das Aufgebot zu bestellen.

                    Zitat von Mefi Beitrag anzeigen
                    Soll ich bei andere Cartórios zB. in Salvador nachfragen?
                    Auf jeden Fall, denn jedes Cartório hat seine eigene Vorgehensweise und mit einem jeitinho kann man auch bei einem anderen Cartório heiraten.


                    Zitat von Mefi Beitrag anzeigen
                    sagte das es gar nicht möglich wäre, weil ich hier wohne.
                    Woher will das Cartório denn wissen ob Du in Deutschland lebst ???? Es gibt doch gar keine Meldepflicht in BRA, somit reicht es aus wenn Du eine Strom- oder Telefonrechnung eines bras. Bekannten oder Verwandten als Wohnsitznachweis (Comprovante de Residência) vorlegst.

                    Bedenke auch das Du dem Cartório nicht zuviel erzählst, das verwirrt die nur. Die sind schon mit der binationalen Eheschliessung überfordert. Wenn Du nun noch ankommst und denen klar machen willst das Du (als Brasilianer) gar nicht in BRA lebst, das kriegen die nicht auf die Reihe.
                    Tu so als ob Du in BRA lebst und arbeitest. Alles andere verkompliziert den Fall nur unnötig!

                    :cool:

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Heirat in Brasilien

                      Hi Gemic.
                      Danke für die wünsche.
                      Werde ich bald alles im Gang setzen und berichte dann wie es gelaufen ist.
                      Até mais e um abraco
                      Mefi

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.693  
                      Beiträge: 183.539  
                      Mitglieder: 12.485  
                      Aktive Mitglieder: 35
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, KarimK.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      222 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 219.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X