Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hund aus Brasilien mitnehmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hund aus Brasilien mitnehmen

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,
      Erst Mal schönen Gruß aus Luxemburg! Bin neu hier im Forum und hoffe dass ich hier richtig bin um mich zu informieren! =)

      Jetzt zum Problem: Es geht darum um 2 Hunde eines Freudes, die bei der Freundin in Brasilien leben, nach Luxemburg zu "importieren". Beide Hunde haben die normalen Papiere und sind geimpft. Jetzt habe ich jedoch erfahren dass man dies anscheinend jedoch extra anfragen muss, und auf Erlaubnis warten muss.

      Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte:

      - Was für Papiere braucht man?
      - Muss ich sonst noch irgendwas beachten?

      p.s: Ich habe gelesen dass da möglicherweise auch eine Blutprobe bzw eine Gesundheitsbescheinigung nötig ist? Gilt dies auch für Haushunde welche sich nicht auf der Straße rumtreiben?

      Vielen Dank im Voraus und beste Grüße
      Zuletzt geändert von Amira; 25.10.2010, 10:33.

    • #2
      AW: Hund aus Brasilien mitnehmen

      Da Du nichts sagst zur Grösse/Gewicht der Hunde und über das Ankunftsland, kann ich Dir nur raten, wende Dich an die Airline mit der Du die Hunde von BRA nach D, CH bringen willst.

      Denke daran das die Tierärztlichen Zeugnisse und Bescheinigungen nur weige Tage von der Airline, bzw. dem Tierarzt im Ankunftsland akzeptiert werden. Dies dann mit der Verfügbarkeit der Airline unter einen Hut zu bringen, kann einiges an Nerven kosten. Ich hoffe Du sprichst Portugiesisch um Dich mit dem Personal der Airline in BRA rumzuschlagen.

      Kommentar


      • #3
        AW: Hund aus Brasilien mitnehmen

        Zitat von Amira Beitrag anzeigen
        Gilt dies auch für Haushunde welche sich nicht auf der Straße rumtreiben?
        Ich habe grade mit einem Kollegen aus unserer Luxemburgischen Zentrale gesprochen. Das Luxemburgische Veterinärrecht unterscheidet nicht nach Haushunden und solchen, die sich auf der Straße rumtreiben.
        Dazu stehen brasilianische Haushunde in dem Verdacht, sich in Luxemburg dann doch rumzutreiben, meist am Canal d'Isre, einem bekannten Treffpunkt für immigrierte Hunde.

        Die Einführ von Hunden ist auf der Seite der Luxemburgischen Botschaft geregelt, die Luxemburger gelten da (auch bei vermögenden Hunden) als sehr strikt.

        Gruß
        Tiradentes
        Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen

        Brasilien Forum Statistiken

        Einklappen


        Hallo Gast,
        Du hast Fragen?
        Wir haben die Antworten!
        >> Registrieren <<
        und mitmachen.

        Themen: 24.692  
        Beiträge: 183.532  
        Mitglieder: 12.484  
        Aktive Mitglieder: 35
        Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

        P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

        Online-Benutzer

        Einklappen

        245 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 245.

        Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

        nach Oben
        Lädt...
        X