.

Ankündigung

Einklappen

Ankündigung

Moin,
für mich wir es Zeit mit dem Betrieb des Forums aufzuhören.

Mehr Informationen: Alles hat ein Ende

>> Ab sofort sind keine neuen Registrierungen mehr möglich.
>> Am 30. Januar werde ich die Möglichkeit neue Themen zu starten sperren.
>> Ab 13. Februar wird es dann nicht mehr möglich sein zu antworten.

Gruß
Christian
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Aufgabe der brasilianischen Staatsangehörigkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tderusco
    antwortet
    ..........

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dlugosch
    antwortet
    Hi,

    ich kenne mich zwar mit diesem Problem nicht aus, aber die Angelegenheit und etwaige Konsequenzen sind so bedeutend, dass man sich hier nicht auf Mutmassungen (ich denke, glaube, meine) von Forumsteilnehmern (wie die des Vorposters) verlassen darf.
    Auch das brasilianische Konsulat ist leider kein Garant für stets zutreffende Erklärungen, was ich aus leidvoller Erfahrung weiss.

    Gruss
    Rainer D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seu Creysson
    antwortet
    Leider verfüge ich über keine pers. Erfahrungen zum Thema. Aber was ich so im Laufe der Zeit hier im Forum und in anderen Foren so mitbekommen habe, würde ich mal sagen das das mit der Aufgabe der brasilianischen Staatsangehörigkeit eher theoretisch ist.

    Das ganze findet hauptsächlich auf dem Papier statt, kann auch sein das der bras. Pass eingezogen wird. Soweit ich mal auf der HP des Ministério de Justiça gelesen habe, kann man rechtlich gesehen gar nicht die bras. Staatsangehörigkeit verlieren oder aufgeben. Trotzdem wird eine Bescheinigung über den Verzicht auf die bras. Staatsangehörigkeit ausgestellt. Da man ja jederzeit bei einem Besuch in Brasilien sich einen neuen Pass ausstellen lassen kann. Derartige Fälle wurde hier im Forum schon mehrfach geschildert.

    Ausserdem denke ich das jemand der auf seine bras. Staatsangehörigkeit verzichtet um einen deutschen Pass zubekommen, Probleme bei der Einreisen in Brasilien mit einem dt. Pass haben wird. Da ja lt. bras. Recht jeder Brasilianer ist der in BRA geborenwurde bzw. der zumindest einen bras. Elternteil hat. Besonders wenn vom Geburtsort klar hervorgeht das man in BRA geboren wurde. Wir haben hier ja schon oft die Berichte verzweifelter deutsch/brasilianischer Eltern gelesen die beim Versuch gescheitert sind ihre Kinder mit dem dt. Pass nach BRA ein- oder ausreisen zu lassen.

    Also wie gesagt, ist wohl alles nur eine Formsache, man besorgt sich den Wisch der den Verzicht auf die bras. Staatsangehörigkeit bescheinigt, beantragt die deutsche und sobalb man den dt. Pass hat, holt man sich während des nächsten Brasilienaufenthalts wieder einen bras. Pass und lebt dann mit beiden. Fertig!

    Einen Kommentar schreiben:


  • tderusco
    hat ein Thema erstellt Aufgabe der brasilianischen Staatsangehörigkeit.

    Aufgabe der brasilianischen Staatsangehörigkeit

    ..........
Lädt...
X