Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

falscher Stempel bei Ausreise

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • falscher Stempel bei Ausreise

    #Ad

    Kommentar

      Hallo!
      Ich war vom 2.-16.1.11 (=15 Tage) in Brasilien, und bei der Ausreise hat mir der Beamte in Rio statt 16.1. den 26.1. gestempelt. Leider habe ich es erst gemerkt als ich wieder zu Hause war.

      Hat jemand Erfahrung damit gemacht?

      Wenn ich im April wieder einreise, meine 90 Tage bekomme, & dann verlängere, würden mir dann ja die 10 Tage von meinen verbleibenden 75 Tagen fehlen und ich bekäme nur noch 65 Tage. Ich könnte natürlich mit meinem Flugticket beweisen, dass ich tatsächlich am 16.1. und nicht am 26.1. ausgereist bin. Und mir vielleicht von meinem Arbeitgeber in Deutschland noch eine Bescheinigung geben lassen, dass ich vom 17.1.-26.1. gearbeitet habe, und nicht in Brasilien war. Was denkt ihr?

      Oder denkt ihr die PF ist stur, und sagt nur der Stempel zählt?

      Denkt ihr in dem Fall ist es sinnvoller den Aufenthalt bei der PF zu verlängern (das wäre dann die PF von MS in Campo Grande). Ansonsten würde ich nach den 90 Tagen kurz nach Bolivien und wieder zurück, da ich in der Nähe von Corumbá wohnen werde...

      Danke!

    • #2
      AW: falscher Stempel bei Ausreise

      Oi Pantaneira
      Ich glaube, hier wird niemand Praxiserfahrung mit so was haben, also kann man nur vom worst case ausgehen.
      In Wirklichkeit hast du keinen Beweis in der Hand, wann du ausgereist bist, also auch nichts mit dem du dich jetzt an irgendwen wenden könntest um den Stempel zu korrigieren.
      Du hast allerdings einen großen Verbündeten: den Computer der PF. Dort sind deine Daten hoffendlich richtg gespeichert, den Computer wird es nicht kümmern, dass der manuelle Stempel an dem Tag falsch eingestellt war. Wenn deine Portugiesisch-Kenntnisse ausreichen, kannst du das bei Einreise klären oder bei der Verlängerung.
      Ich würde auf alle Fälle verlängern, weil man auf der PF, zur Not auch in Englisch oder mit Hilfe anderer diskutieren kann. In Kolumbien an der Grenzbaracke wahrscheinlich nicht.
      Also keine Sorge; vertrauen wir auf die moderne IT.
      Gruß
      Tiradentes
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        AW: falscher Stempel bei Ausreise

        Und das Ticket vom Rückflug? Vielleicht hilft das auch als Beweis?

        Kommentar


        • #4
          AW: falscher Stempel bei Ausreise

          Was soll so ein Ticket beweisen. Du kannst ja das Ticket getauscht haben und bist mit einem anderen geflogen, oder einfach nur umgebucht. Und die Bordkarte ist so gut wie ein Butterbrotpapier mit oder ohne Fettflecken.

          Wird sich schon auf der PF regeln lassen.

          Gruß
          Tiradentes
          Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

          Kommentar


          • #5
            AW: falscher Stempel bei Ausreise

            Vielen Dank für Eure Antworten.

            So, wollte mich mal kurz zurückmelden, und erzählen, wie es mir ergangen ist:

            Einreise:
            am 1.4. bin ich in Guarulhos eingereist, und habe der Dame von meinem Problem mit dem Stempel erzählt, und sie meinte, das sei kein Problem, da das Ausreisedatum 16.1. im Computer ist.

            Verlängerung:
            Nach 3 Monaten wollte ich dann also verlängern, da waren wir in Corumbá an der bolivianischen Grenze. Weil ich keine Gelbfieberimpfung habe, und die von Bolivien oft verlangt wird, wenn man von Brasilien aus einreist, sind wir erstmal zur Policia Federal in Corumbá gegangen. Nach langem Hin-und Her meinten die aber dann, das geht nur an der Grenze
            (was meiner Meinung nach Quatsch ist, aber wahrscheinlich daher kommt, dass in Corumbá keine Ausländer ihr Touri-Visum verlängern, sondern kurz nach Bolivien fahren, bzw. es wahrscheinlich sowieso nur Touris gibt, die sich auf der Durchreise von/nach Bolivia befinden.

            Der Grenzbeamte informierte uns dann darüber, dass man nicht an einem Tag aus- und wieder einreisen kann um das Visum zu verlängern (also ich letztes Jahr in Iguacu war ging das nämlich - aber wahrscheinlich arbeiten die dort anders als in Corumbá, bzw. haben so viele Touristen, die da tägl. die Grenze passieren, dass es einfacher ist, alle mit Stempel aus- und wieder einreisen zu lassen)
            Also musste ich ausreisen, in Bolivien einreisen, und am nächsten Tag das ganze umgekehrt (wobei ich noch dazusagen muss, dass ich nicht in Bolivien übernachtet habe, sondern, dass wir wieder über die Grenze zurück sind, und am nächsten Tag wieder hin und so getan haben, als käme ich gerade aus Bolivien - o jeitinho boliviano...)

            Der Grenzbeamte in Brasilien wollte mir dann nur 30 Tage geben, aber als wir protestiert haben, hat er mir dann einfach 90 gegeben, obwohl ich eigentlich nur noch 75 oder so hatte. Er hatte mich nämlich nicht im Computer gefunden, und war zu faul es auszurechnen.

            Ausreise:
            Bei der Ausreise in Guarulhos bat mich die Beamtin zu warten. Nach gefühlten 10 min kam sie zurück, stempelte den Pass, und sagte es sei alles in Ordnung. Ich hab sie dann mal gefragt, ob es an dem falschen Stempel vom Januar lag, und sie meinte, nein, das wäre ok gewesen, es lag daran, dass der Grenzbeamte in Corumbá bei der Wiedereinreise ein falsches Datum im Computer eingetragen hatte, und zwar ich wäre am 23.03. eingereist, und nicht 23.06.
            Aber anhand der anderen Stempel, und der Einreise am 1.4. konnten sie den Fehler dann nachvollziehen.


            also, was lernen wir daraus ) ?
            Sowohl Stempel, als auch Computerdaten können falsch sein, also am besten immer gleich nachschauen, ob der Stempel richtig ist, und Boardkarten uä. aufheben

            Grüße aus dem kalten Deutschland...

            Kommentar


            • #6
              AW: falscher Stempel bei Ausreise

              Oi Pantaneira
              Danke für den ausführlichen Bericht. Jetzt hab ich zumindest gelernt, dass man mit Bolivianischen Grenzern doch diskutieren kann.

              Gruß
              Tiradentes
              Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.752  
              Beiträge: 183.887  
              Mitglieder: 12.536  
              Aktive Mitglieder: 26
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, chris0211.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              241 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 241.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              nach Oben
              Lädt...
              X