Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Visum für meine brasilianische Freundin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Visum für meine brasilianische Freundin

    #Ad

    Kommentar

      Hallo,

      ich habe folgendes Problem. Meine brasilianische Freundin will bald wieder nach Deutschland kommen. Sie war von Mitte 2011 bis 5. Mai 2012 bereits in Deutschland und hatte ein Visum für einen Sprachintensivkurs, den sie auch mit erfolgreichen Abschneiden bei einem B1 Sprachtest mit über 90% bestanden hat. Sie musste jedoch das Land verlassen und lebt momentan nun wieder in Brasilien, da man ja ein Visum nicht nahtlos durch ein anderes ersetzen kann.

      Ich werde sie Ende Juli - Anfang September besuchen und danach will sie schnellstmöglich wieder nach Deutschland kommen, also erstmal mit einem 90-Tage Touristenvisum. Jetzt überlege ich was es für Möglichkeiten für ein längerfristiges Visum gibt. Da sie bereits in Brasilien studiert hat und dies eventuell wieder gern tun würde, denke ich dass sie über eine in Deutschland gültige Hochschulzugangsberechtigung verfügt, aber ich glaube dass 90 Tage nicht ausreichen damit die Bürokratie das hinkriegt. Sie meinte zu mir außerdem auch, mit dem B1 Sprachzertifikat kann sie nun auch endlich ein Arbeitsvisum in ihrer Branche(Gastronomie) erlangen, jedoch habe ich Sorge, dass wenn sie keinen Job findet oder zu spät, dass dies ebenfalls nicht hinhaut.

      Da wir uns sehr lieben und sowieso vorhaben früher oder später zu heiraten, haben wir auch schon über diese Option nachgedacht. Ist es dann 100% sicher dass sie auch in Deutschland bleiben darf? Weil ich hab jetzt schon öfter was gelesen davon, dass man über ausreichend finanzielle Mittel sowieso eine Wohnung verfügen muss. Da ich jedoch Student bin und bei meinem Vater wohne werde ich das wohl nicht nachweisen können.

      Nun wollte ich um Tipps, Ratschläge oder einfach nur Informationen bitten, die mir weiterhelfen können..

      Vielen Dank

    • #2
      AW: Visum für meine brasilianische Freundin

      Arbeiten mit Touristenvisum geht nicht. Du wirst hier sicherlich jede Menge Meinungen lesen - sage Dir aber: der direkte und konkrete Weg ist die Ausländerbehörde an Deinem Wohnort, da kannst Du im Vorfeld schon mal sehen, ob es sich
      lohnt ein Studentenvisum beim deutschen Konsulat zu beantragen, die schicken den Antrag sowieso an Deine Heimatbehörde. Ziehst Du eine Hochzeit in Betracht ist ein Gang zum Standesamt nötig. Wohnraum, gesichertes Einkommen, Krankenversicherung und der Dinge mehr verlangen die Behörden - ansonsten einfach mal 90 Tage als
      Tourist einreisen - aber nix mit offizieller Arbeit, forget it. Trotzdem viel Glück und berichte mal.
      Probleme sind auch keine Lösung

      Kommentar


      • #3
        AW: Visum für meine brasilianische Freundin

        Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
        Sie musste jedoch das Land verlassen und lebt momentan nun wieder in Brasilien, da man ja ein Visum nicht nahtlos durch ein anderes ersetzen kann.
        Doch kann man, aber egal, nun ist sie ja wieder Brasilien.

        Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
        ...aber ich glaube dass 90 Tage nicht ausreichen damit die Bürokratie das hinkriegt. Sie meinte zu mir außerdem auch, mit dem B1 Sprachzertifikat kann sie nun auch endlich ein Arbeitsvisum in ihrer Branche(Gastronomie) erlangen
        Doch die 90 Tage sollten reichen, also gleich nach Einreise Antrag auf Studentenvisum. Gut begründen, vorher bei einem Studienkolleg schlau machen, dann kann das was werden. Wissen die auf der Behörde nun schon das ihr zusammen lebt und das eigentlich der Grund für das Visum ist, müssen die das eigentlich ablehnen. Also ich würde NICHT zur AB laufen, das führt eher zu negativem Ausgang. Außer man hat Glück und landet bei einem Sachbearbeiter der einem Gutes tun möchte. Also kann vorteilhaft sein, kann sehr negativ sein, warum also das Risiko eingehen? Sie darf doch grundsätzlich in Deutschland studieren.

        Finanzielle Mittel muss sie natürlich nachweisen können (Sperrkonto) und Wohnraum auch, da geht kein Weg dran vorbei. Das war aber auch schon bei dem Sprachvisum, darum wirst Du das kennen.

        Und wie gemic schreibt, Arbeiten darf sie als Tourist nicht!! Und auch nicht mit Studentenvisum, ausser im Urlaub als Aushilfe für ein paar Stunden, weiß nicht genau wie viel, steht dann auf dem Visum bzw. AE.

        Jakobo

        Kommentar


        • #4
          AW: Visum für meine brasilianische Freundin

          Vielen Dank für die Antworten, schonmal echt gut zu wissen, dass sie mit dem Touristenvisum hier nicht arbeiten darf.

          Ziehst Du eine Hochzeit in Betracht ist ein Gang zum Standesamt nötig. Wohnraum, gesichertes Einkommen, Krankenversicherung und der Dinge mehr verlangen die Behörden
          Puh, das wird glaube ich schwierig. Könnte man das dann auch in der Not mit einem Bürgen oder sowas deichseln?
          Ich glaube ich habe hier im Forum gelesen, dass die Heirat in Dänemark nicht so viel Bürgerkratie erfordern wurde und in Deutschland anerkannt wäre. Weißt du dazu vielleicht mehr?

          Doch die 90 Tage sollten reichen, also gleich nach Einreise Antrag auf Studentenvisum. Gut begründen, vorher bei einem Studienkolleg schlau machen, dann kann das was werden. Wissen die auf der Behörde nun schon das ihr zusammen lebt und das eigentlich der Grund für das Visum ist, müssen die das eigentlich ablehnen.
          Meinst du sowas klappt, oder ist das eher schwierig? Kann man eigentlich auch mehrere Visa beantragen? Also jetzt z.B. auf Arbeitvisum und Studentenvisum? Weil wenn man ja jetzt eins von beiden beanträgt und nicht bekommt, dann kann es ja schon zu spät sein um ein Neues zu beantragen. Muss man dann das Land verlassen?
          Und habt ihr vielleicht Erfahrungswerte wie schwer oder leicht es ist, an ein Arbeitsvisum ranzukommen?

          Also bei den Behörden am besten angeben dass, wir getrennt wohnen, habe ich das richtig bestanden?

          Kommentar


          • #5
            AW: Visum für meine brasilianische Freundin

            Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
            Meinst du sowas klappt, oder ist das eher schwierig? Kann man eigentlich auch mehrere Visa beantragen? Also jetzt z.B. auf Arbeitvisum und Studentenvisum? Weil wenn man ja jetzt eins von beiden beanträgt und nicht bekommt, dann kann es ja schon zu spät sein um ein Neues zu beantragen. Muss man dann das Land verlassen?
            Und habt ihr vielleicht Erfahrungswerte wie schwer oder leicht es ist, an ein Arbeitsvisum ranzukommen?
            Ob das leicht oder schwer wird hängt sehr vom Einzelfall ab. Ich hab dir jetzt mal einige für euch relevante Fragen bzw. Antworten rausgesucht ...

            Ich möchte einen Ausländer nach Deutschland einladen. Welche Unterlagen werden benötigt? Welche Formulare muss ich ausfüllen?

            Das Visum muss grundsätzlich durch den Reisenden selbst bei der für seinen Wohnort (entscheidend ist der gewöhnliche Aufenthalt) zuständigen deutschen Auslandsvertretung beantragt werden.
            Der Antragsteller muss u. a. nachweisen, dass sein Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland finanziell abgesichert ist. Kann er Reise und Aufenthalt nicht aus eigenen Mitteln finanzieren, kann sich der Gastgeber verpflichten, für alle aus dem Aufenthalt des Gastes in Deutschland entstehenden Kosten einschließlich der Kosten für eventuelle Krankenbehandlungen und Rückführung in das Heimatland aufzukommen. Zuständig für die Entgegennahme einer solchen Verpflichtungserklärung sind regelmäßig die deutschen Ausländerbehörden am Wohnort des Einladers.
            ...
            Auswärtiges Amt - Visabestimmungen - Ich möchte einen Ausländer nach Deutschland einladen. Welche Unterlagen werden benötigt? Welche Formulare muss ich ausfüllen?

            Der Visumantrag der von mir eingeladenen Person ist abgelehnt worden. Wie kann ich weiter vorgehen?

            Der Bescheid, mit dem ein Visumantrag von einer Auslandsvertretung abgelehnt wird, enthält die für die Ablehnung ausschlaggebenden Gründe sowie eine Rechtsbehelfsbelehrung.
            Gegen einen ablehnenden Bescheid im Visumverfahren kann der Antragsteller innerhalb eines Monats schriftlich bei der Auslandsvertretung remonstrieren. Die Auslandsvertreung wird den Visumantrag in diesem Fall erneut prüfen.
            ...
            Auswärtiges Amt - Visabestimmungen - Der Visumantrag der von mir eingeladenen Person ist*abgelehnt worden. Wie kann ich weiter vorgehen?

            Welche Verpflichtungen gehe ich mit der Abgabe einer Verpflichtungserklärung ein?


            Durch Abgabe einer Verpflichtungserklärung nach §§ 66-68 Aufenthaltsgesetz haften Sie für die Kosten, die durch den Ausländer in Deutschland der öffentlichen Hand verursacht werden könnten.
            ...
            Auswärtiges Amt - Visabestimmungen - Welche Verpflichtungen gehe ich mit der Abgabe einer Verpflichtungserklärung ein?

            Brauche ich ein Visum, wenn ich in Deutschland studieren/arbeiten möchte?

            Alle Ausländer, die sich länger als 90 Tage in Deutschland aufhalten, in Deutschland arbeiten oder studieren wollen, benötigen grundsätzlich ein Visum. Genaueres erfahren Sie hier:
            Wie ist das Prozedere bei der Beantragung eines Arbeitsvisums?
            Wie erhalte ich ein Studentenvisum für Deutschland?

            Wie ist das Prozedere bei der Beantragung eines Arbeitsvisums?

            Das Visum muss grundsätzlich vor der Einreise bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung beantragt werden.

            Vorzulegen sind in jedem Falle aussagekräftige Unterlagen über die beabsichtigte Tätigkeit (z. B. Arbeitsvertrag) sowie auch Unterlagen zu der geplanten Unterkunft in der Bundesrepublik Deutschland (z. B. Mietvertrag o. ä.) Einzelheiten über die beizubringenden Unterlagen zur Visumbeantragung können in vielen Fällen bequem und einfach auf der Internet-Seite der zuständigen deutschen Auslandsvertretung oder direkt bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung erfragt werden.
            Die deutsche Auslandsvertretung kann das Visum zur Einreise in der Regel erst ausstellen, nachdem die zuständige Ausländerbehörde in Deutschland die Zustimmung erteilt hat.
            ...
            Auswärtiges Amt - Visabestimmungen - Wie ist das Prozedere bei der Beantragung eines Arbeitsvisums?

            Wie erhalte ich ein Studentenvisum für Deutschland?


            Ist die Aufnahme eines Studiums in Deutschland beabsichtigt, muss vor der Einreise nach Deutschland bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung zunächst ein Studentenvisum beantragt werden (dies gilt nicht für Staatsangehörige der EU- und EWR-Staaten).
            Dabei ist u. a. erforderlich, Unterlagen vorzulegen, aus denen hervorgeht, dass der Antragsteller von der Universität zum Studium zugelassen ist sowie Unterlagen, die die Finanzierung während des Studienaufenthaltes belegen. Ggfs. ist es auch möglich, ein sog. Studienbewerbervisum zu beantragen, wenn noch nicht genau feststeht, an welcher Universität der Ausländer studieren möchte.
            ...
            Auswärtiges Amt - Visabestimmungen - Wie erhalte ich ein Studentenvisum für Deutschland?

            Ich bin deutsche/r Staatsangehörige/r und möchte meine/n ausländische/n Partner in Deutschland heiraten.

            Was müssen wir tun, damit ein Visum zur Einreise erteilt wird?
            Erkundigen Sie sich zunächst bei dem für Sie zuständigen Standesamt in Deutschland, welche Unterlagen Sie und Ihr ausländischer Ehepartner für Ihre Eheschliessung in Deutschland vorlegen müssen. Sobald das Standesamt die Vollständigkeit der Unterlagen bescheinigt, kann Ihr Partner ein Visum zur Eheschliessung in Deutschland beantragen.
            ...
            Auswärtiges Amt - Visabestimmungen - Ich bin deutsche/r Staatsangehörige/r und möchte meine/n ausländische/n Partner in Deutschland heiraten.

            Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
            Also bei den Behörden am besten angeben dass, wir getrennt wohnen, habe ich das richtig bestanden?
            Für was soll das denn gut sein? Dann muss deine Freundin eine andere Unterkunft nachweisen ...
            Zuletzt geändert von frankieb66; 03.07.2012, 00:40.

            Kommentar


            • #6
              AW: Visum für meine brasilianische Freundin

              Heirat in Daenemark ist einfach. Nach meiner Erinnerung, habe zweimal da geheiratet, verlangen die dortigen Buergermeistereien aber unterschiedliche Dukumente. Google! Die sind auch eher cool, wenn ein Stempel mal nicht an der vorgeschriebenen Stelle ist und verlangen keinerlei Uebersetzungen ins Daenische.

              Kommentar


              • #7
                AW: Visum für meine brasilianische Freundin

                Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
                Puh, das wird glaube ich schwierig. Könnte man das dann auch in der Not mit einem Bürgen oder sowas deichseln?
                Ja, mit Verpflichtungserklärung. Das kann eine sehr sehr teure Angelegenheit werden, für den der das Ding unterschreibt. Möchtest Du das jemandem zumuten? Wenn nicht ausreichend Geld für ein Sperrkonto vorhanden ist, wie kommt ihr dann über die Runden? Nur so eine Frage die Du dir selbst stellen solltest...

                Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
                Ich glaube ich habe hier im Forum gelesen, dass die Heirat in Dänemark nicht so viel Bürgerkratie erfordern wurde und in Deutschland anerkannt wäre. Weißt du dazu vielleicht mehr?
                Die Heirat ist euer kleinstes Problem. Total egal wo ihr heiratet, ohne Nachweis von ausreichend Geld bekommt sie auch mit Trauschein keine AE mit Arbeitserlaubnis. In DK zu heiraten bringt nur den Vorteil vielleicht etwas weniger Dokumente aus Brasil mitbringen zu müssen, aber da sie eh gerade in Brasil ist, sollte das kein Grund sein.

                Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
                Meinst du sowas klappt, oder ist das eher schwierig? Kann man eigentlich auch mehrere Visa beantragen? Also jetzt z.B. auf Arbeitvisum und Studentenvisum?
                Wenn die Voraussetzungen stimmen, warum soll dann ein Studentenvisum nicht klappen? Mehrere Visa: NEIN, nicht möglich. Alleine der Versuch würde dazu führen das sie kein einziges Visum bekommt. Arbeitsvisum: Was kann sie denn besonderes? Oder meinst Du jeder bekommt ein Arbeitsvisum in Deutschland? ;-)

                Zitat von zarkan Beitrag anzeigen
                Also bei den Behörden am besten angeben dass, wir getrennt wohnen, habe ich das richtig bestanden?
                Nein, ihr könnt in einem Haus wohnen. Aber ihr solltet nicht sagen "wir sind ein glückliches Paar und wollen irgendwann heiraten". Das müsste beim Beamten (ist nicht immer so) dazu führen das er denkt nicht Studieren steht im Vordergrund sondern zusammen leben und dazu ist das Visum/AE nicht gedacht. Wenn der Beamte nicht fragt, warum soll man ihm das sagen?

                Das was "frankieb66" vom auswärtigen Amt zitiert hat ist teilweise veraltert und stimmt teilweise nicht mehr! Guck hier, das ist aktuell: Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in Brasilien - Visabestimmungen

                Ein Brasi muss seit rund drei Jahren kein Visum mehr vorab beantragen, kann man alles hier direkt machen, würde ich auch inzwischen vorziehen, weil sich die Chance abgelehnt zu werden bei einem Visum praktisch verdoppelt, denn es sind zwei Behörden die man überzeugen muss, Botschaft in Brasil und AB in Deutschland.

                Das in drei Monaten zu erledigen ist überhaupt kein Problem, wenn man alles vorbereitet hat. Hier war doch mal einer im Forum, der hatte das in nicht mal einer Woche geschafft ;-)

                Also nutz die Suchfunktion im Forum, das ist alles schon zig mal besprochen. Was vor 2009 geschrieben wurde musst Du nicht lesen, weil da einiges geändert wurde, bringt dich nur durcheinander. Und dann halt lesen was die deutsche Botschaft Brasil schreibt (Link oben), dann solltest Du alles wissen.

                Es scheitert dann meistens daran das man nur so eine Wischi-Waschi Begründung abgeliefert hat, warum man in Deutschland studieren möchte und sich nicht wirklich um einen Studienplatz bemüht hat.

                Warum habt ihr eigentlich das Sprachvisum nur für 12 Monate genutzt? Das hätte man locker auf 18 Monate ziehen können, vielleicht sogar auf zwei Jahre.

                Gruß
                Jakobo
                Zuletzt geändert von Jakobo; 03.07.2012, 11:29.

                Kommentar


                • #8
                  AW: Visum für meine brasilianische Freundin

                  Zitat von Jakobo Beitrag anzeigen
                  ...
                  Das was "frankieb66" vom auswärtigen Amt zitiert hat ist teilweise veraltert und stimmt teilweise nicht mehr! Guck hier, das ist aktuell: Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in Brasilien - Visabestimmungen

                  Ein Brasi muss seit rund drei Jahren kein Visum mehr vorab beantragen, kann man alles hier direkt machen, würde ich auch inzwischen vorziehen, weil sich die Chance abgelehnt zu werden bei einem Visum praktisch verdoppelt, denn es sind zwei Behörden die man überzeugen muss, Botschaft in Brasil und AB in Deutschland.
                  Ok, und danke für die Korrektur. Aber trotzdem würde ich ein Visum schon in Brasilien beantragen bzw. die notwendigen Unterlagen auf Vollständigkeit vom dortigen Konsulat prüfen lassen. Stellt man erst in D fest, dass etwas fehlt, wirds eng mit der Zeit bzw. gar unmöglich wenn die fehlenden Dokumente nur persönlich in BR zu erhalten sind ...

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen

                  Brasilien Forum Statistiken

                  Einklappen


                  Hallo Gast,
                  Du hast Fragen?
                  Wir haben die Antworten!
                  >> Registrieren <<
                  und mitmachen.

                  Themen: 24.693  
                  Beiträge: 183.536  
                  Mitglieder: 12.484  
                  Aktive Mitglieder: 36
                  Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

                  P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                  Online-Benutzer

                  Einklappen

                  263 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 259.

                  Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                  nach Oben
                  Lädt...
                  X