Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CTPS - Fragen - Probleme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CTPS - Fragen - Probleme

    #Ad

    Kommentar

      Hallo zusammen. Irgendwie sind hier ja hunderte von Threads verschwunden, darum eröffne ich einen neuen.

      Braucht man, wenn man mit Perma hier ist, eine eigene Firma hat (MEI mit CNPJ), eigentlich für sich selber die CTPS (Carteira do trabalho vom MTE)?

      Ich versuche diese hier in Araras seit bald 11 Monaten zu erhalten. War jetzt 3-4 mal bei der Poupatempo. Immer das selbe. Ich zeige meine Unterlagen und man verlangt ein Dok über meine Naturisation oder so ähnlich. Ich erkläre dann jedesmal, dass ich als Deutscher dieses niemals haben werde. Jetzt hat man mich zum ersten Mal nach an die Delegacia des MTE in Campinas verwiesen mit Telefonnummer. Stinkt mit, da im Netzt extra noch steht, dass man diese in seinem Municipal beantragen muss und Campinas heisst für mich 1 Std. Hinfahrt und eine zurück. Mit Baby etwas mühsam.

      Wie sind denn Eure Erfahrungen? Habt ihr Ideen was ich noch machen könnte? Brauche ich die überhaupt?

    • #2
      AW: CTPS - Fragen - Probleme

      Ich habe in meiner letzten Brasilien-Phase eine Perma gehabt und habe mit einem deutschen Vertrag und deutschem Gehalt Beratungs-Tätigkeiten bei unserer Filiale durchgeführt bzw. die Filiale bei Aquisitionstätigkeiten unterstützt. Er gab keinen Vertrag zwischen Mutter und Filiale und keine Bezahlung.
      Ich hab im Büro in Belo gesessen und auch mein deutsches Gehalt in Brasilien versteuert. Für diese Tätigkeit hab ich keine Arbeitserlaubnis und auch kein Arbeitsbuch benötigt. Ich hab das mit der PF geklärt und die Filiale mit dem MT.

      Als ich zum Schluss einen Mini-Beratervertrag mit der Filiale in BH geschlossen hatte, hab ich sofort ein Arbeitsbuch benötigt und anstandslos aufgrund der Perma bekommen.
      Es kommt also auf das Vertragsverhältnis an. Da du keines mit dir selber hast, wirst du auch kein CTPS erhalten.
      Das Arbeitsbuch hab ich beantragt, unabhängig davon ob ich einen Vertrag hatte, nur wollte meine Firma eins sehen.
      Kann aber daran liegen, dass ich vor 10 Jahren mal ein Buch hatte, das ich nicht wiedergefunden habe. In dem neune Buch war meine alte Tätigkeit dann wieder bescheinigt worden, obwohl ich selber keine Unterlagen darüber vorgezeigt habe.

      Gruß
      Tiradentes
      Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

      Kommentar


      • #3
        AW: CTPS - Fragen - Probleme

        Hallo Logistiker,

        Bei mir war es auch so. Das erste Büchlein musste ich in Floripa beantragen. Das Zweite hat dann in Blumenau funktioniert. Normal musst du nur mit deiner Perma beim MTE aufschlagen. Der Rest war bei mir Formsache.

        Ob du das nun für deine MEI brauchst weiß ich nicht. Glaubs aber nicht, da du wohl kein Pro-Labore beziehst. Nur mal so der Neugier halber. Wie hoslt du das Geld für Dich aus der MEI?
        Ich weiß nur, wie das bei ner Ldta. funktioniert.

        Att.
        Hermi

        Kommentar


        • #4
          AW: CTPS - Fragen - Probleme

          Zitat von Hermi1982 Beitrag anzeigen

          Ob du das nun für deine MEI brauchst weiß ich nicht. Glaubs aber nicht, da du wohl kein Pro-Labore beziehst.
          Was hat Pro-Labore mit einer CTPS zu tun ?

          Natürlich wird er als Firmeninhaber Pro-Labore beziehen auch bei einer MEI, oder soll er umsonst arbeiten ?
          Ist ja wohl eher nicht der Sinn einer MEI oder Ltda. oder was auch immer für einer Geschäftsform.

          Pro-Labore ist das "Gehalt" der Sócios (Teilhaber) einer Firma und dafür ist keine CTPS nötig, denn die Sócios einer Firma sind ja i.d.R. nicht als Angestellte beim MTE angemeldet. Wozu dann eine CTPS ?
          In allen Firmen in denen ich bis jetzt gearbeitet habe, haben die Sócios Por-Labore bekommen und keiner war mit CTPS angemeldet.

          Kommentar


          • #5
            AW: CTPS - Fragen - Probleme

            kleines update....

            da ich ja seit ca. 1 Jahr meine eigene kleine Firma MEI (Sprachschule) habe, hatte ich bis jetzt keine CTPS beantragt. War mir zu aufwändig. Jetzt kann ich aber 1 Mal pro Woche in einem gutem Colegio vor Ort (Particular), Jugendliche unterrichten und auf diesem Weg wieder neue Schüler für meine Schule gewinnen. Dazu brauche ich aber nun die CTPS. Darum bin ich heute von Araras, zusammen mit ganzer Familie und Tochter (1 Monat 4 Monate), zum MTE nach Campinas gefahren. Ohne Termin. Hatte die nötigen Unterlagen als Original und Xerox dabei. Dies waren 2 Fotos 3x4, CIE, Comprovante de Residencia. Erst hiess es, ich muss einen Termin machen. Aber dann war dort ein Portier, der sagte: Hey ihr habt ein Baby dabei, ich schaue für Euch. Und prompt sassen wir 2 Minuten später bei einem Beamten. Fazit: Nächsten Freitag kann ich das Büchlein abholen.......

            Kommentar


            • #6
              AW: CTPS - Fragen - Probleme

              so, heute das Büchlein in Campinas abgeholt und noch lecker Bretzel bei "das Brot" gegessen.... )

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen

              Brasilien Forum Statistiken

              Einklappen


              Hallo Gast,
              Du hast Fragen?
              Wir haben die Antworten!
              >> Registrieren <<
              und mitmachen.

              Themen: 24.693  
              Beiträge: 183.536  
              Mitglieder: 12.484  
              Aktive Mitglieder: 36
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, itscarsten.

              P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

              Online-Benutzer

              Einklappen

              280 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 5, Gäste: 275.

              Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              nach Oben
              Lädt...
              X