Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Besuch der Policia Federal bei Einbuergerung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Besuch der Policia Federal bei Einbuergerung

    #Ad

    Kommentar

      In welchen Staetten macht die PF der Erfahrung nach keine Hausebsuche?
    • #2

      Also die Frage ist irgendwie falsch gestellt. Woher soll das jemand wissen? Selbst wenn jemand in Rio keinen Besuch von der PF bekommen hat, können 3 andere Rio-Bewohner welchen bekommen haben.

      Ich kann nur für BH sprechen und dort kam nach ca. 1 Jahr Besuch.
      Man sieht sich,
      in der Unterschicht.



      http://lemi-buecher.de

      Kommentar

      • #3

        Bei mir:
        Grajaú, RJ= kein Hausbesuch

        Aber: daraus kann man doch keine Regel erstellen. Und selbst wenn sie gekommen wären, war alles IO bei uns. Ich hab immer darauf gewartet, aber irgendwann hatte ich die CIE und niemand ward gesehen...

        Was willst Du denn verschweigen? ;-)
        Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

        Kommentar

        • #4

          Zitat von Ursinho4711 Beitrag anzeigen
          Was willst Du denn verschweigen? ;-)
          Nichts. Das Problem ist aber logischerweise, dass man bei einem Hausbesuch anwesend sein muss. Selbst wenn sie notfalls die Nachbarn fragen. Ich reise derzeit so viel, dass ein Hausbesuch einer Lotterie gleichen wuerden.

          Mal sehen. Vielleicht kann ein Despandache helfen.

          bin trotzdem fuer Infos dankbar

          Kommentar

          • #5

            Zitat von alberh Beitrag anzeigen
            dass ein Hausbesuch einer Lotterie gleichen wuerden.

            Mal sehen. Vielleicht kann ein Despandache helfen.
            Das Geld kannst Du Dir sparen. Du kannst Dich bei der PF vor jeder (größeren) Reise abmelden. Ich hab's gemacht, war wohl der erste ;-) weil so große Augen habe ich noch nicht gesehen.
            Melden die sich eh nicht vorher an? Du kannst ja nicht 24/7/365 zuhause auf sie warten...
            Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

            Kommentar

            • #6

              Bei uns ging es nur um die Perma. Die PF schickte einen Beamten für den Hausbesuch (Minas Gerais) Meine Frau war da, ich nicht, aber nur 5 Minuten entfernt im Büro. Der Beamte hat das Wohnzimmer nicht verlassen und war aber schon damit zufrieden und wollte auch nicht warten. Aber jeder Fall kann halt anders sein.

              Gruß
              Tiradentes
              Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

              Kommentar

              • #7

                Zitat von Tiradentes Beitrag anzeigen
                Bei uns ging es nur um die Perma. Die PF schickte einen Beamten für den Hausbesuch (Minas Gerais) Meine Frau war da, ich nicht, aber nur 5 Minuten entfernt im Büro. Der Beamte hat das Wohnzimmer nicht verlassen und war aber schon damit zufrieden und wollte auch nicht warten. Aber jeder Fall kann halt anders sein.

                Gruß
                Tiradentes
                Meine bras. Ehefrau ist die jüngere Schwester des seinerzeitigen Chefs für Ausländerangelegenheiten bei der PF in Brasilia. Trotzdem hatten wir Besuch eines Beamten der PF. Mein Schwager hätte sich doch wegen eines Gringos keine Laus in den Pelz gesetzt.

                MfG

                Kommentar

                • #8

                  Zitat von nao sei nada Beitrag anzeigen
                  Meine bras. Ehefrau ist die jüngere Schwester des seinerzeitigen Chefs für Ausländerangelegenheiten bei der PF in Brasilia. Trotzdem hatten wir Besuch eines Beamten der PF. Mein Schwager hätte sich doch wegen eines Gringos keine Laus in den Pelz gesetzt
                  Also ich habe in Brasilia geheiratet und auf Basis dessen die Permanencia dort beantragt und auch bekommen. Gewohnt haben wir ebenfalls in Brasilia und bei uns gab es definitiv keinen Kontrollbesuch. Und auf meine Nachfrage wann denn mit dem Hausbesuch zu rechnen sei, war die Auskunft der PF in etwa so, dass dieser zumindest im DF (generell) nicht mehr durchgefuehrt wird. War 2014.

                  Kommentar

                  • #9

                    Zitat von frankieb66 Beitrag anzeigen
                    Also ich habe in Brasilia geheiratet und auf Basis dessen die Permanencia dort beantragt und auch bekommen. Gewohnt haben wir ebenfalls in Brasilia und bei uns gab es definitiv keinen Kontrollbesuch. Und auf meine Nachfrage wann denn mit dem Hausbesuch zu rechnen sei, war die Auskunft der PF in etwa so, dass dieser zumindest im DF (generell) nicht mehr durchgefuehrt wird. War 2014.
                    Dito in Rio (2005 oder so)
                    Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                    Kommentar

                    • #10

                      Zitat von frankieb66 Beitrag anzeigen

                      Also ich habe in Brasilia geheiratet und auf Basis dessen die Permanencia dort beantragt und auch bekommen. Gewohnt haben wir ebenfalls in Brasilia und bei uns gab es definitiv keinen Kontrollbesuch. Und auf meine Nachfrage wann denn mit dem Hausbesuch zu rechnen sei, war die Auskunft der PF in etwa so, dass dieser zumindest im DF (generell) nicht mehr durchgefuehrt wird. War 2014.
                      Nun ja, unser Hochzeitstag liegt schon ein paar Jährchen länger zurück, wir feiern bald Silberhochzeit. Noch am Tag unsrer standesamtlichen Vermählung beantragten wir bei der PF in BH meine Permanencia. Bei dieser Behörde war meine Ehefrau bestens bekannt, weil mein Schwager vor seiner Versetzung nach Brasilia dort der Chef war und auch sonst private und berufliche Beziehungen bestanden. Den angekündigten, seinerzeit vermutlich üblichen Pflichtbesuch des Kontrollbeamten nahmen wir ohne Murren billigend in Kauf.

                      Irgendwelches sonstiges Vitamin B meines Schwagers benötigten wir bzw. ich zu keiner Zeit. Gelegentlich halfen wir jedoch deutschen Landsleuten (vor Ort) bei Schwierigkeiten mit der PF.

                      Und weil man in Brasilien nie etwas mit absoluter Gewissheit versichern kann, nenne ich mich "nao sei nada".

                      MfG

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.549  
                      Beiträge: 182.155  
                      Mitglieder: 12.351  
                      Aktive Mitglieder: 71
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, adam.toledo.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      336 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 332.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 00:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X