Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heirat in Brasilien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Heirat in Brasilien

    #Ad

    Kommentar

      Hallo Freunde, wer hat in Brasilien eine Brasilianerin geheiratet. Ich bin jetzt im 5 ten Jahr auf Probe zusammen, ich denke das muss reichen.
      Welche Papiere sind erforderlich????Hat jemand Erfahrung, die er mir weitergeben kann?.

      freue mich auf jede Nachricht.
    • #2

      Hi Fredo,
      schick mir mal Deine eMail-Adresse per PN!
      Florian
      ::::::::::::::::::::::::::::::::

      SYNDIKAT Jazz Bar & Café
      www.syndikat-sp.com

      Kommentar

      • #3

        Oder versuch´s doch erst mal hier:

        oder unter: www.casamentocivil.com.br

        Kommentar

        • #4

          Ja Moment mal...Jetzt wirds ja richtig spannend...

          Ich lese hier die ganze Zeit immer wieder, dass ich ein Ehefähigkeitszeugnis bräuchte wenn ich in Brasilien heiraten will und am besten eine internationale Geburtsurkunde und zig Überbeglaubigungen noch dazu bevor das Konsulat mir seinen Segen erteilt...

          Auf dieser angegebenen Webseite stellt sich das für mich aber anders dar, weil ich schonmal Verheiratet war und ein rechtskräftiges Scheidungsurteil habe.
          Ist das eine offizielle Webseite oder eher ein privater Ratgeber dem man nicht unbedingt trauen kann.

          Wenn ich das richtig verstehe brauche ich noch nichtmal eine Geburtsurkunde sondern lediglich:

          Reisepaß
          Heiratsurkunde im Original (und in Brasilien offiziell übersetzt)
          Scheidungsurteil (auch in Brasilien offiziell übersetzt)


          Kann mir das jemand bestätigen, der als geschiedener Deutscher in Brasilien bereits seine Namorada geheiratet hat? Kann ich mir die Lauferei zum deutschen Standesamt und zum Brasilianischen Konsulat in Frankfurt ersparen? Oder ist es im Endeffekt doch so wie ich immer lese und jedes Cartorio macht was es will...

          Danke

          Ralf
          Mein Album

          Kommentar

          • #5

            Billig/teuer

            Der Weg durch das brasilianische Konzulat war mir zu teuer.
            jedes Blatt musste übersetzt, beglaubig von Notar, dann sollte noch einmal durch das brasilianische Konsulat beglaubig werden.

            Also, ich habe in Brasilien ein Standesamt ausgesucht und dort nachgefragt alles was ich brauchte (ich habe so gemacht, als ob wir schon in Brasilien wäre). Als wir da waren haben wir wieder mit der Beamtim gesprochen.

            Wir haben NUR die papiere mitgenommen, was hier in Deutschland verlangt wird mit einer Übersetzung. Da sind auf vorort Preis beglaubig.

            Normalweise soll man 30 Tage vorher die Hochzeit anmelden. Kein Problem, wenn man da Familie hat.

            Unsere Hochzeitspapiere hat nicht 1/3 des Preises gekostet, wenn wir hier durch das Konsulat gemacht hätten.

            Danach muss man die Hochszeitsurkunde zu deutschem Konsulat schicken.

            Viel Glück!

            Kommentar

            • #6

              Zitat von Ralf1963
              ......
              Ist das eine offizielle Webseite oder eher ein privater Ratgeber dem man nicht unbedingt trauen kann.
              .....
              Also eine offizielle Seite zum Thema "Heiraten in Brasilien" wirst Du nicht finden. Denn jedes Cartório behandelt das Thema anders. Die Seite dient hauptsächlich zur allgemeinen Information.

              Da jedes Cartório eine eigene Vorgehensweise bei Hochzeiten hat, besonders wenn ein Gringo involviert ist. Deshalb muss man sich persönlich beim Cartório erkundigen in dem man heiraten möchte. Denn es kommt immer auf die Laune des zuständigen Beamten (wenn man diesen denn endlich ausfindig gemacht hat) bzw. auf den Richter an, der die Dokumente prüft und dann die Trauung durchführt. Wie halt so oft in Brasilen, alles eine Frage der guten Kontakte, Jeitinho, etc...

              :twisted:

              Kommentar

              • #7

                Nochmal ne kurze Zusammenfassung (damit es klarer wird...)

                So ist es richtig...

                1. von Seu Creysson
                Denn jedes Cartório behandelt das Thema anders

                2. von Piaui
                Also, ich habe in Brasilien ein Standesamt ausgesucht und dort nachgefragt alles was ich brauchte

                Anders wirds es wohl nicht (besser) gehen. Eigene Erfahrung.
                Viel Erfolg wünscht der
                Ursinho
                Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                Kommentar

                • #8

                  So, nun hab ich also vom für mich zuständigen Cartório (in Triunfo/PE) erfahren, was ich als geschiedener Ausländer für eine Heirat in Brasilien alles an Dokumenten brauche: (Ich will auch gleich in Brasilien bleiben...)

                  Passaporte
                  Certidão de Nascimento
                  Documento de Residência do Brasil
                  Averbação do Divórcio

                  Reisepass ist das geringste Problem.

                  Geburtsurkunde hab ich mir schon Online beim Standesamt Düsseldorf besorgt, also da, wo ich geboren wurde, und nicht da wo ich jetzt wohne. Natürlich gleich eine internationale Geburtsurkunde. Kostet 7€ dort.

                  Wohnortnachweis in Brasilien. Da es in Brasilien praktisch kein Meldewesen gibt muss ich eine Strom-, Wasser oder Telefonrechnung mit meinem Namen und meiner Wohnung 'drauf vorweisen. Da meine Freundin schon ein Haus gemietet hat sollte das kein Problem sein. Das gleiche brauche ich ja ohnehin um eine CPF Nummer zu beantragen. Gut, ich geb zu, sowas hat nun nicht jeder, aber es ist hier sehr hilfreich, denn wenn ich in Brasilien wohne fallen diverse andere Dokumente praktisch flach. Und als Ausländer darf man ja in Brasilien wohnen (im Rahmen der 90/180 Tage) und sogar Immobilien kaufen.

                  Scheidungsurteil. Das hab ich mit einem Stempel das es rechtsgültig ist. Natürlich in Deutsch. Das muss ich nun noch ins portugiesische Übersetzen lassen.

                  Also alles viel einfacher als ich zunächst dachte. Keine Überbeglaubigungen, keine Kontakte zur Brasilianischen Botschaft/Konsulat in Deutschland...

                  Ich werd hier weiter davon berichten...

                  Ralf
                  Mein Album

                  Kommentar

                  • #9

                    Oi Ralf!

                    Da hast Du aber reichlich Schwein mit den paar Papieren. Me...a! Warum muss ich auch in Rio heiraten... fehlt nur noch, dass die eine Urinprobe meiner Großmutter verlangen.
                    Wie ich schon berichtete, verlangten sie sogar eine Übersetzung der internationalen Geburtsurkunde obwohl es eindeutig auch in portuguese beschrieben steht...
                    Was lernen wir daraus?
                    Heirate auf dem Lande, aber NIE in Rio...

                    Viel Erfolg wünscht der
                    Ursinho
                    Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

                    Kommentar

                    • #10

                      ... und auch nicht in Sampa!!!
                      ::::::::::::::::::::::::::::::::

                      SYNDIKAT Jazz Bar & Café
                      www.syndikat-sp.com

                      Kommentar

                      Brasilien Forum Statistiken

                      Einklappen


                      Hallo Gast,
                      Du hast Fragen?
                      Wir haben die Antworten!
                      >> Registrieren <<
                      und mitmachen.

                      Themen: 24.373  
                      Beiträge: 179.450  
                      Mitglieder: 12.219  
                      Aktive Mitglieder: 66
                      Willkommen an unser neuestes Mitglied, Abel Grant.

                      P.S.: Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei!

                      Online-Benutzer

                      Einklappen

                      329 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 326.

                      Mit 2.135 Benutzern waren am 16.01.2016 um 01:30 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

                      Lädt...
                      X