Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ausländerbehörde

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #11
    AW: Ausländerbehörde

    Zitat von gemini Beitrag anzeigen
    stambol, mir gefaellt deine art nicht.

    im eingangsbeitrag hast du geschrieben, der vater habe sein "einverstaendnis" gegeben, dass das kind ausreist. von "schriftlich" war keine rede und nachdem ich das kritisierte, kommst du nun mit einem "unterschriebenen papier". erstens: warum nicht gleich, wenn es ein unterschriebenes papier gibt?

    Warum diese Kaffeesatzleserei? Ohne eine schriftliche Genehmigung des Vaters verlässt das Kind doch überhaupt nicht Brasilien! Die Mutter muss dieses Dokument also haben.

    Zitat von gemini Beitrag anzeigen
    viertens: du schreibst von einem "problem" mit der auslaenderbehoerde. kann es nicht sein, dass die behoerde mit dem kind ein ganz anderes "problem" hat, zum beispiel dass du (ich nehme an: du bist DEutscher") dich rechtlich zu dem kind nicht bekennen willst, zum beispiel durch adoption..
    Wie soll er denn ein Kind adoptieren, was noch einen sich bekennenden Vater hat? Dazu müsste das Kind erstmal zur Adoption freigegeben werden. Dann wird es erstmal richtig kompliziert. Die Adoption würde nur funktionieren, wenn die Mutter den Vater nicht in die Geburtsurkunde des Kindes eingetragen hätte ...

    Zitat von gemini Beitrag anzeigen
    insgesamt: alles, was du so geschrieben hast indiesem thread, ist bislang schwammig, so dass ich mich ueberhaupt nicht wundere, dass das auch die auslaenderbehoerde so empfindet.

    da kann ich eigentlich nur noch den kopf schuetteln. .
    Deine Moralpredigten sind auch nicht besser.
    Zuletzt geändert von User11627; 16.03.2010, 13:18.

    Kommentar


    • #12
      AW: Ausländerbehörde

      Zitat von Jakobo Beitrag anzeigen
      Der Vater sollte aber auch bereit sein sein Einverständnis zu geben, sonst dauerts lange.

      na, das freut mich aber, dass auch du davon ausgehst, dass stambo ein einverstaendnis vom vater braucht.

      aber: auch du vergisst dazuzusagen, dass sowas dann schriftlich gemacht werden muss und zwar vor der richtigen stelle.

      am besten duerfte wirklich sein, du deutest es ja bereits an, dass stambo mal einen anwalt um rat fragt, der sich mit dem thema wirklich auskennt. sonst wird das nichts.

      Kommentar


      • #13
        AW: Ausländerbehörde

        Zitat von Lemi Beitrag anzeigen
        Warum diese Kaffeesatzleserei? Ohne eine schriftliche Genehmigung des Vaters verlässt das Kind doch überhaupt nicht Brasilien!
        naja, sooo sicher scheinst du dir da urspruenglich aber auch nicht gewesen zu sein

        Zitat von Lemi Beitrag anzeigen
        Wenn der Vater die Ausreise genehmigt hat (ich nehme an schriftlich)

        Kommentar


        • #14
          AW: Ausländerbehörde

          Hallo,
          ich habe jetzt das gleiche Problem. Ich bin jetzt mit ihr (Brasilianerin) verheiratet und wir dachten es wäre einfach ihn (einen Sohn von 11 Jahren) nachzuholen. Der vorige Sachbearbeiter bei der Ausländerbehörde sagte, dass eine Bestätigung vom Vater (hat sich nie um das Kind gekümmert) reicht. Natürlich vor einem Notar usw. - Übersetzung ins Deutsche. Unsere neue Sachbearbeiterin durch die Namensänderung (Hochzeit) braucht eine gerichtliche Entscheidung über das alleinige Sorgerecht. Hat jemand Erfahrungen wie so etwas am schnellsten geht?
          Gruss
          Frank

          Kommentar


          • #15
            AW: Ausländerbehörde

            Also, ohne Dich jetzt, also wirklich nich, schocken zu wollen:

            Datt wird teuer...

            Im Uebrigen: "Wir dachten, dass es einfach ist, ihren Sohn...", aehh...

            Sie dachte, dass es einfach ist.

            Ohne Richterbeschluss laeuft da wohl nix und ueberleg Dir die Sache nochmal. Sorry!
            Gruss aus Maceió
            Thomas

            Kommentar


            • #16
              AW: Ausländerbehörde

              Zitat von Cheesytom Beitrag anzeigen
              Ohne Richterbeschluss laeuft da wohl nix und ueberleg Dir die Sache nochmal. Sorry!
              was ist das den für ein tipp? überleg dir die sache nochmal...
              soll sich der mann überlegen ob er mit dieser frau zusammen bleiben möchte weil es schwer wird ihren sohn nach deutschland zu holen? die sind schon verheiratet. unglaublich cheesytom. was genau rauchst du nochmal?

              versuch einen anderen sachbearbeiter zu bekommen. vielleicht mit scheinumzug in eine andere stadt, einfach eine zeit bei freunden als untermieter melden. neue stadt, neue ausländerbehörde, neues glück. vielleicht klappts. wie ich vorher schon in einem anderen thread zur ausländerbehörde schrieb: die ausländerbehörde ist absolute glückssache! alles steht und fällt mit dem sachbearbeiter. wenn man aus der schweiz kommt ist das kein problem. aber komm mal aus afganistan, dem irak, somalia, brasilien, bolivien. da wird das schnell zum horrortrip. dort wird meiner meinung nach in türstehermanier gearbeitet. "du kommst hier nicht rein!".

              mein tipp mit dem scheinumzug ist ernst gemeint. vielleicht klappts. und auf keinen fall vergessen dem typen die e..er zu lecken. wenn er dich satt hat hast du ein problem! du siehst ja wie es da läuft! den vögeln auf dieser behörde sollte mal erklärt werden was bürokratie ist und warum man das erfunden hat!
              sigpic
              <---AQUI TEM UM BANDO DE LOUCO--->

              Kommentar


              • #17
                AW: Ausländerbehörde

                Zitat von frank11132 Beitrag anzeigen
                Hallo,
                ich habe jetzt das gleiche Problem. Ich bin jetzt mit ihr (Brasilianerin) verheiratet und wir dachten es wäre einfach ihn (einen Sohn von 11 Jahren) nachzuholen. Der vorige Sachbearbeiter bei der Ausländerbehörde sagte, dass eine Bestätigung vom Vater (hat sich nie um das Kind gekümmert) reicht. Natürlich vor einem Notar usw. - Übersetzung ins Deutsche. Unsere neue Sachbearbeiterin durch die Namensänderung (Hochzeit) braucht eine gerichtliche Entscheidung über das alleinige Sorgerecht. Hat jemand Erfahrungen wie so etwas am schnellsten geht?
                Gruss
                Frank
                Hi!

                Also in Brasil ist das so: Es wird unterschieden zwischen Sorgerecht und Aufsichtsrecht. Alleiniges Sorgerecht bekommt deine Frau eigentlich nur wenn der Vater des Kindes tot ist oder schwer kriminell etc., also nahezu ausgeschlossen. Braucht sie aber auch nicht.

                Sie braucht nur das Aufsichtsrecht. Und das hat automatisch das Elternteil bei dem das Kind gewöhnlich wohnt.

                Das Aufsichtsrecht (termo de guarda) kann sie sich natürlich vom Gericht bestätigen lassen. Wenn der Vater unterschreibt und man einen Anwalt nimmt (in Brasil), kann das auch recht schnell gehen. Ansonsten dauert das natürlich lange, je nach Umständen.

                Da sie aber, wenn sie gewöhnlich mit dem Kind zusammen lebt, für bras. Rechtsverhältnisse das Aufsichtsrecht hat, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen das Kind nach Deutschland zu holen, denn 3 Monate darf es sowieso hier her.

                Der Vater des Kindes kommt dann nicht mit der "Entführungsnummer" durch. Das ist es ja was Probleme machen kann, was da die Leute auf der AB wieder urteilen ohne die bras. Rechtsverhältnisse zu kennen weiß ich nicht.

                Kind am Einwohnermeldeamt anmelden und dann an der Schule (die müssen aufnehmen, wegen Schulpflicht). Dann zur AB und sagen "wir brauchen eine AE (wegen Familienzusammenführung) für das Kind.

                So würde ich das machen, denn um an die "termo de guarda" zu kommen dürfte, wenn Deine Frau in Deutschland ist, recht schwierig werden, sie muss nämlich persönlich bei Gericht in Brasil. erscheinen.

                Aber: Um mit dem Kind aus Brasilien raus zu kommen braucht ihr auf jeden Fall die Reisegenehmigung vom Vater, sonst läuft da nichts. Alleine deshalb kann die AB nicht unterstellen ihr hättet das Kind entführt. Und wenn die denn unbedingt wieder was zum Abheften brauchen, dann lasst halt die Reisegenehmigung übersetzen.

                Wenn ihr aber sowieso schon die Reisegenehmigung vom Vater anfertigen lasst, dann wäre zu überlegen ob er nicht auch gleich die Bestätigung für das Aufsichtsrecht unterschreibt, dann habt ihr das wenigstens.

                Gruß
                Jakobo

                Kommentar


                • #18
                  AW: Ausländerbehörde

                  moin, wir haben gerade genau das selbe problem. wir sind seit januar verheiratet,meine frau hat gleich einen aufenthaltstitel für 3 jahre bekommen und sie hat nach 2 monaten auch gleich einen job gefunden. jetzt wollen wir ihren sohn nachholen. so wie ich das verstanden habe hat sie das alleinige sorgerecht, allerdings schreibt ihr hier auch was von aufsichtsrecht. da muss ich sie nachher nochmal fragen, welches recht sie denn nun genau hat. das problem ist ihr ex ist belgier und er ist auch seit knapp einem jahr nicht mehr aufzufinden und zahlt natürlich auch keine alimente mehr. der sohn ist ja auch beim belgischen konsulat registriert,und ist ja auch brasistaatsbürger. wie verhält sich das dann mit der reisegenehmigung? sie hat sich jetzt eine anwältin genommen die das alles per gerichtsurteil klären soll. aber kann er bzw meine frau denn nicht einen belgischen pass für ihn beantragen und ihn dann so "rausholen" ? da der ex aller wahrscheinlichkeit gar nicht mehr in BR ist wird es auch keine reisegenehmigung geben. ist das gericht der einzige weg? mfg primel

                  Kommentar


                  • #19
                    AW: Ausländerbehörde

                    das mit dem belgischen pass für den jungen ist eine gute idee. aber soweit mir bekannt sind brasilianer mit 2 pässen (BR - D, BR - CH, usw) in brasilien zuerst brasilianer. sprich es interessiert erstmal keinen welchen pass es da noch gibt. wichtig ist zuerst der brasilianische. das bedeutet der junge kann nicht einfach ausreisen wenn der vater dagegen ist. denn er ist in brasilien an erster stelle brasilianer. ich hoffe es kommt rüber was ich meine...

                    ist der vater unaufindbar gebt eine vermisstenanzeige auf. vielleicht wird so klar das er unauffindbar ist. aber redet mit einem anwalt bevor ihr das macht. nicht das ihr nachher mehr probleme habt als vorher.*

                    ist der vater auch brasilianer oder nur belgier?

                    *ich rate allen sich hier nicht nach juristischem rat umzusehen. die gutgemeinten ratschläge kommen i.d.r. von normalen leuten ohne jura studium. wer ein solches problem hat sollte immer einen anwalt aufsuchen der sich mit familienrecht auskennt.
                    sigpic
                    <---AQUI TEM UM BANDO DE LOUCO--->

                    Kommentar


                    • #20
                      AW: Ausländerbehörde

                      Zitat von martinho9000 Beitrag anzeigen
                      .... in brasilien zuerst brasilianer. sprich es interessiert erstmal keinen welchen pass es da noch gibt. ...
                      Ganz genau !

                      Es wäre also zu prüfen ob das Kind aus die belgische Staatsangehörigkeit hat und somit als EU Bürger in Deutschland EU-Freizügigkeit geniesst !
                      Was u.U. einfacher sein könnte als der Nachzug zur bras. Mutter !?!?!

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.703  
                      Beiträge: 183.633  
                      Mitglieder: 12.492  
                      Aktive Mitglieder: 35
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Nick Spencer.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      290 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 289.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X