Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adoption - Tochter der Verlobten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Adoption - Tochter der Verlobten

    #Ad

    Kommentar

      Hi Leute,
      ich möchte gerne die Tochter meiner zukünftigen Ehefrau (Brasilianerin), beide schon in Deutschland, während der Eheschließung oder danach adoptieren.

      Hat jemand Erfahrungen in diesem Thema? Es wäre sehr hilfreich mehr darüber zu erfahren!

      Vielen Dank! Marlon

    • #2
      AW: Adoption - Tochter der Verlobten

      Schade - dass keiner eine Erfahrung zu Adoptionen hat?

      Kommentar


      • #3
        AW: Adoption - Tochter der Verlobten

        Hallo Marlon,

        Ich denke mal, dass das nicht so einfach ist. Macht den der Vater des Kindes mit?

        Andere Frage: Ist der Vater des Kindes überhaupt in der Geburtsurkunde eingetragen?

        Falls nicht, bräuchtest du nämlich nicht zu adoptieren, sondern einfach nur die Vaterschaft "anerkennen". Dazu würde ein Gang ins Cartorio reichen.

        Kommentar


        • #4
          AW: Adoption - Tochter der Verlobten

          - edit -
          Gruss aus Maceió
          Thomas

          Kommentar


          • #5
            AW: Adoption - Tochter der Verlobten

            einfacher ist eine adoption nach eheschließung, ihr seid dann schon eine familie. beantragt wird die adoption beim vormundschaftsgericht. vorteilhaft ist, wenn ein richtiges vater-kind verhältnis zwischen euch besteht (das kind nennt dich "papa" und nicht "marlon brando"), jugendamt und richter legen auf sowas wert. das jugendamt gibt seine empfehlung an den zuständigen richter. d.h. das jugendamt wird dich vermutlich vorladen, sich mit dir unterhalten wollen.
            du darfst das kind adoptieren, weil es zum wohle des kindes ist, nicht weil du oder dein frau das möchten!

            der leibliche vater muss seine zustimmung geben.
            ist der leibliche vater unbekannt, kann die zustimmung gerichtlich ersetzt werden.
            ist der vater brasilianer, ist es in jedem fall einfacher die zustimmung ersetzten zu lassen.
            spart papierkram, übersetzungen usw. der leibliche vater könnte ja innerhalb von brasilien umgezogen sein, eine adresse ist dir sicher nicht bekannt ;-) mit einem hinweis auf das nicht vorhanden meldewesen in brasilien, wird das deutsche gericht jegliche nachforschungen einstellen.

            gruß
            mibi

            edit: lies BGB §§1741ff.
            Zuletzt geändert von mibi; 16.02.2012, 10:24.
            --
            Dieser Satz kein Verb.

            Kommentar


            • #6
              AW: Adoption - Tochter der Verlobten

              Vielen Dank mibi !!

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.715  
              Beiträge: 183.711  
              Mitglieder: 12.503  
              Aktive Mitglieder: 34
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, nekinamalihulo.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              257 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 257.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              nach Oben
              Lädt...
              X