Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nochmal Scheidung in Brasilien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nochmal Scheidung in Brasilien

    Hallo Galera,

    bin seit 2002 in Deutschland von meiner bras. Ex geschieden.
    Die Ehe wurde in Rio geschlossen. Ex kehrte auch dorthin 2002 zurück.
    Bis heute hat meine Ex die Scheidung in BR nicht anerkennen lassen.

    Frage:
    Weiss jemand, ob Ex irgenwelche (steuerlichen) Vorteile in BR geniesst und deshalb nichts unternimmt?

    Hat jemand Erfahrung, wie die Scheidung von Deutschland aus durchzuführen ist und was das kostet?
    Anm: Das Generalkonsulat in München war wenig hilfreich. Ausser einer Beglaubigung des Scheidungsurteils und einigen allgemeinen Hinweisen (ANwalt in BR fragen) kam da nicht viel.

    Vielen Dank schon mal!

    sansibisa

  • #2
    AW: Nochmal Scheidung in Brasilien

    oi,
    du must sehr wahrscheinlich deine ehe dort scheiden lassen wo sie geschlossen wurde,
    meine frau hat sich letztes jahr von ihrem exmann scheiden lassen und musste das in sao paulo machen lassen, wo sie auch geheiratet hat.
    der ganze spass hat über 2 jahre gedauert und mich um die 5000€ gekostet. sie musste alle 3 monate wieder nach br und wir haben nur einmal eine visumsverlängerung für deutschland bekommen:mad:.
    ein grund dafür das es so lang gedauert hat war, das der exmann untergetaucht war. selbst mein schwager der bei der policia civil in sao paulo arbeitet hat den exmann nicht gefunden und der hat sich echt bemüht.
    also kopf hoch, wen du weist wo deine frau in rio lebt lässt sich das bestimt lösen, von steuervorteilen ist mir nichts bekannt.
    mfg
    mmwillert
    Abraço,
    Markus Maria dos Santos Willert
    Pensei em parar de Beber....
    ....mas sou brasileiro e náo desisto nunca!!!

    Kommentar


    • #3
      AW: Nochmal Scheidung in Brasilien

      Zitat von sansibisa Beitrag anzeigen
      Hat jemand Erfahrung, wie die Scheidung von Deutschland aus durchzuführen ist und was das kostet?
      Anm: Das Generalkonsulat in München war wenig hilfreich. Ausser einer Beglaubigung des Scheidungsurteils und einigen allgemeinen Hinweisen (ANwalt in BR fragen) kam da nicht viel.
      Wenn die Scheidung in Deutschland rechtsgültig istbist du ja aus dem Schneider. Probleme hat ja nur deine Ex wenn sie wieder heiraten will. Vorteile hat sie keine, aber die Anerkennung in Brasilien und averbamento kosten schon eine Stange Geld. da kann dir wirklich nur ein brasilianischer Anwalt Auskunft geben.
      Die Gebühren des Anwalts sind an und für sich vom "ordem dos advogados" einheitlich geregelt, aber die verlangen schon was sie wollen, besonders wenn es sich um Ausländer handelt.
      Prost
      AMAZONASTOUREN, REISEBÜRO, BETRIEBSBERATUNG
      Skype''' robertwolfgangschuster

      Kommentar

      Online-Benutzer

      Einklappen

      226 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 221.

      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

      Brasilien Forum Statistiken

      Einklappen


      Hallo Gast,
      Du hast Fragen?
      Wir haben die Antworten!
      Anmelden und mitmachen.
      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

      Themen: 23.932  
      Beiträge: 175.330  
      Mitglieder: 11.803  
      Aktive Mitglieder: 71
      Willkommen an unser neuestes Mitglied, fifa17sara.

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X