Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 Passports ganz legal ! (=Dauervisum)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    2 Passports ganz legal ! (=Dauervisum)

    #Ad

    Kommentar

      Hallo liebe Basilien Reisenden und Flüchtlinge,

      also habe hier viele Beiträge zum Thema Aufenthalt gelesen, wie man länger bleiben kann, oder wie man mit einer Heirat eine Daueraufenthaltsgenehmigung bekommt.

      Jungs bevor ihr deswegen heiratet, hier ein Tipp:

      In Deutschland ist es ganz legal 2 Reisepässe zu haben. Mein Paßamt hat mir den Zusatzpaß innerhalb 2 Tage ausgestellt. Die Eilgebühr kostet 58,00 Euro extra. Als Grund gebt ihr an das Ihr viel reisst, auch nach Israel und die arabischen Länder dann immer Probleme bei der Einreise machen wenn Sie den Stempel von Israel sehen.

      So jetzt habt ihr 2 Pässe, reißt mit Paß 1 ein und erhaltet 90 Tage. Dann wieder ausreisen (Foz de Iguazu, Billigflug nach Argentinien oder Paraguay) dann kommt Ihr zurück und reißt mit Paß 2 wieder ein. Also wieder 90 Tage. Das ganze macht Ihr solange wie Ihr wollt. =Dauervisum!

      Und für alle die von Deutschland fliehen wollen, weil das zurückkommen recht teuer würde, empfehle ich Paraguay. Für ein Dauervisum braucht ihr nur 1Paß, Geburturkunde, US$ 5.000 (kurz vorzeigen) und 3 Monat altes Führungszeugnis. Überbeglaubigen bei Botschaft in Berlin und dann ab nach Paraguay. 10 Tage später habt ihr ein Dauervisum. 4 Jahre säter einen Paß aus Paraguay (wenn ihr wollt). Ihr könnt ja trotzdem in Brasilien leben!

      Gruß

      Casalouco
    • #2

      Na, ob das mit den 2 Pässen so einfach funktioniert, wage ich mal zu bezweifeln. Schliesslich lauten ja beide Pässe (ist übrigens nichts neues sich 2 Pässe ausstellen zu lassen) auf den gleichen Namen mit dem gleichen Geb.Datum und Geb.Ort. Schliesslich ist ja nicht NUR die Nr. des Passes ausschlaggebend für die Polícia Federal beim überprüfen der Personalien. Also glaube ich kaum das das so klappen wird.

      Zum anderen kann ich ja nach 90 Tagen mein Touristenvisum um weitere 90 Tage verlängern lassen, ohne grosse Probleme.

      Kommentar

      • #3

        Hallo Seu Creysson,

        du hast recht man kann ganz legal um 90 Tage verlängern, dann bist Du aber wirlich regestriert und mußt die nächsten 180 Tage draussen bleiben. Außerdem könnte dann mit dem 2ten Passport auch Probleme bei der Wiedereinreise auftreten, eben wegen der Regristierung.

        Bei 90 Tagen dürftest du niergenswo erfaßt sein, unsere Stempelkönige, stempeln und kontollieren nicht. Die Nummer ist auch eine andere, und die ist soviel ich weiß Suchkriterium.

        Also ich hatte noch nie Probleme!

        Gruß

        Casalouco

        Kommentar

        • #4

          Olá!!

          wenn die sache mit den 2 pässen so einfach wäre, warum macht das dann nicht jeder so???

          aber eigentlich wollte ich etwas über paraguay wissen: gibt es mit einem dauervisum für paraguay keine probleme in brasilien??? man kann ganz normal dort leben und auch studieren bzw arbeiten???

          für eine antwort wäre ich echt dankbar, da ich nach einer lösung suche, in brasilien bleiben zu können, ohne heirat und ohne die ganzen scherereien um ein studentenvisum.

          danke, polaquinha

          Kommentar

          • #5

            Nun vielleicht mag es legal sein, sich 2 Pässe ausstellen zu lassen, aber Du kannst es wohl kaum als legal bezeichnen, mit den 2 Pässen abwechselnd in Brasilien ein- und auszureisen. Immerhin reist immer die Person ein und nicht der Reisepass. Und die Person ist immer diesselbe. Vielleicht ist es eine Möglichkeit nicht erwischt zu werden, aber die Vorgehensweise als legal zu bezeichnen, ist sicherlich falsch. Du solltest damit zumindest niemanden in die Irre führen....

            Obengenannte Meinung begründet sich allerdings auf meinem persönlichen Urteilsvermögen. Falls dies tatsächlich rechtlich einwandfrei sein sollte, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen... :wink:

            Gruß Billinho

            Kommentar

            • #6

              Nun vielleicht mag es legal sein, sich 2 Pässe ausstellen zu lassen, aber Du kannst es wohl kaum als legal bezeichnen, mit den 2 Pässen abwechselnd in Brasilien ein- und auszureisen. Immerhin reist immer die Person ein und nicht der Reisepass. Und die Person ist immer diesselbe. Vielleicht ist es eine Möglichkeit nicht erwischt zu werden, aber die Vorgehensweise als legal zu bezeichnen, ist sicherlich falsch. Du solltest damit zumindest niemanden in die Irre führen....

              Obengenannte Meinung begründet sich allerdings auf meinem persönlichen Urteilsvermögen. Falls dies tatsächlich rechtlich einwandfrei sein sollte, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen... :wink:

              Gruß Billinho

              Kommentar

              • #7

                Zitat von Polaquinha
                ......... eigentlich wollte ich etwas über paraguay wissen: gibt es mit einem dauervisum für paraguay keine probleme in brasilien??? man kann ganz normal dort leben und auch studieren bzw arbeiten???.....
                Also das kann ich mir nicht vorstellen. Wieso sollten die brasilianischen Behörden einem Deutschen oder sonstigen Europäer oder US Amerikaner anders behandeln nur weil er ein Dauervisum für Paraguay hat :?: :?: :?:
                Das will mir nicht in den Kopf, schliesslich ist die STAATSANGEHÖRIGKEIT ausschlaggebend für die Bedingungen wie und wann man eine PERMANÊNCIA in Brasilien bekommt und nicht der z.Z. bestehende oder gar vorgetäuschte WOHNSITZ :!:

                Anders sieht es da sicher für paraguayanische Staatsangehörige aus in Paraguay leben und nun nach Brasilien auswandern wollen. Da ist es klar das Brasilien unter Umständen vereinfachte Regeln für Einwanderung und PERMANÊNCIA von Staatsbürgern aus Nachbarländern hat :!: Vergleichbar mit Bürgern aus EU-Staaten die in Deutschland leben und arbeiten wollen.

                Die PF wird selber wissen wie einfach es ist in Paraguay oder anderen südamerikanischen Ländern ein Dauervisum zu bekommen.

                Kommentar

                • #8

                  Zitat von billinho
                  Nun vielleicht mag es legal sein, sich 2 Pässe ausstellen zu lassen, aber Du kannst es wohl kaum als legal bezeichnen, mit den 2 Pässen abwechseld in Brasilien ein- und auszureisen
                  Nein, dass ist natuerlich nicht legal. Mir ist uebrigens kein Gesetz bekannt, dass es verbietet Paesse auf verschiedene Identitaeten zu besitzen (Z.B. Jochen Michel und Jens Meyer). Aber Du kannst ja mal versuchen was passiert, wenn die Grenzbeamten zwei solche Paesse finden. Die druecken dann ganz ganz schnell den Panik button.

                  Cheers

                  Yens

                  Kommentar

                  • #9

                    Zwei Paesse zu besitzen ist voellig legal, zumindest in Deutschland. Sonst wuerden die Aemter sicher keinen Zweitpass ausstellen. Ist logisch oder ?
                    Nun der Zweitpass wird auf Antrag und Nachweis der Notwendigkeit ausgestellt. Wenn da jemand nur die Umgehung von Visa-Regulierungen in Drittlaendern vorhat gibt es sicher keinen. Es wird bei der Erteilung des Zweitpasses auch darauf hingewiesen, diese in anderen Laendern nie gemeinsam zu benutzen und die Behoerden dort auch nicht auf das Vorhandensein eines zweiten Passes hinzuweisen. Ich habe auch 2 Paesse, da ich beruflich viel unterwegs bin und so 1 Pass durch die Firma schon mal bei einer Botschaft eingereicht werden kann, obwohl ich noch gar nicht wieder in Deutschland bin.

                    So ein Gluecksspiel mit 2 Paessen in Brasilien ist nicht nur illegal (in dem Staat wo die Einreisebestimmungen so umgangen werden meistens nicht erlaubt) sondern man kann bei Problemen dann auch nicht unbedingt auf die Hilfe der Botschaft hoffen. Ein Journalist wurde mal in Marokko wegen Verwenden zweier Paesse fuer 6 Monate eingelocht. Hilfe der Botschaft : Keine.

                    Ich hab vor ueber 20 Jahren mal die Seiten mit den Einreisestempeln zusammengeklebt und war damit jungfraeulich neu eingereist. War ein Spass, doch wuerde ich das nicht unbedingt anderen empfehlen nachzumachen.

                    Mein Tipp:

                    Verwendet die Energie, die ihr fuer solches Handeln am Rande der Legaliaet braucht, fuer den legalen Weg und ihr kommt weiter, zumindest auf lange Sicht.

                    Kommentar

                    • #10

                      Zitat von patecuco
                      Zwei Paesse zu besitzen ist voellig legal, zumindest in Deutschland. Sonst wuerden die Aemter sicher keinen Zweitpass ausstellen. Ist logisch oder ?
                      Ja. Mit Illegal meinte ich nicht den Besitz, sondern die Umgehung von Einreisebestimmunge.

                      Zitat von patecuco


                      die Hilfe der Botschaft hoffen. Ein Journalist wurde mal in Marokko wegen Verwenden zweier Paesse fuer 6 Monate eingelocht. Hilfe der Botschaft : Keine.
                      Dabei handelt es sich nicht zufaellig um die Deutsche Botschaft in Marokko?
                      Generell empfehle ich NIE Hilfe von der Deutschen Botschaft zu erwarten. Es gibt Botschaften die tun viel, es gibt welche die tun wenig und es gibt welche die tun gar nichts. Die Deutsche Botschaft gehoert zu letzteren, wobei ich das Verhalten der Deutschen Botschaft in Marokko als verantwortungslos bzw. "semikriminell" bezeichnen wuerde.

                      Gruss Yens

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.373  
                      Beiträge: 179.447  
                      Mitglieder: 12.219  
                      Aktive Mitglieder: 68
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      330 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 329.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X