Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einreisebeding nach D klären

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einreisebeding nach D klären

    #Ad

    Kommentar

      Oi.

      *Einreisebedingung

      Ist zwar keine speziell auf Brasilien bezogene Frage, aber da es sich um eine Brasilianerin handelt und ich keine Antwort ergoogeln konnte frage ich hier.

      Brasilianerin ist 2017 nach überzogener Aufenthaltfrist aus Spanien nach BR ausgereist.
      Bei ihrer Ausreise wurde sie mit einer Geldstrafe über 500€€,00 belegt.
      Weitere Sanktionen sind ihr nicht bekannt.

      Nächstes Jahr möchte sie mit einem neuen Pass nach D kommen und hat Angst, dass man ihr die Einreise verweigert.
      Wie kann sie Klarheit schaffen?
      sigpic
    • #2

      Wenn der neue Pass dazu dienen soll, dass sie somit nicht als "Überzieherin" identifiziert wird, dann sind diese Liebesmühen sinnlos. Ich halte es für nahezu sicher, dass das System sie identifiziert. Nächste Frage wäre, wie lange hatte sie überzogen, davon dürfte auch abhängen, ob es zu einer Einreisesperre gekommen sein könnte. Wo man das aber erfragen könnte, weiss ich auch nicht.

      Kommentar

      • #3

        Zitat von Jarbas Beitrag anzeigen
        Brasilianerin ist 2017 nach überzogener Aufenthaltfrist aus Spanien nach BR ausgereist.
        Bei ihrer Ausreise wurde sie mit einer Geldstrafe über 500€€,00 belegt.
        Weitere Sanktionen sind ihr nicht bekannt.
        Ist die Strafe bezahlt worden oder noch nicht?

        Wenn sie die Strafe schon bezahlt hat, ist sicher nichts zu befürchten.
        Wenn nicht, sollte sie sich mal mit den span. Behörden in Verbindung setzten, zum einen um die Strafe so schnell wie möglich zu zahlen und zum anderen um abzuklären ob evtl. eine schengenweite Einreisesperre verhängt wurde. Wenn ja für wie lange?


        Kommentar

        • #4

          Wie lange war die Überziehung. In D ist das eine Straftat, kann aber wegen Geringfügigkeit eingestellt werden. Man würde auch keine Strafe bei der Ausreise zahlen müssen, sondern nur eine Sicherheitsleistung hinterlegen.
          Bei der Ausreise würde man auch einen Haufen Papier bekommen in der man über Rechte und Konsequenzen informiert wird. Eine Ausreisesperre wird nicht so einfach verhängt, die würde auch, wenn doch, in den Pass gestempelt werden.
          Da die Schengen-Regeln vergleichmäßigt sind, sollte das Verfahren in Spanien nicht viel anders sein.

          Also bitte mal mit der Dame klären, was bei der Ausreise gelaufen ist. In D würde sie ein Verfahren erwarten, dass mit einem Bußgeld oder Einstellung wegen Geringfügigkeit enden würde. Und sie hätte Anspruch auf Rückzahlung der Sicherheitsleistung.

          In D wäre das Bundesverwaltungsamt zuständig, wo man da nachfassen könnte, in Spanien gibt es sicher auch sowas. Und die Dame müsste eine Unterlage der Grenzpolizei mit Aktenzeichen und zuständiger Stelle haben. Nachfassen kann aber nur der Betroffene, du nicht.

          Leider kann ich nur anzeigen, wie es in D laufen würde, aber die Spanier sind ja auch gute Bürokraten (sonst dürften sie nicht in der EU sein.)

          Gruß
          Tiradentes

          PS: Der brasilianische Pass ist maschinenlesbar und Schengen hat damit so viele Daten ausgelesen und gespeichert, dass auch mit einem neuen Pass, der die gleichen Daten enthält, auffallen würde, wenn was gegen sie vorliegt. Das ist also keine Option. Gilt auch für Deutsche Pässe in Brasilien.
          Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

          Kommentar

          • #5

            Oi,

            danke für eure Antworten.
            War schon klar, dass ein neuer Pass nichts vertuscht, aber es muss nach fünf Jahren eh wieder ein neuer her.
            Wie lange überzogen, weiss ich jetzt gerade nicht. Ein paar Monate waren es schon.
            Strafe wurde gezahlt und es wurde nichts weiteres vermerkt.
            Wir werden aber, um auf der sicheren Seite zu sein, nachtfragen.
            Werden es jetzt erstmal beim Bundesverwaltungsamt versuchen.
            Halte auch auf dem Laufenden.

            Valeu, abraços.
            sigpic

            Kommentar

            • #6

              Deine 5 Jahre kannste Dir abschminken. Sind längst 10.
              Gruss aus Maceió
              Thomas

              Kommentar

              • #7

                Zitat von Alagomão Beitrag anzeigen
                Sind längst 10.
                Kann ich bestätigen, gerade letzten Monat einen neuen Passaporte machen lassen für Senhora. Nur Reisepässe von Minderjährigen haben kürzere Gültigkeiten.
                Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                Kommentar

                • #8

                  Oi

                  Zitat von Alagomão Beitrag anzeigen
                  Deine 5 Jahre kannste Dir abschminken. Sind längst 10.
                  Ihr Pass wurde vor Juli 2015 ausgestellt und hatte damit nur 5 Jahre Gültigkeit

                  sigpic

                  Kommentar

                  • #9

                    Mal wieder was zum Thema Zurückweisung

                    https://g1.globo.com/mundo/noticia/2...is-de-60.ghtml

                    [COLOR=rgba(0, 0, 0, 0.87)]Zahl der Brasilianer, deren Einreise in die Europäische Union verhindert wurde, steigt um mehr als 60%[/COLOR]
                    [COLOR=rgba(0, 0, 0, 0.87)]Die europäische Grenzkontrollbehörde berichtete, dass im Jahr 2018 an die 4.984 Brasilianer gesperrt waren.

                    Problematisch ist mal wieder Portugal, wobei darüber die meisten Brasilianer einreisen

                    Mal sehen, wann sich die neue Regierung dagegen wehren wird.

                    Gruß
                    Tiradentes[/COLOR]
                    Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

                    Kommentar

                    • #10

                      Einreisesperre für homosexuelle Sextouristen?
                      Gruss aus Maceió
                      Thomas

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.577  
                      Beiträge: 182.473  
                      Mitglieder: 12.364  
                      Aktive Mitglieder: 53
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, jugr.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      247 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 244.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X