Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ehefähigkeitszeugnis/Declaracao de Estado civil

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ehefähigkeitszeugnis/Declaracao de Estado civil

    #Ad

    Kommentar

      hallo Leute,

      ich bin jetzt auf Eure persönlichen Erfahrungen bezüglich Ehefähigkeitszeugnisses angewiesen!!!
      Ich war hier in Wien (Austria) beim Standesamt um das vom bras. Cartório Civil verlangten Ehefähigkeitszeugnis zu bekommen.
      Doch die verlangen einige Dokumente meines brasilianischen Freundes und das, OBWOHL wir in BRASILIEN heiraten wollen. Was die Dokumente von meiner Seite angeht, hab ich keine Probleme die alle zu bekommen, aber dieses Ehefähigkeitszeugnis macht uns Probleme, da verlangt werden:

      -) Geburtsurkunde nicht älter als 6 Monate vom Bras. Außenministerium und der Österr. Botschaft in Brasilien beglaubigt und auf Deutsch übersetzt

      und eine Meldebestätigung des Hauptwohnsitzes (Atestado de Residencia)

      Das Problem: wir sind beide hier in Ö (Wien) und müssten den Vater meines Verlobten bitten diese für uns zu besorgen.

      Ist das tatsächlich Vorschrift??? Oder sind nur die Wiener Standesämter etwas überstreng? Denn selbst auf der bras. Botschaft hier in Wien und am Cartório in Brasilien (per Telefon) wurde dies als "lächerlich" gesehen!

      Bitte gebt mir Bescheid, wenn Ihr darüber Genaueres wisst!
      Vielen lieben Dank! bjus, Dani
      Blind ist, wer die Augen verschließt!
    • #2

      Ehefähigkeitszeugnis

      Hallo Dani,
      das Problem kommt mir bekannt vor.
      Ich konnte es auch nicht glauben, dass das dann so kompliziert sein muss.

      Die wesentliche Frage ist aber:
      Braucht das brasilianische Cartorio wirklich ein Ehefähigkeitszeugnis?
      Nach genauerem Hinterfragen haben wir uns geeinigt, das dies nicht benötigt wird!
      Nochmals anrufen und genau fragen (Name des Auskunftgebers notieren!)
      und aber auch sagen, welche Dokumente man vorlegen
      kann!

      Von den geforderten habe ich (freiwillig)
      - meine Meldebestätigung von Deutschland (hat in D einen Vermerk "ledig")
      - meine deutsche (internat.) Geburtsurkunde
      - deutsches polizeiliches Führungszeugnis
      (alle deutschen Dokumente vorbeglaubigt, beglaubigt und vom bras. Konsulat legalisiert)
      - mein brasilianisches Führungszeugnis der Policia Federal
      - Geburtsurkunde meiner bras. Frau
      - Möglichkeit von 2 Zeugen, die die Ledigkeit meiner Frau im Cartorio bestätigen.

      angeboten.

      Von einem "Ehefähigkeitszeugnis" wollte dann keiner mehr etwas wissen.

      Es gibt in Brasilien immer einen "jeito". Irgendwelche Dokumente in Brasilien vorzulegen, die es in BR eigentlich gar nicht gibt, macht keinen Sinn, das sollte der Standesbeamte in BR auch einsehen...

      Nur keine Panik, das wird schon. Mich hatte auch erst der Schlag getroffen, als ich die ersten Infos erhielt.
      Aber mit brasilianischer Gelassenheit (calma!) klappt dann doch alles.

      Du schreibst selbst, dass das Cartorio diese Anforderung als "lächerlich" ansieht. Damit ist schon der erste Schritt für eine Verständigung getan.
      Bist Du Dir sicher, dass die dieses Dokument unbedingt wollen???

      Mach's wie oben beschrieben und teil uns deine Ergebnisse mit!

      Boa sorte

      rave_66 (der es im Dezember auch geschafft hat...)
      Es wurde schon alles gesagt.
      Aber noch nicht von allen.

      Kommentar

      • #3

        glaub, das klappt so nicht!

        hallo rave66,

        folgendes: was ich meinte ist, dass selbst nach öfterem Hinterfragen das bras. cartório von mir das ehefähigkeitszeugnis verlangt hat!!!
        nur, die bras. botschaft fand komisch, dass ich für mein ehefähigkeitszeugnis dokumente meines bras. Freundes vorlegen muss und das cartorio ebenfalls, da ich denen das geschildert hab um das eben zu umgehen, aber ich muss es vorlegen!

        mein wahres problem ist die äußerst unnette beamtin im standesamt in wien!!! die war recht arrogant und lässt glaub ich nicht mit sich reden!
        aber ich werd die dokumente schon besorgen! die zeit drängt halt, da ich schon anfang august nach brasil fliege!

        aber danke für deine ausführende antwort! fein, dass es wenigstens bei dir geklappt hat!
        Blind ist, wer die Augen verschließt!

        Kommentar

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.334  
        Beiträge: 179.023  
        Mitglieder: 12.193  
        Aktive Mitglieder: 55
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, Grantelfurman.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        341 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 340.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        Lädt...
        X