Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Es bleibt beim Deutschtest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Es bleibt beim Deutschtest

    #Ad

    Kommentar

      Der Artikel in der Badischen Zeitung hat zwar einen "tuerkischen Aufhaenger", wuerde aber mit grosser Wahrscheinlichkeit zum gleichen Ergebnis gefuehrt haben, wenn der Klaeger ein deutsch-brasilianisches Eheverhaeltnis zum Ausgangspunkt gehabt haette:

      Deutschland: Es bleibt beim Deutschtest - badische-zeitung.de

    • #2
      AW: Es bleibt beim Deutschtest

      Korrektes Urteil.
      Gruss aus Maceió
      Thomas

      Kommentar


      • #3
        AW: Es bleibt beim Deutschtest

        Scheiß Urteil, aber dazu später mehr von meinen 2centavos
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar


        • #4
          AW: Es bleibt beim Deutschtest

          Moin,
          der geschilderte Fall wirft andere Fragen auf.

          Aber was den Deutschtest angeht halte ich das Urteil für falsch.
          Das Grundrecht auf Ehe ermögliche keine Einreise nach Deutschland, wenn ein Zusammenleben auch im Ausland möglich ist,
          das schränkt die Rechte der Deutschen ein die einen Ausländer heiraten.

          "Ein Sprachkurs in der Türkei mag zwar schwer zu organisieren sein, unmöglich ist er aber nicht"
          ... das trifft dann auf jeden Punkt der Welt zu. Aber diese Organisation kostet ja nach Bildungsstand und Wohnort z.T viel Geld. Damit können nur Menschen die das nötige Kleingeld haben ihren Partner frei wählen. Alle anderen müssen sich einen Partner suchen der in der Nähe von einem Goethe Institut wohnt.

          Aus außenpolitischen Erwägungen dürften bestimmte Ausländer beim Ehegattennachzug bevorzugt werden.
          das bedeutet für mich:
          Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden....
          ... es sei denn das ist außenpolitisch gewollt.

          Haben die ein anderes Grundgesetz wie ich?

          Aber ich möchte auch klar sagen, ich halte die Anforderung für richtig das der Partner in der Lage sein muss sich in Deutschland zu verständigen.
          Aber es gibt in der Regel ohnehin nur eine einjährige AE, die könnte man nur dann verlängern wenn der Sprachtest bestanden wurde.
          Dann hätte alle die gleiche Möglichkeiten Deutsch zu lernen, wer die Chance nicht wahrnimmt hat dann selber Schuld.

          Gruß
          Christian
          Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
          Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

          Kommentar


          • #5
            AW: Es bleibt beim Deutschtest

            Bravo.Genau so sehe ich es auch.Grundgesetz? Da kann ich nur lachen.Ja Deutschland braucht keine "ungebildeten Bras."Einfach unglaublich.Wenn ich daran denke,kriege ich nen dicken Hals.Und für diesen Staat arbeite ich seit über 27 Jahren im öffentl.Dienst.Scheisse.

            Kommentar


            • #6
              AW: Es bleibt beim Deutschtest

              Das Interessante sind die Ausnahmelaender:

              ...Staatsangehörige Australiens, Israels, Japans, Kanadas, der Republik Korea, Neuseelands,
              der Schweiz und den USA...
              Interessante Kombi fuer die "aussenpolitischen Erwaegungen"! Sind das also die Laender, denen Deutschland nach Moeglichkeit "nicht auf die Fuesse treten moechte"??

              Gefunden auf http://www.daad.de/imperia/md/conten...uwanderung.pdf

              Und es gibt auf der Website der Bundesregierung einen interessanten Absatz aum Ehegattennachzug:

              ...Ausländerinnen und Ausländer, bei denen ein erkennbar geringer Integrationsbedarf besteht, sind vom Nachweis von Sprachkenntnissen befreit. Dies ist beispielsweise bei Personen der Fall, die einen Hoch- und Fachhochschulabschluss besitzen. Ausnahmen gelten auch für anerkannte Flüchtlinge, Bürgerinnen und Bürger der EU sowie Ehegatten von Angehörigen von Staaten, die bisher schon visumsfrei einreisen konnten....
              Quelle: REGIERUNGonline - Das Zuwanderungsrecht

              Hat sich da denn schon jemand einmal darauf berufen, oder sind das wieder nur leere aber schoene Regierungsworte???

              Kommentar


              • #7
                AW: Es bleibt beim Deutschtest

                ich find das urteil auch absolut in ordnung ..........

                Kommentar


                • #8
                  AW: Es bleibt beim Deutschtest

                  Wie gesagt.Ich habe kein Problem mit dem Test.Wenn dieser in D innerhalb eines Jahres erfolgt.

                  Kommentar


                  • #9
                    AW: Es bleibt beim Deutschtest

                    Moin,
                    sowie Ehegatten von Angehörigen von Staaten, die bisher schon visumsfrei einreisen konnten....
                    bedeutet das, das Brasilianer keinen Test mehr in Brasilien zu machen brauchen? - Das wäre schön.

                    und bedeutet das das sich eine Änderung (in der Auslegung) im Gesetz dadurch ergibt das die Bundesregierung etwas auf der Webseite veröffentlicht?
                    ... was machen wir dann mit Bundestag und Bundesgesetzblatt?
                    - das wäre schlecht.

                    Wir können doch nicht die Frage der Gleichbehandlung nach dem Grundgesetz davon abhängig machen wer gerade an der Regierung ist oder welche Impulse das Außenministerium setzten möchte.

                    Gruß
                    Christian
                    Das Brasil-Web verkauft keine Reisen - Die Gemeinschaft beantwortet Fragen und gibt Tipps für die Reise.
                    Unsere Suchmaschinen helfen Ihnen, die günstigsten Preise zu finden für: >> Flüge >> Hotels >> Mietwagen

                    Kommentar


                    • #10
                      AW: Es bleibt beim Deutschtest

                      Leute, wir wissen doch alle für wen diese Gesetze bestimmt sind.... leider
                      leider fällt auch fast der gesamte Rest dieser Welt darunter....

                      Zwangsehen, Versorgungsreisen in ein Land wo man ohne Arbeit Geld be-
                      kommt...

                      Brasilien geht den richtigen Weg: der Regierung ist es doch egal ob die
                      Ausländer sich eingliedern oder nicht.... wer die Sprache nicht kann und
                      keine Arbeit hat... sei`s drum - vom Staat gibt es nichts und da überlegen
                      sich viele Ausländer ob Brasilien das richtige Land ist... abgesehen von den
                      bettelarmen Tagelöhner aus Bolivien etc.
                      Probleme sind auch keine Lösung

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.686  
                      Beiträge: 183.482  
                      Mitglieder: 12.480  
                      Aktive Mitglieder: 31
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Sprachstudio Kronshagen.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      242 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 240.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      nach Oben
                      Lädt...
                      X